Es ist wieder so weit "Hurra die Verwandschaft" kommt

Erstellt 25.02.2016, von rossie. Kategorie: Off-Topic. 13 Antworten.

Es ist wieder so weit "Hurra die Verwandschaft" kommt
25.02.2016
Nächstes Wochenende kommt mein Bruder mit Anhang, alles Fleischesser, möglichst viel und preiswert.
Ich werde nur vegan kochen.
Sie werden wieder die Nase rümpfen und feststellen, das Fleisch fehlt halt.

Habe immer nichts dazu gesagt, aber dieses Mal werde ich meine Meinung raus lassen.

Ich freue mich immer meinen Bruder zu sehen. Leider verschwindet die Freude dann schnell.
Für Mittag habe ich gedacht gibt es:

gegrilltes Gemüse
Seitan Gulasch
Linsengemüse
Couscous Salat
Kartoffeln

Kuchen vegan:
Linzer Torte
Vegane Kirsch Sahne Torte (vielleicht habt ihr ein Rezept für den Boden)

Und es würde mir helfen wenn ihr eure Meinung schreibt.
Soll ich mich zurückhalten oder meine Meinung vertreten?
Wie macht ihr es mit der lieben Familie.

LG rossie und Benni (der hat sowieso lieber seine Ruhe und er braucht keinen Besuch)
antworten | zitieren |
25.02.2016
Hallo Rossi,
Das kommt darauf an, ob du einen harmonischen Tag verleben möchtest oder mal ein bisschen Krawall ganz gut findest.
Wenn ich Besuch bekomme, gibt es Fleisch. Ich kenne nur Omnis. (Nun koche ich aber sowieso für meine Männer mit Fleisch. Die hab ich allerdings wenigstens soweit, dass sie lieber weniger, aber dafür Bio wollen. Bis auf den Göttergatten, der würde auch Pappe essen, Hauptsache satt :green: ). Wenn du noch mit Fleisch kochen magst, hätte ich den Vorschlag, zusätzlich Gulasch aus Tier zu kochen. Aber nur, wenn du jeder Diskussion aus dem Weg gehen willst. Ich koch für mich immer extra.
Oder, was mir gerade einfällt, es gibt bei uns im Edeka Gulasch in Hausmacherqualität im Weck Glas. Brauchst du nur aufzuwärmen, und für dich würde noch ein schönes Weck Glas rausspringen. :D
Muss es denn Hausmannskost geben? Ich würde an deiner Stelle sonst etwas kochen, dass von Natur aus ohne Fleisch auskommt, Nudeln mit Spinatsauce, Cannelloni mit irgendwas gemüsigem drin oder so was in der Art.
Im übrigen hört sich dein Menü toll an, wenn es denen nicht schmeckt, komm ich gerne.
:happy:
LG Nanny
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.02.2016
Hi Rossie. Dein Menü hört sich richtig Klasse an. Unglaublich,dass du damit deine Familie nicht glücklich machen könntest. Es ist aufwendig und liebevoll zusammengestellt. Allein das müsste ihr Herz höher schlagen lassen. Also ich würde mich geehrt fühlen, dein Gast sein zu dürfen. Ich hoffe dein Bruder sieht es auch so. Liebe Grüße. Meltem
antworten | zitieren |
25.02.2016
Liebe rossie!


Ich würde das kochen was du geschrieben hast und wer es nicht essen mag hat halt Pech gehabt! Ich würde meine Meinung an deiner stelle sagen. Immer nur still und leise ärgern ist auch nicht gut.
Ich sage meine Meinung auch bei meiner Familie wenn es ums essen geht!
Und ich koche für Gäste immer vegan, wem es nicht passt muss ja nicht kommen :D

Lg sarik
antworten | zitieren |
25.02.2016
Ich koche auch nur noch vegan, wenn Besuch kommt. Es gibt so leckere Sachen, die wirklich jeder mag. Meistens wird ja auch nicht für mich extra vegan gekocht, wenn ich irgendwo zu Besuch bin. Entweder muss ich mich selber drum kümmern oder halt in die Röhre gucken und Beilagen essen, wenn ich Glück habe und es sind vegane dabei. Ich könnte auch gar kein Fleisch mehr zubereiten. Ich würde sagen, koch, was du geschrieben hast, du hast dich für die vegane Ernährung entschieden und jeder Gast, der so lecker von dir bekocht wird, sollte das zu schätzen wissen.
antworten | zitieren |
25.02.2016
Ihr Lieben :heart: :heart:

Möchte so gerne Frieden in meiner Familie, besonders mit meinem Bruder.


Sind eben Menschen die ohne Fleisch nicht leben können. Ich kann es nicht verstehen.
Ihr könnt mir glauben, ich koche gerne, ich koche mit Liebe.
Nanny, die Idee mit den Cannelloni ist gut.

Ich bin froh, daß die Fam.meiner Tochter mein Essen schätzt, sie futter immer alles auf und was übrig bleibt wird mitgenommen.

Ich danke euch sehr, manchmal braucht die Rosi einfach nur Bestätigung.

LG rossie und Benni (der steht beim Essen kochen immer neben mir)
antworten | zitieren |
25.02.2016
Hey
seh das auch wie Sarik und Sandra!
Es ist Deine Überzeugung. Warum sollst Du dich quälen nur weil andere dich nicht akzeptieren wie Du bist?
Koch vegan erklärs ihnen und schmeiß sie zu not raus (was nicht so wird, da bin ich sicher!). wir Veganer müssen nicht immer nett sein zu Leuten die uns nicht respektieren.

Und noch was: Die Speisekarte klingt soooo lecker! Du musst ein Restaurant aufmachen. Und wenns deinen Gästen nicht schmeckt dann verteilst du es gnädig an uns. :idea:
LG
FLO
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.02.2016
Woa Rossie! Darf ich auch vorbei kommen? :D
Klingt wirklich lecker.
Ich würde das einfach auftischen und unkommentiert lassen. Einfach selbstverständlich hinstellen, einen guten Appetit wünschen und gut. Ich habe es schon oft erlebt, dass dann eingefleischte Fleischesser (haha) ganz begeistert waren.
Und wenn doch jemand die Nase rümpft, dann erkläre, dass du nunmal kein Fleisch isst, es auch ewig nicht gekocht hast und das auch nicht möchtest. Stellt sich deine Familie in die Küche und zaubert was veganes, wenn du kommst? Da muss sich glaub ich jeder erstmal an die eigene Nase fassen.

Viele Grüße
Jonna
antworten | zitieren |
26.02.2016
Hallo ihr Lieben!

Eure Komplimente tun mir gut. :star:


Einen schönen Tag und viel Freude wünschen von :heart:

Rosi und Bennilein
antworten | zitieren |
26.02.2016
Liebe Rossie !

Ich denke , dass Du Dir bei der Menuefolge viel Gedanken gemacht hast und ja sowieso gern und mit viel Liebe kochst.

Meine Erfahrungen mit Menschen sind , umso mehr ich auf meinem bestehe um soweniger kann ich etwas erreichen im Umdenken.

Bei meinem Expartner habe ich mal Fruehstueck zu bereitet mit viel Wurst und Kaese , aber parralell vegane Aufstriche mit Gemuese und guten nativen Oelen.

Der Kaese und die Wurst wurden nicht gegessen.

Ich habe einfach nur alles auf den Tisch gestellt , der Koerper holt sich meist dass , was er braucht.

Ich bin sicher und fest ueberzeugt , dass der Besuch der Verwandtschaft sich fuer Euch Alle positiv und bereichernd gestaltet.

Mit Deinem grossem Herz und Vestand , kann es nur gelingen.

In Gedanken und von ganzem Herz wuensche ich Dir viel Kraft und Gelingen.

Gruesse

an
Benni

Und
Deinen Mann , dem es wohl hoffentlich besser geht.

Gruesse

Kleeblatt
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

AFD will Jäger schützen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Essig als Haarspülung!?
Muss man jetzt sein Salatdressing in die Haare schmieren? …
kilian
0
kilian
heute, 15:41 Uhr
» Beitrag
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
216
METTA
heute, 12:14 Uhr
» Beitrag
Was lest Ihr gerade?
Meine Lieblingsbücher wurden mir oft von Freunden und …
kilian
162
Sunjo
18.01.2022
» Beitrag
Spielt Ihr ein Musikinstrument?
Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch Hobbymusiker ist …
kilian
20
Vegbudsd
13.01.2022
» Beitrag
Eure Neujahrs-Vorsätze?
Das Jahr 2020 neigt sich Gott sei Dank dem Ende zu, da …
Pottmuddi
45
Zwoelfvegan
10.01.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.