Frage zu Milch

Erstellt 22.06.2020, 20:01 Uhr, von Azuria142. Kategorie: Allgemein und Off-Topic. 4 Antworten.

Frage zu Milch
22.06.2020, 20:01 Uhr
Wenn ich mir Milch kaufe, unterstütze ich damit die Schlachtung von Tieren?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
22.06.2020, 20:12 Uhr
Ja, in unserem Kulturkreis schon.
Hier findest Du gute Informationen " Das System Milch" -> https://www.arte.tv/de/videos/062939-000-A/das-system-milch/
antworten | zitieren |
22.06.2020, 21:28 Uhr
Hi, ja, es ist so.
Man klaut immer der Mutterkuh die Milch, die für das Kalb bestimmt war.

Wir haben hier dazu schon viele Infos zusammengetragen gehabt:
https://www.vegpool.de/forum/neu-hier/gibt-es-milchprodukte-ohne-leid-1.html

Und ein Film, der zeigt, was mit den "Milchkälbern" grausames passiert, die von den Milchbauern dann verkauft werden, weil sie sozusagen ein "Nebenprodukt" der "Milchproduktion" sind, und nicht in der Menge Nachwuchs gebraucht wird (die Milchkühe werden ja fast ohne Pause neu besamt/geschwängert und sind ja fast ihr ganzes Leben lang schwanger, damit der Milchfluss in maximaler Menge nicht aufhört, und da sie so überzüchtet sind, geht ihr Körper an dem krassen Raubbau der überhöhten Menge an Milchproduktion verfrüht zugrunde, ca. 50 % der Milchkühe werden frühzeitig wegen schlimmer Erkrankungen getötet):
https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-tiertransport-grenzenlos-102.html

2x bearbeitet

antworten | zitieren |
23.06.2020, 01:53 Uhr
"Milch ist weißes Blut" - wurde mir seinerzeit als ich mich noch vegetarisch ernährte von einer jungen, vegan lebenden Frau berichtet. Sie erklärte mir den Hintergrund. Danach stieg ich um auf vegan und wir sind seit längerer Zeit verheiratet.


Ohne tote Kälber gibt es keine Milch. Ohne Kuhfrüvernichtung gibt es für die Landwirte nicht genug Milch. Also machen sie platt, was nicht für sie von Nutzen ist, ebenso wie die Hühnerzüchter und "Eierfarmen", wo die männlichen Küken nach wie vor zerstört werden. Nur an Ostern dürfen zwei oder drei für Reklamefotos herhalten.

Da knallt es in meinem Kopf massiv und ich kann diese verlogenen Reklamen nicht ansehen.

Nein, ich mache keine Vegetarier an. Aber ich lasse ihnen auch nicht ihren Selbstbetrug durchgehen, sie würden Tiere durch vegetarische Ernährung schützen. Das hat auch nichts mit geringer Toleranz zu tun. Ich kann so gerade noch tolerieren, dass jemand aus "Gewohnheit" sich nicht für vegan entscheidet. Wenn er/sie mir aber weismachen will, es sei doch ähnlich gut für die Tiere, weigere ich mich, um des lieben Friedens willen, dem zuzustimmen und das widerspruchslos hinzunehmen. Einer der Gründe, weshalb ich auch das V-Label mit dem Hinweis auf "vegetarisch" für irreführend halte.

Eier und Milch sind nun mal keine Pflanzen.
antworten | zitieren |
28.06.2020, 06:10 Uhr
Die Milchindustrie ist die Ausbeutung von Tieren. Darüber hinaus wird Milch vom Menschen schlecht aufgenommen und ist eindeutig kein gesundes Lebensmittel.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Wo finde ich Sojamilchpulver???



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
97
METTA
gestern, 12:37 Uhr
» Beitrag
Hakuna Matata - an alle die daran denken sich inaktiv zu melden
Dass kürzliche Verlassen zweier sehr geschätzter Menschen …
habanero79
52
Hinterfrager
Mittwoch, 15:51 Uhr
» Beitrag
Geschlossen: Ein freundliches Forum
Manchmal schreibe ich, dass das Forum wie ein Treffen in …
kilian
0
kilian
Mittwoch, 10:34 Uhr
» Beitrag
Frage zu Milch
Wenn ich mir Milch kaufe, unterstütze ich damit die Schlacht…
Azuria142
4
Ge0rgo
28.06.2020, 06:10 Uhr
» Beitrag
Was lest Ihr gerade?
Meine Lieblingsbücher wurden mir oft von Freunden und …
kilian
109
Vegbudsd
28.06.2020, 01:04 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Unsere Arbeit basiert auf freiwilliger Unterstützung. So können wir Bezahlsperren vermeiden.

Einmalig etwas beisteuern:
Paypal

oder

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00347s
Posts, limitiert 0.00348s
header 0.00122s
Gesamt: 0.23153 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,232 Sek.