vegane Geschenke

Hochleistungsmixer: Automatik oder manuell?

Erstellt 07.09.2016, 11:45 Uhr, von kilian. Kategorie: Allgemein und Off-Topic. 7 Antworten.

Hochleistungsmixer: Automatik oder manuell?
07.09.2016, 11:45 Uhr
Hallo,
ich habe diverse Hochleistungsmixer getestet und wollte Euch mal fragen, ob Ihr bei einem Hochleistungsmixer eher einen manuell bedienbaren Mixer oder einen mit Automatik kaufen würdet.

Manuell: Der Mixer wird über Tasten / Drehstufenregler gesteuert und besitzt keine Automatik-Funktionen.

Dazu gehören z. B. der Optimum 9200 A und 9400 sowie die meisten klassischen Vitamixe, die ich kenne.

Automatik: Weitgehend über Automatik-Programme gesteurert (z. B. Drehgeschwindigkeit und Zeit per Programm steuerbar, oder verschiedene Mix-Modi). Oft mit Touch-Display usw.
Dazu gehören z. B. der Optimum G2.1 Platinum, der Nutrimix, Bianco Diver usw. Eigentlich alle mit Touch-bedienung.

Bitte schreibt dazu, weshalb.

Viele Grüße

Kilian
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
07.09.2016, 12:17 Uhr
Wir haben zur Zeit einen Hochleistungsmixer der unteren Preisklasse (Omniblend ca. 280 Euro), der nur Automatikprogramme hat.

Zumeist reicht das und es ist sehr bequem. Abschalten kann ich ja jederzeit.

Missen möchte ich die Automatikprogramme nicht. Allerdings vermisse ich die Möglichkeit die Geschwindigkeit zu steuern sehr. Gerade bei Sorbe und Mus fehlt die Möglichkeit herunterzuregeln.

Am besten also aus meiner Sicht ein Gerät mit manueller Steuerung, das optional Programme bietet. Im Zweifelsfall würde ich die manuelle Steuerung bevorzugen.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.09.2016, 12:38 Uhr
Hi killian,
ich finde beides hat seine schönen Seiten. Neuere Vitamixe haben ja auch so eine Art,
allerdings zeitinvariabele Automatikprogramme (4-6 Stück glaube ich).
Ich denke die Kombination aus beidem machts, vor allem bei "Sonderfällen" wie
Eis, Nussmus, Nüsse mahlen usw.,; da hat man einfach mit einer manuellen Steuerung mehr Einfluss.
Ich selber habe den Vitamix pro 750 und bin eigentlich ganz zufrieden. Interessieren würde mich auch mal die Bianco-reihe, die ich auf eine Messe gesehen habe.
Bianco hat ja anscheinend noch einen Sensor eingebaut, der erkennt welcher Mixbecher aufgesetzt ist und dadurch die Drehzahl reduziert (oder auch nicht).
Ich hatte auch mal einen WMF (manuell) und Omniblend (Automatik) zur Hand, aber beide waren (allerdings auch preislich) nicht zu vergleichen mit meinem.
Von Touchscreens usw. halte ich eher wenig (theoretisch genau so wie den Mixbecher Sensor);
Technik die nicht verbaut wird, kann nicht kaputt gehen. Ich behaupte einfach mal ein Drehknopf überlebt länger als ein Touchdisplay. Genau so wenig das ein nicht vorhandener Sensor nicht kaputt gehen kann. Ich habe die Hoffnung, das mein Mixer 10-15 Jahre überlebt ^^ ohne viel
krimskrams und Spielereien :D , sieht dafür klobiger aus, als ein Lifestylemixer, aber damit kann ich leben. (ich bin mal gespannt wie lange der Mixer dann wirklich überlebt :D )


antworten | zitieren |
08.09.2016, 11:02 Uhr
Hallo,
ich habe diverse Mixer getestet, darunter auch echt schicke Geräte wie der Nutrimix oder Bianco Diver... aber die Automatik hat mich nie wirklich beeindruckt - ich bin meistens doch bei der manuellen Programmeinstellung geblieben.
Beim Optimum 9400, den ich privat öfter nutze, bin ich froh über die manuelle Steuerung. Der sieht nicht wirklich schön aus, aber funktionell ist er.
Viele Grüße
Kilian
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
08.09.2016, 14:04 Uhr
Ich habe mir vor kurzem den Bianco di Puro gegönnt. Der hat einen Drehregler und 3 Automatikprogramme (2x Smoothie und 1x Suppe). Ich habe bisher nur den Drehregler benutzt.
LG Nanny
Bild: ohne Beschreibung

(Ich muss das mit den Fotos doch auch mal ausprobieren.)
antworten | zitieren |
08.09.2016, 14:12 Uhr
Glückwunsch zum Mixer, Nannyo!
Rein aus Interesse: Ist der Drehregler nach rechts hin stufenlos?
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
08.09.2016, 15:29 Uhr
Huhu :wink:
Ich bin auch weder aus dem Urlaub zurück. 3 Wochen Frankreich mit dem Wohnmobil. Jetzt brauch ich erstmal Urlaub! :lol:

Ich hab den Bianco Primo Mixer, der hat nur "Stufen" von 1-10 und eine Pulse-Funktion. Ich benutzte den Mixer jeden Tag und habe noch nie eine bestimmte Funktion vermisst.

Grüße!!
antworten | zitieren |
08.09.2016, 15:49 Uhr
Hallo Kilian,
Ja, der ist stufenlos. Und genau wie Medis Mixer hat er bei Druck auf den Drehknopf eine Pulse-Funktion.
Ich hab es gleich beim ersten Testlauf (Erdnussbutter) geschafft, ihn zu überhitzen. :green: Man fängt ja erst an und liest danach die Bedienungsanleitung.
LG Nanny
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Frische Kräuter



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
114
METTA
heute, 07:59 Uhr
» Beitrag
Was ist dein Lieblingstier und warum?
Mein Lieblingstier ist ein Delfin, weil ich finde Delfine …
Amina242
56
Akel-Ei
27.11.2020, 15:10 Uhr
» Beitrag
Coronavirus: was tut ihr?
Wie geht ihr eigentlich mit Corona um? Seid ihr alle zu …
flo
86
veggielaura
26.11.2020, 17:51 Uhr
» Beitrag
Der Musikinspirationsthread : Was hört ihr gerade so?
Moin Moin :) was hört ihr gerade so? Ich bin gerade voll …
chickpea
7
Vegbudsd
22.11.2020, 20:14 Uhr
» Beitrag
Produktempfehlung gegen Wechseljahresbeschwerden?
Habt ihr konkrete, wirksame Produkt-/Kaufempfehlungen …
Salma
13
Salma
19.11.2020, 17:36 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00197s
Posts, limitiert 0.00191s
header 0.00106s
Gesamt: 0.4402 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,44 Sek.