Schnellerer und preiswerter Einkauf

Erstellt 18.05.2020, 13:58 Uhr, von Cumina. Kategorie: Allgemein und Off-Topic. 6 Antworten.

Schnellerer und preiswerter Einkauf
18.05.2020, 13:58 Uhr
Ich stelle fest, seit ich fast vegan lebe ( die Eier meiner Hühner esse ich noch) geht der Einkauf viel flotter. Ich hab nicht mehr die Qual der Wahl bei Käse und Joghurt. Ich muss mich nicht an der Fleischtheke anstellen. (Letzen Samstag stand da eine Riesenschlange).
Ich halte mich nur noch lange beim Gemüse und Obst auf, Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte, Nüsse sind schnell eingepackt. Brot backe in der Regel selber, also gibt es auch keine Bäckerschlange.
Ich spare Zeit und Geld ;-)
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
18.05.2020, 14:02 Uhr
Cumina, :thumbup: genau das predige ich den Omnis: vegan einkaufen geht viel schneller, man kann viele Regale außeracht lassen. Nur wenn man ins Veganz geht, MUSS man leider alles durchforsten :-D

Gemein war allerdings kürzlich allerdings, dass die veganen Produkte in einem Supermarkt bei den Tierprodukten einsortiert waren. Dat war ne Suche... Das Coole dabei: Hier besteht für den Omni die Möglichkeit, auch mal das Vegane zu ergreifen, weil es direkt neben den Tierleichen liegt... :green:
antworten | zitieren |
18.05.2020, 14:08 Uhr

Tja, vielleicht bringt es doch den ein oder anderen auf den Geschmack ;-)


Ich hab in letzter Zeit viele neue Sandwiches kreiert. Natürlich alle vegan! Es hat jedem geschmeckt und ich bin jetzt die Sandwich-Queen. Salat-Queen war ich davor schon ;-)
antworten | zitieren |
18.05.2020, 14:14 Uhr
Zitat Salma:Cumina, :thumbup: genau das predige ich den Omnis: vegan einkaufen geht viel schneller, man kann viele Regale außeracht lassen. Nur wenn man ins Veganz geht, MUSS man leider alles durchforsten :-D

Gemein war allerdings kürzlich allerdings, dass die veganen Produkte in einem Supermarkt bei den Tierprodukten einsortiert waren. Dat war ne Suche... Das Coole dabei: Hier besteht für den Omni die Möglichkeit, auch mal das Vegane zu ergreifen, weil es direkt neben den Tierleichen liegt... :green:

Nun beim Veganz und auch bei Anderen studiere ich immer die Zutatenlisten - Palmöl/fett wird aussortiert. Ich brauche jetzt länger zum Einkaufen, als zu der Zeit als Omni - da waren mir die Zutaten egal ;-)
antworten | zitieren |
18.05.2020, 14:45 Uhr
Ich merke gerade jetzt, wo ich zuhause isoliert bin und von einem Laden beliefert werde, wie einfach das ist. Die Dinge, die ich in der Woche brauche, sind schnell bestellt, ich muss nicht lange darüber nachdenken, welcher Käse jetzt mal wieder dran wäre, usw. Das ist alles viel einfacher geworden.

antworten | zitieren |
18.05.2020, 15:08 Uhr
Wir waren heute morgen mal nach längerer Zeit wieder nach Trier zu Edeka und Rewe. Haben dort geschaut nach evtl. neuen veganen Produkten, diese liegen leider meist mit den tierischen zusammen im gleichen Regal. Ein paar Kleinigkeiten mit genommen und dann enttäuscht wieder nach Hause. Wir haben im Dorf einen Supermarkt und einen Discounter, da können die auch mithalten und sind direkt um die Ecke. Der Einkauf als Veganer ist tatsächlich einfacher als zu Omni - Zeiten.
antworten | zitieren |
18.05.2020, 16:10 Uhr
Übrigens ist mein Essen auch einfacher geworden. Das ist auch meiner Frau aufgefallen, und zwar uns beiden durchaus positiv. Unser Mahlzeiten haben selten mal mehr als 4 oder 5 Zutaten, denn essen wir abwechslungsreich und lecker.
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Mein Lokal, Dein Lokal



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Was lest Ihr gerade?
Meine Lieblingsbücher wurden mir oft von Freunden und …
kilian
107
Sunjo
25.05.2020, 18:35 Uhr
» Beitrag
Neuankömmlinge im Forum
Ich komme auf dieses Thema weil Salma wegen ihrem Beitrag …
Cumina
21
Cumina
24.05.2020, 14:56 Uhr
» Beitrag
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
73
METTA
20.05.2020, 08:13 Uhr
» Beitrag
Online Kurs "Smart democracy" - Mit Messer und Gabel das Klima retten?
Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst. Von vegan …
Sunjo
8
Hinterfrager
19.05.2020, 16:19 Uhr
» Beitrag
Neuer Tierrechtsroman und Crowdfunding
Ich glaube die meisten hier haben schon von Hilal Sezgin …
Sunjo
2
Sunjo
19.05.2020, 14:21 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Dafür benötigen wir Einnahmen, z. B. über Werbung. Dein Werbeblocker lässt das nicht zu.

Hilf uns, unsere Arbeit fortzuführen.

» Jetzt Unterstützer werden

oder schnell was überweisen:
Paypal

» weitere Optionen

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00184s
Posts, limitiert 0.00158s
header 0.00103s
Gesamt: 0.13773 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,138 Sek.