Warum Vegpool.de deine Unterstützung braucht

Erstellt 19.03.2020, 11:44 Uhr, von kilian. Kategorie: Allgemein und Off-Topic. 10 Antworten.

Warum Vegpool.de deine Unterstützung braucht
19.03.2020, 11:44 Uhr
Hallo liebe Community und liebe Gast-MitleserInnen

die wenigsten Websitebetreiber haben Spaß daran, ihre Community um Mithilfe und Unterstützung zu bitten, weil sich das anfühlt, als würde man betteln. Bei mir ist das nicht anders.

Ich glaube, dass viele von euch verstehen, warum es Vegpool gibt und welchen Zweck das unabhängige Projekt verfolgt - gerade auch in harten Zeiten, in denen man sich stärker auf sich selbst konzentriert. Ich möchte daher dazu anregen, mitzumachen, damit Vegpool weiter unabhängig bleiben kann.

Denn auch wenn wir noch einer "Utopie" folgen, sind wir ja keine Träumer. Auch wenn ihr in dieser Zeit viele andere Sorgen habt, ist es jetzt umso wichtiger, weiter seinen Werten zu folgen.

Hier kannst du deinen Beitrag leisten, wenn du willst:

Als Abo über Steady: https://steadyhq.com/de/vegpool
Als Überweisung / Dauerauftrag: https://www.vegpool.de/service/mitgliedschaft.html
Per Paypal: https://www.paypal.me/vegpool

Vielen Dank!
6x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
19.03.2020, 13:24 Uhr
Schade,
wenn auch sehr verständlich! Der Zeitpunkt ist schwierig
Aber, und ich schätze, nicht nur bei mir, sind die nächsten Wochen
kaum übersehbar, was die Finanzen angeht....
antworten | zitieren |
19.03.2020, 14:13 Uhr
Gut, dass Du das geschrieben hast, Kilian.

Ich denke, es muss gar nicht viel sein, was man gibt. Wenn jeder der vielen Leute, die hier lesen, schreiben und Nutzen davon haben, pro Quartal 10 Euro spenden, wäre das schon eine gute Hilfe für Kilian und für "unser" Forum!

Aber ich verstehe, wenn man jetzt etwas zurückhaltend ist angesichts der unsicheren Lage. Und das ist sicher auch okay. Dennoch: Wer immer auch etwas geben kann, möge geben. Und wenn es nur eine einmalige Spende ist, es MUSS ja kein Dauerauftrag sein.


Nachtrag: Ich weiß nicht, wie es Euch geht. Aber ich merke, dass ich momentan doch den einen oder anderen Euro spare, einfach, weil ich seltener einkaufen gehe. Vielleicht könnte man ja mit dem Ersparten Vegpool unterstützen?! ;-)

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
19.03.2020, 19:40 Uhr
Danke für die bisherige Unterstützung (auch an die beiden anonymen Supporter)!
Ihr seid super!
antworten | zitieren |
19.03.2020, 21:05 Uhr
Hallo Kilian,
Ich wollte eigentlich nicht mehr noch einen Verein/Verband unterstützen als Rentner, es summiert sich ja. Bin bereits Fördermitglied 2x Feuerwehr, Vdk, BUND, war lange IG - Metall Mitglied und spende auch bei erschütternden Naturkatastrophen wie Erdbeben usw. Aber nachdem ich mehrmals deinen Artikel gelesen habe und das erste selbstgebraute Bier meines Sohnes inhaliert habe bin ich doch wieder weich geworden. Nachdem auch meine Frau wohl wollend zugestimmt hat werden wir dich auch monatlich unterstützen, mit ein bisschen einsparen kriegen wir das trotzdem hin. :thumbup:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
20.03.2020, 12:13 Uhr
Hi Smaragdgruen,
dafür herzlichen dank! :wink:

Es passt übrigens zur Situation, dass just eben eine Zahlungsaufforderung wegen einer angeblich rechtswidrigen Bildnutzung auf Vegpool ins Haus geflattert ist. Sieht sehr hanebüchen und ungerechtfertigt aus und da ich bei solchen Dingen grundsätzlich einen Anwalt in Anspruch nehme, mache ich mir keine großen Sorgen. Aber man darf einfach nicht vergessen, dass Selbständigkeit auch außerhalb von Corona-Seuchen echt manchmal unkalkulierbar ist. Umso mehr nochmals Danke an alle Unterstützer, dass ihr mich und Vegpool nicht im Stich lasst!
antworten | zitieren |
22.03.2020, 09:58 Uhr
Herzliches Dankeschön an alle neuen Supporter:

Brigitte (Steady)
Verena (Paypal)
Juerg (Paypal)
Silvia W. (Paypal)
Silvia D. (Paypal)
Dietmar (Paypal)
Daniela (Paypal)
Roland (Paypal)
Johannes (Paypal)
Eva-Maria (Überweisung)
Reinhard (Paypal)
Jeannette (Überweisung)

...und natürlich an alle, die schon länger mit dabei sind!
6x bearbeitet

antworten | zitieren |
24.03.2020, 11:18 Uhr
Hier auch nochmal ein Extra-Danke an alle, die noch dazu gekommen sind (und wirklich großzügig!).

Hier brechen die Buchungen weg, weil die Werbepartner ihre Budgets einfrieren, bis die Lage übersichtlicher ist. Für ein unabhängiges Projekt wie Vegpool sind Unterstützer wir Ihr ein großes Glück!
antworten | zitieren |
24.03.2020, 11:34 Uhr
Hallo Kilian,

vielleicht hilft Dir als Einzelselbständiger auch diese Auflistung
https://meedia.de/2020/03/23/freischaffende-in-der-corona-krise-diese-soforthilfen-koennen-sie-in-ihrem-bundesland-beantragen/

und bei der IBB kann man für Berlin das Sofort-Hilfe-Paket beantragen:
https://www.ibb.de/de/wirtschaftsfoerderung/themen/coronahilfe/corona-liquiditaets-engpaesse.html ab Freitag den 27.03. um 12 Uhr könne man dort dann Anträge downloaden.

Toitoitoi!!
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
24.03.2020, 13:24 Uhr
Ich finde das gut, dass der Staat gleich Rettungsschirme geschnürt hat. Hoffentlich geht das von den Budgets der Massentierhalter ab :D

Ein Ersatz ist das aber nicht. Die staatlichen Pakete beziehen sich auf den gemittelten Jahresumsatz vom Vorjahr. Das Frühjahr ist aber (saisonal und wegen der Fachmessen) deutlich umsatzstärker als der Sommer. Eine Krise im Sommer wäre deutlich entspannter gewesen. :D

Aber: Ich bin frohgemut und nutze die Zeit einfach für die Dinge, die ich lange schon machen wollte. Aktuell arbeite ich an einer neuen, interaktiven.... Nein, das verrate ich noch nicht. :D
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Coronavirus: was tut ihr?

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.