Was ist dein Lieblingstier und warum?

Erstellt 09.11.2019, 14:46 Uhr, von Amina242. Kategorie: Off-Topic. 73 Antworten.

04.08, 08:02 Uhr
Leute ich hab eine Schreibblockade :wallbang: aber ich versuche es Mal. Ich mache mir da auch viele Gedanken darüber und seit ich das mache ändert sich der Inhalt meiner Lieblingstier Schublade täglich. Mein absolutes Lieblingstier ist mein Kater der eben zu den Katzen zählt. Trotzdem muss ich sagen ich mag nicht alle Katzen gerne. Es gibt da welche die sind mir sympathischer und manche eben nicht und ich komme allgemein mit ihren Essensvorlieben nicht mehr klar. Anfang Sommer hab ich eine interessante Bekanntschaft mit einer Spinne gemacht. Sonnenspringer, was für ein schönes und interessantes Tier. Vor Spinnen allgemein gruselt es mich aber. Ich konnte in meiner Jugend viele Kühe kennenlernen. Manche waren sanft, manche forsch, manche mutig, manche ängstlich. Vor manchen Kühen hatte ich selber Angst und Andere mochte ich. Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll. Jedes Mal wenn wir mit einem Individuum in Kontakt kommt müssen wir uns darüber im Klaren sein. Eben darüber das es ein Individuum ist. Mit eigener Persönlichkeit, mit Gefühlen und mit einem Recht und einem Willen auf Unversehrtheit. Und wenn wir uns dann überlegen woher tierische Produkte kommen... Dann ist es egal ob verstaubte Wendy Hefte in unseren Gedankenschubladen liegen oder nicht. Darum bin ich hier dabei. Weil Ihr die Menschen seid die den Inhalt ihrer Schubladen überdenken, sortieren und sich überhaupt Gedanken über ihre Schubladen machen. Na toll, jetzt hab ich aber viel über Schubladen getextet. Ich geh mal abstauben. Schaue was die ortsansässige Winkelspinne dazu meint. :heart:
antworten | zitieren |
04.08, 19:40 Uhr
Zitat Litty: Ich geh mal abstauben. Schaue was die ortsansässige Winkelspinne dazu meint.



So eine Spinne habe ich auch. Sie macht immer sehr viel Schmutz in IHRER Ecke. Jedesmal wenn ich staubsaugen möchte , klopfe ich kurz auf den Boden dann verschwindet sie gleich hinter der Fussleiste. Kurze Zeit später ist sie wieder da. Wir kennen uns schon sehr lange :lol:

antworten | zitieren |
05.08, 06:11 Uhr
Das ist ja fast wie bei uns Männern. Lassen sich kurz blicken, machen Dreck und dann verschwinden sie wieder.... und kommen erst wieder, wenn es sauber ist.
Frag mal meine Frau. :lol:
antworten | zitieren |
05.08, 09:34 Uhr
Wir haben auch am Fenster immer wieder so ein paar Spinnen sitzen, mal größer, mal kleiner, die dann Fliegen fangen. Manchmal verirrt sich auch eine große Hausspinne ins Bad, Badewanne oder Dusche, die setzen wir dann wieder raus.


Dann gibt es noch die lustigen winzig kleinen Spinnen, die man kaum los kriegt, man pustet sie von der Wäsche runter und denkt sie sind weg, dabei haben sie sich nur an einem Faden runtergelassen und tauchen nach kurzer Zeit wieder auf. :-) . So eine hat auch an unserem Tor ein Nest zwischen den Stäben gebaut. Wenn man zu nah dran kommt, verschwindet sie in einem Loch im Tor .
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Lebende Tiere essen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
213
Katzenmami
gestern, 14:59 Uhr
» Beitrag
"Vegan" deklarierte Lebensmittel, die nicht vegan sind
Vielleicht können wir hier Meldungen über Produkte sammeln,…
kilian
4
Vegbudsd
25.11, 17:09 Uhr
» Beitrag
Corona-Impfung
Bin jetzt auch geimpft. Fühle mich bereits frisch verchippt.…
kilian
36
Vegbudsd
25.11, 14:27 Uhr
» Beitrag
Warmwasser aus der Leitung: Trinken oder lieber nicht?
Warmwasser aus dem Hahn ist schon praktisch - doch es gibt …
kilian
7
Katzenmami
13.11, 19:22 Uhr
» Beitrag
Was lest Ihr gerade?
Meine Lieblingsbücher wurden mir oft von Freunden und …
kilian
147
METTA
11.11, 11:03 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.