Was tun gegen Spammer?

Erstellt 13.11.2014, 10:56 Uhr, von kilian. Kategorie: Allgemein und Off-Topic. 11 Antworten.

Was tun gegen Spammer?
13.11.2014, 10:56 Uhr
Hallo,

wir Ihr vielleicht gemerkt habt, melden sich hier gelegentlich Spammer an, die sich nicht an Diskussionen beteiligen und das Ziel haben, Links zu - oft recht irrelevanten - Seiten zu streuen.

Die Masche funktioniert oft so:
Anmeldung und Pseudo-Teilnahme an vorhandenen Threads ("Muss ich mal ausprobieren", "Oh, klingt aber spannend", ...) usw.
Dann, nach ein paar Alibi-Posts, kommt ein "Empfehlungs"-Posting über Produkt X zu einer Website, meist irgendwelche Produkttests.
Manchmal melden Spammer auch gleich zwei User-Accounts an und beginnen eine Pseudo-Diskussion. Einer stellt eine Frage nach Produkt X, worauf der andere dann mit dem Spam-Link antwortet.

Grundsätzlich habe ich nichts dagegen, wenn sich Leute sinnvoll beteiligen und ab und zu einen sinnvollen Link zu eigenen Projekten posten. Direkte SPAM-Postings gehen uns aber allen auf die Nerven und schaden der Reputation der Seite. Daher gibt es folgende Maßnahmen:

- reagiert nicht auf SPAM-Beiträge
- SPAM-Links werden von mir z. B. entfernt oder durch willkürlich ausgewählte Konkurrenz-Links ersetzt, damit das Spammen unattraktiv wird (Spammern geht es um möglichst viele Links zur eigenen Seite, um sich von anderen Mitbewerbern abzuheben)
- Spam-Links werden ggf. bei Google als solche gemeldet.

Wenn Euch Links auffallen, die auffällig unpassend sind (z. B. in einem Thread über vegane Rezepte ein Empfehlungs-Link zu einem nicht-veganen Rezept), dann gebt bitte kurz Bescheid, z. B. per Privater Nachricht oder über das Kontaktformular http://www.vegpool.de/kontakt.html.

Wenn Ihr weitere Ideen habt, gerne her damit. Und lasst Euch ansonsten nicht von Spammern stören ;-)

Viele Grüße

Kilian
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit 5 Euro/Monat kannst du etwas zurück geben.

3x bearbeitet

antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
15.05.2017, 10:16 Uhr
Hallo,
ich wiederbelebe den Thread mal, da es wieder etwas mehr Spammer im Forum gab.

Clownfisch hat von mir eben eine Link-Sperre bekommen, da sein Verhalten SPAM-Alarm ausgelöst hat.

Viele Grüße

Kilian
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit 5 Euro/Monat kannst du etwas zurück geben.

antworten | zitieren
15.05.2017, 12:24 Uhr
Ich würde da zustimmen: erkennen, ignorieren und dann eben löschen, sobald der Link gesetzt wird.

cthulhu fhtagn ia ph nglui mglw nafh

antworten | zitieren
15.05.2017, 14:39 Uhr
Habe mich schon über die Aktivität des Clowns gewundert
"Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird."
George Adamson

antworten | zitieren
15.05.2017, 23:28 Uhr
Hallo Kilian,

ich habe mir in der Vergangenheit diesbezüglich ein paar Gedanken gemacht. Evtl. helfen Sie dir - je nach Realisierbarkeit mit deiner Systemarchitektur - ja weiter.

Man könnte z.B. die Anzahl der Beiträge in den ersten 48 Stunden nach der Anmeldung deckeln und die Link-Genze auf diesen Betrag + 1 setzen. Die Meisten Spammer hätten hier bereits keine Lust mehr.

Dann könnte man evtl. an das Script zur Erkennung von HTML Links auch ein Freischaltungssytem für diese Beiträge setzen, wenn jemand die Grenze noch nicht überschritten hat und trotzdem versucht Links zu setzen.

Evtl. kommt für dich auch ein Veto-Verfahren in Betracht, bei welchem Benutzer, z.B. ab einer gewissen Menge an Beiträgen (oder handverlesen), ähnlich dem Melde-System ein "Veto" gegen einen Beitrag einreichen können, wenn dieser einen vermeintlichen Werbelink enthält, sodass dieser vorerst automatisch vom System zensiert wird, bis du dir den Fall angesehen uns eine endgültige Entscheidung gefällt hast.

Alternativ könntest du auch einen unsichtbaren "Spam-Count" einführen, welcher nach versch., festzulegenden, Kriterien Nutzer unter einer gewissen Anzahl an Beiträgen (evtl. die Link-Grenze) bewertet und temporär sperrt wenn dieser einen gewissen Schwellenwert übersteigt.
Dann könntest du dir diesen Fall in Ruhe anschauen ;)

Immer eine Alternative ist die Einführung eines Moderationssystems ür diese Fälle, da du aber bisher immer in-time reagiert hast, wäre der Nutzen hier sicherlich überschaubar :D

Grüße,
Falk

Auf eigenen Wunsch deaktiviert.

2x bearbeitet

antworten | zitieren
16.05.2017, 08:46 Uhr
Ich persönlich finde Spammer, die x sinnfreie Beiträge verfassen, weil sie glauben bei x+1 Beiträgen ihren Link setzen zu können, nerviger als wenn da tatsächlich mal ein Werbelink gesetzt werden würde (den man ja auch nachträglich entfernen oder in einen Werbelink für die Konkurrenz umwandeln könnte).
"Rettet die Erde - sie ist der einzige Planet mit Schokolade"
Veg-Badge

antworten | zitieren
16.05.2017, 10:20 Uhr
Was ich aber irgendwie lustig finde ist, dass sie teilweise ganz alte Themen wieder ausgraben, an die man gar nicht mehr gedacht hat^^ Dann kann man die nochmal aufleben lassen!
cthulhu fhtagn ia ph nglui mglw nafh

antworten | zitieren
16.05.2017, 10:28 Uhr
Hallo,

danke für Eure Anregungen!

@Falk: einige Schutzmaßnahmen bestehen bereits. Z. B. kann ein Nutzer nur 14 Beiträge am ersten Tag verfassen - die Linksperre geht aber bis 15 Beiträge. Eine Sperr-Funktion für Nutzer habe ich auf der Todo-Liste, arbeite aber noch am Aktivitäts-Score, der berechnet, wie vertrauenswürdig eine Sperr-Meldung ist (damit nicht neue Nutzer einfach alle Beiträge sperren).

@Sunjo: Stimmt, wenn Leute mit Sinnlos-Beiträgen die Link-Grenze knacken wollen, ist das nervig. Da arbeite ich an einer Lösung. Die Entfernung der Sperre ist keine Option, weil das die SPAM-Automatisierung noch erleichtern würde (Spam-Robots).

Trotz allem darf man nicht vergessen, dass das Forum vergleichsweise wenig bespammt wird.

Viele Grüße

Kilian
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit 5 Euro/Monat kannst du etwas zurück geben.

antworten | zitieren
16.05.2017, 10:38 Uhr
Mhmm....wie wärs wenn man verpflichtend nach den ersten 5 Posts eine Ausführliche Vorstellung verfassen muss? Dann könnten so schnell-fragen wie "oh gott ist mein Müsli auch wirklich vegan" beantwortet werden, wenn die Leute aber hier weiter posten wollen, müssen sie sich die Mühe machen, sich vorzustellen und das in der mehr als 5 Zeilen? Nur so eine Idee, die Ausfürhung ist ja immer noch Mangelhaft :green:
Aber meiner Meinung nach kann man die auch dann einfach löschen, ich mein wenn es fünf oder mehr nonsense-posts gleich hintereinander sind kann man sie auch einfach alle entfernen
cthulhu fhtagn ia ph nglui mglw nafh

antworten | zitieren
16.05.2017, 14:59 Uhr
User iola wurde vom System automatisch gesperrt wegen einem Link zu einer Seite über Mandeln.
Hier der Konkurrenz-Link: http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/ernaehrung/nuesse-dossier-s4-mandeln100.html

@alle wir müssen einfach einen genialen Algorithmus entwickeln, der fehlerfrei sämtliche Fälle von SPAM erkennt :D
Ich arbeite an einem entsprechenden Trust-Score (ähnlich wie bei E-Mail-Spamfiltern), der Aktivität, Interaktion usw. berücksichtigt und schwer zu knacken ist... das braucht aber noch etwas Zeit.

Viele Grüße
Kilian
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit 5 Euro/Monat kannst du etwas zurück geben.

2x bearbeitet

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Hallo, bin neu hier

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren