Wer macht gerade was?

Erstellt 17.06.2021, 06:51 Uhr, von tomx. Kategorie: Off-Topic. 61 Antworten.

21.07.2021, 21:28 Uhr
Ich habe gerade meinen 3 beinigen selbst gebauten Schwenkgrill verkauft welchen ich vor ca. 25 Jahren selbst gebaut habe. Ich wollte 40,- € VB, Käufer ein Student aus einer WG hat dann 32,- € vorgeschlagen. Ich hab dann gesagt wir machen es rund auf 30,- € , er war happy ! Er fragt dann noch warum ich den verkaufe. Dann erzählte ich ihm dass wir seit über 8 Jahren Veganer sind und ihn nicht mehr brauche. Aha, ich habe eine Vegetarierin in der WG, war seine Antwort. Ich sagte ihm wenn wir mal grillen legen wir was veganes auf den Grill unseres Sohnes. Die 30,- € sind in das Sparschwein unseres Enkels gewandert
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
22.07.2021, 14:54 Uhr
Ich backe im Moment Brot. Danach gehts in den Garten. Meine Bohnen haben das Hochwasser durchwegs gut überstanden und einige können heute geerntet werden :D
antworten | zitieren |
23.07.2021, 15:13 Uhr
Stehe mal wieder bei unserer Einkaufstour vor dem x-ten Laden, weil im Edeka in Haiger die Emidori Bratwürste wieder nicht aufgefüllt waren.
Auch Kartoffelsalat zu Bratwùrstchen bekommen wir mit vegander Vahne nur, wenn überhaupt, im Penny, den wir natürlich nicht in Haiger haben. Die Bratspieße gibt es wiederum im Aldi süd ( auch nicht in Haiger), der auch - gut versteckt- einen sehr leckeren Vleichsalat an bietet. Die Spießle gibt evtl. auch im Nordaldi (den haben wir, immerhin)


Es ist jedesmal ein Glücksspiel. Nie ist es einigermaßen sicher, dass wir unsere veganen Produkte in unserer Gegend mit vertretbarem Aufwand und wenig gefahrenen Kilometern auch bekommen. Es ist insgesamt zwar besser geworden, aber es nervt tierisch!
antworten | zitieren |
23.07.2021, 16:16 Uhr
Zitat Vegbudsd:im Aldi süd ( auch nicht in Haiger), im Nordaldi (den haben wir, immerhin)


Ihr seid halt im Einzugsgebiet von Aldi Nord, da wird sich kein Süd hin verirren. :lol:
antworten | zitieren |
23.07.2021, 16:37 Uhr

Ihr seid halt im Einzugsgebiet von Aldi Nord, da wird sich kein Süd hin verirren. :lol: [/quote]
Klar, weiß ich, hab blöd geschrieben.
antworten | zitieren |
25.07.2021, 13:04 Uhr
Aktuell ruhe ich mich kurz aus. Neben der Arbeit mache ich jetzt zwei Haushalte, den meinen und den meiner Eltern. Letzten Donnerstag ist meine Mutter gestürzt und hat sich einen Trümmerbruch an der linken Schulter zugezogen. Sie bekommt nächste Woche Freitag ein künstliches Gelenk eingesetzt, danach steht Reha an. So gesehen wird mir neben meinem Job fast der Tag für alles zu kurz, aber da muss ich durch. Bin zumindest froh darüber, dass der Sturz nicht 'schlimmer' ausgegangen ist.
Mein Vater hat heute mittags also vegan gespeist. Gestern gabs für ihn Würstel, aber die Vorräte im Kühlschrank meiner Eltern dürfen eben auch nicht verkommen.
Später gehts dann wieder ins Krankenhaus mit ein paar veganen Schokomuffins.
antworten | zitieren |
25.07.2021, 17:19 Uhr
Hallo Marion
da bist Du ja richtig ausgelastet, hoffentlich wird es Dir nicht zu viel. Ich wünsche Deiner Mutter alles Gute und gute Besserung. Und vielleicht gewöhnt sich zumindest Dein Vater dann ein wenig an die vegane Ernährung. ;)

Ich war heute morgen ( ca.10,43 km ) laufen für einen virtuellen Lauf in unserem Ort. Sonst sind da immer sehr viele Menschen, die da kommen am letzten Sonntag im Juli. Ich bin relativ früh los um 6.30h, da war es schon fast 20° C. Am Nachmittag bin ich dann noch bis vor 10 Minuten eine kleine Runde ( ca. 17km ) mit dem Rad gefahren und habe unterwegs einen veganen Cappucino getrunken.
antworten | zitieren |
25.07.2021, 18:44 Uhr
Hi Marion, deiner Mama gute Besserung.

Deinen Vater wirst du ernährungstechnisch zwar bestimmt nicht komplett umstellen können, aber kleine Schritte machen ja auch einen Weg. Haben wir mit den Eltern auch mitgemacht.... "schmeckt ja eigentlich ganz gut."
antworten | zitieren |
26.07.2021, 19:46 Uhr
Heute habe ich meine neue Windmühle nach draußen gestellt. Nach 4 Wochen zeichnen, sägen, schleifen, hobeln, leimen, schrauben, bohren, anstreichen und - - ab und zu fluchen ist es geschafft.
Bild: ohne Beschreibung

Der Bauplan und das Rohmaterial waren ein Geschenk. Ich hatte mich seit letztem Jahr vor dem Baubeginn geziert weil ich es mir nicht zutraute, aber es ist vollbracht.

antworten | zitieren |
26.07.2021, 22:13 Uhr
Das hat sich das Fluchen gelohnt. :-)
Sieht richtig super aus.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Grünen-Bashing durch INSM



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Bilder eurer Heimat
Wir sind ja hier alle sehr mit der Natur verbunden. Zeigt …
tomx
10
tomx
heute, 15:25 Uhr
» Beitrag
Wer macht gerade was?
Ich versuche mal ein Thema, welches in einem anderen Forum …
tomx
61
METTA
heute, 11:26 Uhr
» Beitrag
Es geht los
Ich habe ja bereits angekündigt, dass mein Entschluss fest …
simplyblue
45
suki
gestern, 08:40 Uhr
» Beitrag
Erst mal Auf Wiedersehen...
Ich wollte nicht sang und klanglos verschwinden. Jedoch …
PuschelQueen
5
Crissie
Donnerstag, 13:02 Uhr
» Beitrag
Laschets Skandale
Bin durch eine andere Recherche auf diesen Artikel aufmerksa…
kilian
3
METTA
28.07.2021, 16:51 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.