Buch Precht?

Erstellt 11.11.2016, 23:36 Uhr, von viana. Kategorie: News & Aktuelles. 5 Antworten.

Buch Precht?
11.11.2016, 23:36 Uhr
Hallo, Leute,
hat jemand von euch schon das neue Buch " Tiere denken " von Richard David Precht gelesen? Ist es empfehlenswert?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
12.11.2016, 01:02 Uhr
Ich hab es mir unter anderem aufgrund der positiven Rezensionen als Hörbuch zugelegt, bin aber noch nicht sehr weit. Aber wenn du es auch lesen willst, können wir uns ja hier darüber austauschen. Fänd ich nicht schlecht. :-)
antworten | zitieren |
13.11.2016, 19:50 Uhr
Ja, das klingt gut. Ich habe es als Leseprobe auf meinem Kindle. Die ersten Seiten haben sich gut angelesen. Ich denke, ich werde es mir bestellen.
antworten | zitieren |
13.11.2016, 22:40 Uhr
Hey
worum geht es denn da genau?
Ich fand die Videos mit ihm ziemlich gut :thumbup:
Erzählt mal! :star:
LG
FLO
antworten | zitieren |
13.11.2016, 23:16 Uhr
Es geht um das Verhältnis des Menschen zum Tier. Das wird naturwissenschaftlich (Evolution, Verwandtschaftsverhältnisse, usw.), religiös und philosophisch beleuchtet. Also auch historisch.
Ich lern auf jeden Fall etwas und eigentlich ist auch einiges zitierwürdiges dabei (aber beim Hörbuch macht sich das nicht ganz so gut).
antworten | zitieren |
16.11.2016, 19:53 Uhr
Gerade zu Ende gehört und ich muss sagen, ich bin tief beeindruckt. Das Thema wurde wirklich umfassend behandelt, ohne allzusehr mit dem moralischen Zaunspfahl zu wedeln (nur gegen die Massentierhaltung hat er sich wirklich ganz klar ausgesprochen).

Teilweise war es dann vielleicht doch einen Tick zu ausführlich, so dass ich dem Buch 9 von 10 Punkten geben würde. Und es landet jetzt erstmal auf der Liste der Bücher, die mich in meiner Meinung beeinflusst bzw. mir neue Denkanregungen verpasst haben.


Einige Beschreibungen können empfindsamen Seelen schon recht nahe gehen. Aber es sind auch einige wunderbar spitze Bemerkungen und Momente zum Schmunzeln dabei.

Tierrechtlern und Hardcoreveganern dürfte das Buch bzw. dessen Aussage nicht weit genug gehen, Wissenschaftskritikern/-leugnern zu weit. Trotzdem könnte das Buch auch für diese Gruppen eine gute Diskussionsgrundlage bilden.

Fazit: ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Leute (vor allem Omnis), dieses Buch lesen oder hören.

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Doku "Before the Flood"



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
11.07. Frankfurt a.M. Demonstration zur Schliessung aller Schlachthäuser
Info für alle in der Region F.F.M., oder jene, die auch …
Salma
7
METTA
11.07.2020, 18:23 Uhr
» Beitrag
3.7. -Schließung aller Schlachthäuser- bundesweiter Aktionstag!
Hallo in die Runde, nun scheint es unter Einhaltung der …
Salma
37
Hinterfrager
08.07.2020, 14:15 Uhr
» Beitrag
...ALDI REWE EDEKA und Co. werben nicht für Verzicht auf Tierisches
Überall tauchen an den entsprechenden Filialen entsprechende…
Vegbudsd
18
Salma
06.07.2020, 17:02 Uhr
» Beitrag
Die gute Nachricht
Heute hat Julia Klöckner zugegeben, dass es auch ohne …
Vegbudsd
8
Vegbudsd
27.06.2020, 16:36 Uhr
» Beitrag
Klatsche für Klöckner
der Deutsche Ethikrat hat in seiner heutigen Veröffentlichun…
Vegbudsd
7
Vegbudsd
19.06.2020, 02:00 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Unsere Arbeit basiert auf freiwilliger Unterstützung. So können wir Bezahlsperren vermeiden.

Einmalig etwas beisteuern:
Paypal

oder

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00173s
Posts, limitiert 0.00129s
header 0.00074s
Gesamt: 0.18179 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,182 Sek.