FarmBot - Roboter für den eigenen Gemüsegarten

Erstellt 27.07.2016, 18:58 Uhr, von flo. Kategorie: News & Aktuelles. 4 Antworten.

FarmBot - Roboter für den eigenen Gemüsegarten
27.07.2016, 18:58 Uhr
Hey
schaut mal was ich grad gefunden habe.. https://farmbot.io/ das ist ein Roboter der einem ein ganzes Gemüsebeet vollautomatisch anpflanzt und pflegt. Soll einen komplett mit Gemüse versorgen können... computergesteuert.
Als Nerd findet Flo das toll!
Aber wie findet ihr das?
LG
FLO
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
28.07.2016, 19:13 Uhr
Hi Flo,
ich find´s gruselig! :wtf:
Was mir am Video noch am besten gefiel waren die aus dem Boden "quellenden" (Zeitraffer) Pflanzen.
Wenn man extrem faul ist oder keine Freude am Gärtnern hat, kann man sein Gemüse doch kaufen!
Vielleicht hat man am meisten Spaß am Ernten, okay, dann macht es vielleicht noch Sinn, man kann aber auch in die Natur gehen und findet dort jede Menge essbare Wildpflanzen. :happy:

Ich persönlich liebe es über alle Maßen, Samen in die Erde zu betten (wir Menschen sind meines Wissens nicht im Stande, ein lebendes Samenkorn künstlich herzustellen), um dann zu erleben, wie ein Pflänzchen heraus-"schlüpft"!! :D :heart: :heart: :heart: :D

Ich rede oft mit meinen Pflanzen, sag ihnen, wie schön ich sie finde und sie wachsen wie verrückt :crazy: auf minimalem Raum - ich weiß gar nicht, wie sie das anstellen. :green:
Ich freue mich im Grunde die ganze Zeit an den Pflanzen, nicht nur bei der Ernte (hab viele Nutzpflanzen, bzw. Blumen, die man auch essen oder zu Tee verarbeiten kann), deshalb käme mir so ein Roboter nicht ins Haus, selbst wenn ich es mir leisten könnte! :x :

Naja, als Urlaubsvertretung könnte so ein Teil noch nützlich sein... :-/

Mich würde aber echt mal interessieren, was Du an diesem Roboter so toll findest, Flo! :oo: question: :question: :question: :oo

Liebe Grüße,
Lindchen
Wenn du dich gutfühlen willst, dann musst du dich gut fühlen.
Wolf Büntig

antworten | zitieren
28.07.2016, 19:24 Uhr
Hey Lindchen
kanns nicht so genau erklären... es ist ja alles ausgetüftelt und programmiert... find das cool! Hat ja irgendwie auch mit Natur zu tun. Nicht nur im dunklen Keller sitzen.
haha und gemüse vom Smartphone aus steuern! :D
LG
FLO
1x bearbeitet

antworten | zitieren
28.07.2016, 19:33 Uhr
Bisschen was von Daniel Düsentrieb vielleicht? Muss gerade auch an das Märchen von der Wunderbohne denken, sowas ist cool! :-)
LG, Lindchen
Wenn du dich gutfühlen willst, dann musst du dich gut fühlen.
Wolf Büntig

antworten | zitieren
31.07.2016, 13:35 Uhr
Ich find es cool. Aber halt eine Spielerei, ein teueres Hobby, ein Tüfteln und Ausreizen der technischen Möglichkeiten. Von daher 10 von 10 Punkten.

Wirtschaftlich gesehen 0 von 10 Punkten. Wenn ich mir das Beet anschaue, dann brauch ich gar nicht nachrechnen. Für den finanziellen Aufwand kann ich mir das Gemüse bei meinen Biolandgärtnern zig-mal kaufen und muß nicht selbst in der Erde rumwühlen. Habe dann natürlich auch nicht die Freude am Spielen. :D
antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Blubb Rahmspinat

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren