Filmemacherin Sabine Kückelmann ist verstorben

Erstellt 08.06.2018, 16:33 Uhr, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. Noch keine Antwort.

Filmemacherin Sabine Kückelmann ist verstorben
08.06.2018, 16:33 Uhr
Hallo,

die Filmemacherin und Vegan-Aktivistin Sabine Kückelmann ist Ende Mai verstorben. Sie hat den Film "Im Namen der Tiere" zu großen Teilen selbst geplant, gedreht und produziert.
Ein enormer Einsatz, den man nur bewundern kann! Ich kannte sie nicht persönlich, hatte aber Kontakt mit Ihr gehabt.

Mein Beileid an die Hinterbliebenen und Freunde.

Viele Grüße

Kilian
1x bearbeitet

antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Cube of Truth in Saarbrücken



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Artikel, die eine Rüge des Presserates verdient haben
Der deutsche Presserat spricht für besonders hetzende …
kilian
4
Crissie
Samstag, 16:07 Uhr
» Beitrag
Fleischbranche: Klima von Stress und Gewalt
Friedrich Mülln von SOKO Tierschutz im Gespräch mit Deutschl…
kilian
5
Cumina
21.05.2020, 10:09 Uhr
» Beitrag
Coronavirus bei "Müller-Fleisch"
Wurde an anderer Stelle bereits erwähnt, ist aber einen …
kilian
8
Hinterfrager
13.05.2020, 17:43 Uhr
» Beitrag
in den Städten leiden Stadttauben und Füchse an Hunger wg. Corona-Krise
Gestern morgen blickte mich eine Taube am Bahnsteig immer …
Salma
22
Salma
11.05.2020, 18:31 Uhr
» Beitrag
BR Fernsehen 11.05.2020 - Lust aufs Land - Bayerische Hofgeschichten
Heute abend um 20:15 Uhr wird der zweite von vier Teilen …
Rudolfo
2
kilian
11.05.2020, 12:55 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.0013s
Posts, limitiert 0.00105s
header 0.00102s
Gesamt: 0.11093 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,111 Sek.