Hallo @ alle tollen Veganer

Erstellt 23.07.2015, 17:40 Uhr, von Layla-Eve. Kategorie: Neu hier. 28 Antworten.

Hallo @ alle tollen Veganer
23.07.2015, 17:40 Uhr
Noch kann ich es nicht glauben,dass ich es schaffe,weil ich nach Käse und Sahne
geradezu süchtig bin.
Vieles a.d. veganen Küche find ich ziemlich fad.
Wenigstens Eier bleiben mir erhalten,weil ich selber glückliche Hühner habe.
Sie stammen von"Rettet das Huhn".
Sie haben keinen Bruttrieb(wurde ihnen weggezüchtet),
und,sie sterben einen natürlichen Tod,bzw.oder der TA kriegt sie wieder hin.
Ich bin, seit es kürzlich einen Film über "Turbokühe" gab, nun doch dazu entschlossen,
es zu schaffen,und hoffe hier auf Unterstützung. Danke!
Lg,Layla
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
24.07.2015, 12:39 Uhr
Hallo Layla
Freue mich immer, wenn sich wieder jemand dazu entschlossen hat, vegan zu leben, aber laß es langsam angehen immer Stück für Stück, ich habe meine Ernährung von einem Tag auf den anderen umgestellt und auch nur noch wenige Vorräte die nicht vegan waren gegessen, schon mit einem schlechten gewissen. Es hat zu Anfang auch manches scheußlich geschmeckt, was ich gekocht habe, habe mich aber nicht verunsichern lassen, meiner Gesundheut zuliebe und aus Mitleid mit den gequälten Tieren. Ich hatte vorher schon keine Wurst mehr gegessen und nur wenig Fleisch aus privater Erzeugung, Huhn und Kanninchen, aber Käse Eier und Quark, Joghurt, bei Milch hatte ich vorher auch schon Alternativen . Heute nun nach 8 Monaten geht es mir gut und ich denke gar nicht daran zur alten Ernährung zurückzukehren, so zu leben ist auh ein Stück Freiheit für mich, obwohl ich in meinem Umfeld keine Mitstreiter finde, vielen fehlt auch das Verständnism dafür, wollen sich nicht mit dem Thema Ernährung beschäftigen und meinen alles was im Supermarkt angeboten wird ist gesund und die vielen Krankheiten wären alterbbeingt bzw. Schicksal, dagegen ist nichts zu machen.Freue mich weiter von dir zu hören-
LG vollie
antworten | zitieren |
24.07.2015, 12:48 Uhr
Hallo,
Ernährungsumstellungen sind halt Gewöhnungssache. Das liegt in der Natur der Sache.
Schmeckt Dir das Essen immer noch nicht, Vollie?

Ich esse zum Beispiel richtig gerne und mir schmeckt es auch (meistens).

Layla, wir haben auf Vegpool eine ganze Menge an Einsteiger-Artikeln. Vielleicht bringen die Dir ja schonmal was - und bei Fragen kannst Du hier natürlich immer gern reinschauen!

Hier die Vegan-Werden-Artikel
http://www.vegpool.de/magazin/vegan-werden.html
http://www.vegpool.de/magazin/gruende-veganismus.html
http://www.vegpool.de/magazin/heute-vegan-werden.html
http://www.vegpool.de/magazin/vegan-werden-abnehmen.html

und nicht zuletzt die (häufig so wahrgenommenen) "Gründe gegen Veganismus" mit Infos, wie man am einfachsten umgeht
http://www.vegpool.de/magazin/veganismus-nachteile.html

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
24.07.2015, 13:21 Uhr
Hallo Eve
Die Artikel sind sehr gut!!!! Sie helfen dir.
Hollo Vollie
So ist das am Anfang manches schmeckt nicht. Aber du wirst immer besser beim Kochen.

Grüße von rossie
antworten | zitieren |
24.07.2015, 18:38 Uhr
Hallo Ihr,
heute ging es schon recht einfach,sehr merkwürdig......!
Und das,obwohl der Vanillesojapudding a.d. Bioladen extrem pappig war.
Und unverschämt teuer ist das geschmacksarme Zeug auch noch.
Aber ich bin heut trotzdem sicher,es zu schaffen.
Mir war schon lange klar,dass es für mich nicht passte. Bin extrem tierlieb,
und da war das vegetarische Leben nur Augenwischerei.
Der Film war der Auslöser,jetzt bleibt es dabei.
Muß nur tolle Rezepte finden,und wie ist das mit dem Calcium?
Bin nicht mehr die jüngste,und mein Osteoporoserisiko ist nicht klein.
Toll finde ich,dass viele junge Leute auch schon über den Tellerrand denken.
Ich hatte da nur Flausen im Kopf.
#LG,Layla
antworten | zitieren |
24.07.2015, 19:45 Uhr
Hallo Layla,
ich habe gerade ein interessantes Buch zur Voransicht bekommen (wird im Spätsommer veröffentlicht), das sich genau mit dem Thema Calcium und Milch beschäftigt. Kann/soll noch nicht viel drüber sagen, nur soviel: Vergiss Milch einfach, wenn es um gesunheitliche Gründe geht.
Es gibt viele vegane Fertigprodukte, die super schmecken. Und einige, die nicht so lecker sind. Im Bioladen sind die Produkte ja - wie der Name auch sagt - "bio" und damit unterscheiden sie sich ja auch qualitativ von herkömmlichen produkten. Entsprechend anders schmecken sie oft.

Probier doch z. B. mal den veganen Joghurt "Cremoso" von Alpro... gibt es in den Sorten Apfelstrudel und Zitronenkuchen. Den findest Du im Supermarkt.

Stimmt, gerade Fertigprodukte sind oft nicht billig. Liegt sicher auch daran, dass es halt derzeit eine Randgruppe ist und man an Randgruppen immer besonders gut verdienen kann. Deshalb ist es meistens günstiger, wenn man viel selbst kocht und wenig spezielle Ersatzprodukte konsumiert.
Ab und zu dürfen dir natürlich auch mal sein - man ist ja den Geschmack von früher gewohnt und muss sich ja auch nicht quälen.

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
27.07.2015, 15:18 Uhr
Zum Thema Kalzium, gerade läuft wieder Werbung mit dem "kleinen Steak", da heißt es :" dafür braucht man pro Becher zwei Gläser Milch , Kalzium und Vitamin D ".

Ah ja , weil Milch drin ist muss noch Kalzium und Vitamin D zugesetzt werden.


Liebe Leute die Hersteller sind wirklich so blöd, die outen ihre Lebensmittellügen jetzt schon in der Werbung. Es ist eine Lüge das Milchprodukte gegen Osteoporose gut sind. Es gibt Erhebungen vom Ernährungsverhalten die einen Zusammenhang im Milchkonsum und Osteoporose ableiten.
Wir haben hier doch die Möglichkeit unser Blut untersuchen zulassen. Und da kann ich gezielt auf Mangelerscheinungen eingehen. Auch ist es wichtig sich darüber zu informieren was man zusammen essen kann und was nicht. Hier bleibt nur sich selbst die Informationen zu besorgen. Gute Informationen zum Zusammenhang der Aufnahme von Mineralien und Vitaminen habe ich bei Pro Vegan gefunden. Bestimmte Kombinationen behindern die Aufnahme von Mineralien.
Nun mal zum Geschmack. Wenn ich früher Fleisch gebraten habe musste ich das auch würzen, sonst schmeckt das nicht. Beobachtet mal Leute beim Grillen, was die sich für Unmengen an Würzsoßen auf die Steaks knallen. Und mir haben schon Bekannte gesagt die gern Schnecken essen, das wäre ja wegen der Knoblauchsoße, weil die Schnecken schmeckt man nicht. Darauf habe ich Weißbrot mit Knoblauchsoße empfohlen, weil wozu Schnecken die man nicht schmeckt. Noch dussliger finde ich ja Austern. Viele schlucken die runter, obwohl man die gut kauen soll. Und Kaviar ist ja wohl im schlechtem Geschmack nicht zu überbieten. Das Zeug schmeckt wirklich abartig.
Ich habe bei der Umstellung vor einem Jahr folgendes gemacht. Ich habe alle Gerichte aufgeschrieben die ich gern esse und die mir schmecken. Und dann habe ich bei jedem Gericht überlegt was schmeckt da eigentlich. Bei diesem Punkt kommen die Gewürze ins Spiel. Hier muss man seinen eigenen Geschmack finden. Zum Beispiel werden Sojatrockenprodukte bei Rezepten immer mit Gemüsebrühe aufgeweicht. Da nehme ich eine Chilischote. Die kommt mit Wasser und Salz in einen Topf zu auskochen. In den Sud kommt dann das Soja. Da ich den Chiligeschmack mag habe ich den jetzt in den Sojastücken. Dann auspressen und wie gewohnt weiter verarbeiten. Beim Geschmack muss man den Eigengeschmack von Tofu und Soja berücksichtigen. Das schmeckt halt irgendwie nach Öl. Aber mit der richtigen Gewürzmischung bekommt man wohlschmeckende Gerichte. Übung macht den Meister.
Aber bei den Sojadesserts habe ich bisher immer Glück gehabt. Die finde ich besser als die Milchkreationen. Und gerade bei Süßspeisen darf man nicht vergessen das die Originale aus Milch total überzuckert und geschmacksverstärkt sind.
Bei selbstgemachten Joghurt im Kindergarten im Vergleich zum Markenprodukt ist in Deutschland jeder Spitzenkoch gescheitert.
Das habe viele versucht aber keiner hat es geschafft die Kinder von der süßen Pampe wegzubringen. Die wirklich guten Kreationen dieser Köche bekamen von den Kindern nur schlechte Noten.
antworten | zitieren |
27.07.2015, 16:10 Uhr
Hallo Friedrich,
super - genau, es liegt an den Gewürzen.
Manche Fleischesser sagen, Tofu würde nach nichts schmecken... aber schmeckt unverarbeitetes Fleisch nicht auch nach nichts? Die verarbeiteten Tofu- und Seitan-Produkte beziehen ihren Geschmack aus den Gewürzen - genau so wie Fleisch auch. Und aus den Röst-Aromen.
Und weil ich darüber mal was geschrieben habe, möchte ich Euch den Link nicht vorenthalten ;-)
http://www.vegpool.de/magazin/geschmack-fleisch-nachmachen.html
Viele Grüße
Kilian

P. S.: Friedrich, wenn Du ein paar mehr Absätze machst, dann ist es viel leichter am Bildschirm zu lesen! :idea: :D
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.07.2015, 17:02 Uhr
Hallo Eve!
Habe am Anfang die Artikel im Forum immer wieder gelesen und viel gelernt. War erst auch nur Vegetarier und nun Veganer. Irgendwann muß man sich verändern, bin ja auch schon etwas älter!
Was das Calcium betrifft , vielleicht brauchst du nur eine Nahrungsergänzung.

Viel Erfolg rossie
antworten | zitieren |
27.07.2015, 17:12 Uhr
Hallo,
inzwischen hab ich schon 1Woche vegan gelebt.
Ging besser als erwartet.
Ich weiß allerdings auch schon,was mir hin und wieder mächtig fehlen wird....
Einige Torten von Coppenrad & Wiese z.B.,oder auch Schaf/und Ziegenkäse,na ja.
Mit den Gewürzen,tja so die Übung hab ich auch noch nicht,bzw die Erfahrung.
Aber gestern,ihr kauft ja,nehm ich mal an,auch viel im Bioladen.
Da gabs vor nicht langer Zeit ein Heft von "Schrot und Korn",mit Rezepten mit
Bananen. Das eine ist ein Bananencurry. Das ist ein Traum! Falls ihr das Heft habt,unbedingt ausprobieren!
Früher war ich auch schon mal ein Jahr Veganer. Aus der Zeit hab ich noch gute indische Kochbücher,die kram ich bald wieder vor,da waren auch schöne Rezepte drin.
LG,Layla
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interesse an der Veganen und Vegetarischen Ernährungsweise
Hallo liebes Vegpool-Forum-Forum, dann möchte ich mich …
Florian89
0
Florian89
gestern, 14:54 Uhr
» Beitrag
Hallo zusammen
Ich habe mich gestern nach erstem Stöbern hier angemeldet …
Ilara
6
Crissie
10.04.2021, 06:29 Uhr
» Beitrag
Rama
Ich leben schon lange vegan, dass reicht mir aber nicht, …
Fair
7
anka
01.04.2021, 19:37 Uhr
» Beitrag
Moin 🥳
Heeeey, ich bin 24 und komme aus Ostfriesland. Bin gerade …
Bambi
5
Salma
31.03.2021, 16:14 Uhr
» Beitrag
Guten Morgen
...ich bin Jenny und eher ganz spontan auf diesem Forum …
blauregen
15
blauregen
30.03.2021, 19:01 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.