Hallo aus dem Pfälzer Wald

Erstellt 08.06.2021, 14:51 Uhr, von tomx. Kategorie: Neu hier. 13 Antworten.

10.06.2021, 10:13 Uhr
Hallo Christlum und Tom
ich denke, wenn Ihr da immer wieder nach veganen Gerichten fragt und ablehnt, wenn es nur vegetarische Gerichte gibt, werden sich einige schon umstellen, wie Tom ja auch erwähnt hat.

Sicher wird es ein paar Sture geben, die das nicht einsehen, aber da bei den Wanderern sicher auch immer mehr Veganer dabei sind, können diese Hütten sich das irgendwann nicht mehr leisten, wenigstens ein veganes Gericht anzubieten.


@Christlum
von der veganen/vegetarischen Berghütte habe ich schon mal von anderer Seite , nämlich von Lauffreunden von mir gehört, die da in der Nähe wohnen.


Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
10.06.2021, 12:44 Uhr
Chrissy, ich glaube leider nicht (kann natürlich auch an mir vorbeigegangen sein). In den größeren Gemeinden findet man natürliche vegane/vegetarische Gaststätten. Z. B. in Landau - hoffe dass die den Lockdown überlebt haben.

Smaragdgruen, lustigerweise ist eines unserer Lieblingsweingüter auch in Mußbach (bei Neustadt). Das ist das Weingut Weik. Machen sehr gute vegane Weine.
antworten | zitieren |
10.06.2021, 17:51 Uhr
Hey Tom, auch DIr noch ein verspätetes Willkommen! :wink:
Du bist, wenn ich es richtig verstanden habe, in der Umstellung von vegetarisch nach vegan, und Deine Frau macht mit? Wie toll!
Freu mich auf Deine News! :D
antworten | zitieren |
11.06.2021, 06:31 Uhr
Eigentlich sind wir (fast) Veganer. Einige, wenige Ausnahmen bleiben (Asche über mein Haupt :| ). Wir kaufen tierwohlkonforme Klamotten/Schuhe usw., Tina (meine Frau) backt und kocht fast nur noch vegan. Ab und zu bring ich meinen Kollegen vegangen Kuchen, ohne es vorher zu sagen, dass er vegan ist. Sind jedesmal begeistert. Ist so ne Art stille Revolution... :D
Selbst bei einem meiner Hobbies (wie beschrieben - Motorradfahren) kaufe ich lederfreie Handschuhe, Stiefel, Hosen und Jacken. Ist gar nicht so einfach, da was Gescheites zu finden - etwas Schutz sollte ja auch sein.


Tina wird aber eher nicht dem Forum beitreten, sie ist nicht so "internet-affin".

Übrigens: ich habe vor über 14 Jahren mit der Umstellung begonnen. Ich kam heim und sagte Tina, dass sich was in meinem Leben verändern wird. Vermutlich dachte sie zunächst: "endlich zieht er aus." :rofl:
War aber nicht so.... und ne halbe Woche später hat sie auch mitgemacht.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hiya! Ich bin Venus



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Endlich geschafft
Ich lebe seit 26 Jahren vegetarisch und habe heute endlich …
ELORA-DANAE
0
ELORA-DANAE
heute, 02:45 Uhr
» Beitrag
Milchfrei - Tipps zur Umstellung
Dies ist mein erster Beitrag. Ich bin eigentlich Allesesser…
Petrosilie
3
kilian
gestern, 19:19 Uhr
» Beitrag
Tach, bin neu hier
Ich bin Tommy, frische 40, habe mich vor über 20 Jahren …
Meetball
9
Smaragdgruen
Samstag, 15:03 Uhr
» Beitrag
Hallo, ich bin ein zwölfjähriger Veganer aus Landau i.d. Pfalz
Veganer da draußen. Ich bin 12 Jahre alt, komme aus der …
Zwoelfvegan
7
tomx
11.06.2021, 13:30 Uhr
» Beitrag
Hallo aus dem Pfälzer Wald
Hallo zusammen aus dem Pfälzer Wald. Mein Name ist Tom, …
tomx
13
tomx
11.06.2021, 06:31 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.