Hallo aus Kölln!

Erstellt 06.08.2018, 08:37 Uhr, von TamaraK. Kategorie: Neu hier. 6 Antworten.

Hallo aus Kölln!
06.08.2018, 08:37 Uhr
Hallo Leute!
Mein Name ist Tamara und ich komme aus Kölln. Ich lebe jetzt schon seit einem knappen Jahr vegan und fühle mich damit sehr wohl.
Daher wollte ich hier mal nachfragen ob jemand eventuell auch vegane Kosmitikprodukte kennt?

liebe Grüße Tamara
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
06.08.2018, 09:52 Uhr
Hallo liebe Tamara!
Lebe jetzt schon seit einige Jahren vegan, aber von veganen Kosmetikas habe ich bisher noch nichts gehört.
Aber du könntest es mal bei [Link entfernt] versuchen, könntest sein dass du dort das findest was du suchst.

viel Glück


Claudia
Moderations-Hinweis: Link entfernt, User gesperrt.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
06.08.2018, 11:11 Uhr
Ohje...

Ich habe die Accounts wegen notorischen SPAM-Verhaltens gesperrt und Ihnen eine Mail geschickt.
Sollten Sie das darin enthaltene Angebot zu einer Einigung ignorieren, werde ich die Sache konventionell mit Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung behandeln.
Beste Grüße
Kilian Dreißig
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
06.08.2018, 15:49 Uhr
Hallo Kilian,


wobei das Behalten von beiden auffällig ist. Kaum stellt ein Neuling eine Frage, meldet sich schon eine Stunde später ein anderer Neuling mit der Antwort. Interessant finde ich auch, dass beide ein Vornamen und einen Anfangsbuchstaben als Nick Name angegeben haben.

Ganz liebe Grüße aus Japan
antworten | zitieren |
07.08.2018, 09:41 Uhr
Ja, Dana, drei Accounts von derselben Person.
Vermutlich hat die deutsche Firma eine "billige" Agentur beauftragt, in der Hoffnung, davon irgendwie zu profitieren. Ich habe die Firma über diesen SPAM informiert - vielleicht führt das ja zur Kündigung der Agentur. Anzuraten wäre es, schließlich ist das schlicht illegal.
Bis dahin ist die Seite auf der Blacklist und ein Posten des Namens führt zur Sperrung.
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
07.08.2018, 18:58 Uhr
... das ist echt nervig, dass hier immer wieder solche * :red: * :red: * auftauchen ... !!!

Angeblich noch nie etwas von veganer Kosmetik gehört ... ??? wer soll das denn glauben ... ???
Wer auch immer in diesem Fall dahinter steckt, so was von auffällig, dass es nur um Werbung geht ... die Agentur sollte das Geld wohl besser zurück zahlen ...

@ Kilian:
Hast du eigentlich noch einige rechtliche Möglichkeiten in petto, Spammer fernzuhalten?
Irgendwie habe ich das Gefühl, die Drohung, den Account zu sperren, reicht nicht aus; der / die / das meldet sich dann einfach mit einem anderen Namen an, wartet ein bißchen ab und versucht es wieder.
Darfst du die E-Mail-Adresse oder andere persönliche Angaben überprüfen?
Eine Möglichkeit wäre evtl auch schon, einen umfassenden Fragebogen ausfüllen zu lassen, oder eine etwas umständliche Authentifizierung, wenn man einen Account erstellt, vielleicht hält das ja einige davon ab, sich mit drei oder noch mehr verschiedenen Nicknames anzumelden.
antworten | zitieren |
07.08.2018, 21:24 Uhr
Hallo Arhemisia,

das Forum hat verschiedene Schutzmechanismen eingebaut und in Kürze kommt eine Blacklist dazu, auf der die typischen Spammer-Domains landen.

Eigentlich soll das Forum Menschen einladen und motivieren, teilzunehmen. Und wenn jemand so sinnvoll und hilfreich spammt, dass es nicht auffällt, finde ich, dass es schon fast kein SPAM mehr ist. :D

Ich glaube, eine Handvoll Nutzer sind hier auch dabei, die (auch) ein werbliches Interesse haben, sich aber trotzdem sinnvoll und konstruktiv einbringen, sodass es gar nicht auffällt. :D


Irgendwie habe ich das Gefühl, die Drohung, den Account zu sperren, reicht nicht aus; der / die / das meldet sich dann einfach mit einem anderen Namen an, wartet ein bißchen ab und versucht es wieder.


So ist das Leben.

Viele Spammer sind vermutlich junge Studenten, die in einer Agentur einen schlecht bezahlten Nebenjob haben und so und so viele Links in Foren posten "müssen", um dafür eine Provision zu bekommen. Das sind keine glücklichen Menschen und mit bösen Strafen kommt man da auch nicht weit.

Da es den Auftraggebern vor allem um die Nennung der Marke und die Suchmaschinenoptimierung geht, poste ich manchmal Links zur Konkurrenz, das sehen die dann - mehr oder weniger direkt - in ihrem Monitoring und lernen daraus hoffentlich.

Einen verpflichtenden Fragebogen oder ähnliche Hürden wird es eher nicht geben. Es stellt für manche Leute schon eine Hürde dar, sich überhaupt in einem veganen Forum anzumelden. :D

Nutzt am Besten die Melden-Funktion, wenn Euch was auffällt. Das hilft mir besonders (auch wenn ich nicht jedes mal persönlich antworte)!

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Suche Unterstützung

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.