Hallo zusammen :)

Erstellt 10.06.2019, 23:33 Uhr, von PittBull. Kategorie: Neu hier. 14 Antworten.

Hallo zusammen :)
10.06.2019, 23:33 Uhr
Also ich bin ganz neu hier. Ich bin 25 Jahre alt, komme aus der Nähe von Regensburg und freue mich auf interessante Gespräche und Menschen.
Ich lebe seit 6 Jahren vegetarisch und Versuche jetzt immer mehr vegan zu leben, was mir oft nicht so leicht fällt. Habe vor einiger Zeit eine radikale Umstellung Versucht aber das hat nicht so geklappt. Jetzt Versuche ich es stückweise :)
Ich habe einen Hund, aus Rumänien. Er war schon zwei mal im Tötungslager und er ist der Grund warum ich Vegetarier geworden bin, weil ich so herausgefunden habe wie schlimm die Tiere tatsächlich behandelt werden. Es ist für mich noch immer unbegreiflich.
Ich habe einen festen Freund, der zwar Fleisch isst aber gerne auch mit mir vegetarisch isst und dem Thema sehr offen gegenüber steht. Gott sei Dank, meine Familie ist da schon anstrengend genug.
Viele wissen vermutlich wovon ich spreche?

LG
antworten | zitieren
System
(Anzeige)
11.06.2019, 06:22 Uhr
Hallo und willkommen!

6 Jahre vegetarisch ist ja schon ein großes Stück. Ich hätte gedacht, dass sich da die Wogen in der Familie schon längst geglättet haben. Aber ja, ich kenne das auch. Manche Menschen werden das wohl nie aktzeptieren. Meine Mutter gehört da auch dazu. Aber dennoch, die Welt befindet sich im Wandel. Die Marktwirtschaft steigt immer mehr ins "vegane Geschäft" ein :) . Es wird die Zeit kommen in der die Fleischesser die "unnormalen" sind :thumbup:
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
11.06.2019, 07:34 Uhr
Das hast du super geschrieben und das denke ich auch. Die Welt ist im Umbruch und das ist auch gut so! :-)
Auf dem Weg zum veganen Leben

antworten | zitieren
11.06.2019, 11:57 Uhr
Hallo PittBull ,
( hatte leider heute morgen eine nicht so freundliche Begegnung mit dieser Rasse, da er mich angeknurrt hat, als ich vorsichtig an ihm vorbeigegangen bin, der Besitzer meinte nur er hat was gegen Jogger! :green: )
schön, dass Du hier bist und auch dass Du versuchst dich zu steigern, das wird schon ! :thumbup:
Veg-Badge

antworten | zitieren
12.06.2019, 09:30 Uhr
Das vegetarische haben sie akzeptiert. Aber ich hab mal einen Monat komplett Vegan gegessen und das wurde schon sehr kritisiert. Ich hasse es das die Leute sich NULL informieren und dir dann auch noch ihre Meinung aufzwingen wollen...

Oh das mit dem Pittbull hört sich nicht so nett an xD ich selbst habe einen eher kleinen Schäferhund/Spitz Mischling, also hinter dem Namen steckt nicht so viel :D
antworten | zitieren
12.06.2019, 12:19 Uhr
Na besser nur Knurren und ein "der mag Jogger nicht" als ein "der will doch nur spielen" mit anschließendem Test wer schneller rennen kann :clap: .

und dir dann auch noch ihre Meinung aufzwingen wollen...

Das finde ich auch ganz schlimm. Man will eigentlich nur seine Ruhe und wenn dich dann jemand auf deine Ernährung anspricht ist man ganz schnell der penetrante Veganer der mit erhobenem Zeigefinger durch die Welt geht - obwohl es ja gar nicht so ist.


Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
12.06.2019, 13:13 Uhr
Meiner ist auch ein mal einem Fahrrad Fahrer hinterher. :wtf: ich hatte ihn zwar schnell wieder aber damit hatte ich nicht gerechnet, weil er das auch nie gemacht hatte vorher. Ist natürlich mies wenn dann auch noch geknurrt wird und so. Das war bei ihm Gott sei Dank nicht der Fall o.o

Ja das stimmt. Und wenn sie dann das Gespräch suchen und einem "gut zureden" wollen (indem sie kritisieren und schlecht machen) dann stehen sie am Ende da und versuchen sich selbst zu rechtfertigen. xD immer wieder krass.
Ich hatte mal so ein Gespräch mit meinem Vater. Als er dann nicht mehr weiter kam, weil er scheinbar merkte das er im unrecht war fing er an "um sich zu schlagen" und meinte das ich ja trotzdem schlimm sei, weil ich meine Tiere zwei Monate vernachlässigt und sich selbst überlassen hätte. Er sprach damit die Zeit an als meine Schwester einen ganz schweren Unfall hatte und ich mit meiner Mutter 2 Monate in der Nähe der Klinik im Hotel gehaust habe um bei ihr zu sein. Zu der Zeit hatte ich Kaninchen um die sich meine Freunde abwechselnd kümmerten.
Da ist für mich echt eine Welt zusammen gebrochen...
antworten | zitieren
12.06.2019, 14:47 Uhr
Das mit den komischen Argumenten kenne ich auch. Da hab ich schon so viel gehört.

Ich fahre ja auch Auto, bei der Ernte sterben Rehe, Gemüse sind auch Lebewesen... Da muss ich mich schon manchmal zusammenreißen um nicht zu lachen. "Aber Luft holen darf ich schon noch, oder?!" ist dann meißt meine Antwort :D
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
12.06.2019, 15:44 Uhr
Oh ja das stimmt. Ach man was es nicht alles gibt :clap:
Wie bist du auf das Thema gestoßen und warum hast du dich entschieden auf tierische Produkte zu verzichten? :)
antworten | zitieren
12.06.2019, 16:46 Uhr
@Pittbull : Es gibt aber nicht nur Pittbulls , die manchmal schlecht gelaunt sind, auch mit dem einem oder anderen Dobermann habe ich schon so einige Erfahrungen gemacht: einmal war ich im Wald joggen, da kam einer an und stellte sich bellend und knurrend vor mich, bin erstmal stehen geblieben und hab geschaut, wo der /die Eigentümerin ist. Die stand mit einem zweiten Dobermann( angeleint) ein paar Meter weiter weg und versuchte ihn zurück zu rufen, was dann nach ca. 5 Minuten gelang. Dann meinte sie zu mir:" Sie haben sich aber gut verhalten " ! :green: Das mache ich oft, wenn ich Hunde sehe, denn manche Hunde mögen es nicht, wenn man auf sie zuläuft. Es gibt aber auch viele positive Beispiele, wo ich mit Hund und Herrchen gut auskomme ! :D .
Veg-Badge

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Neu hier

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren