Hallo zusammen :)

Erstellt 10.06.2019, 23:33 Uhr, von PittBull. Kategorie: Neu hier. 14 Antworten.

12.06.2019, 19:36 Uhr
Warum lässt man solche Hunde frei rumlaufen o.O
Willst du die Welt verändern, beginne bei dir selbst ❤️

antworten | zitieren
12.06.2019, 19:44 Uhr
Vielleicht weil er das auch nie vorher gemacht hatte? ;)
"Rettet die Erde - sie ist der einzige Planet mit Schokolade"
Veg-Badge

antworten | zitieren
12.06.2019, 21:38 Uhr
Sunjo: Gerade dieser Hund war mir schon früher aufgefallen, dass er - als er an der Leine war - geknurrt hat, wenn ich mich genähert habe. Und andererseits denke ich, dass die Leute überfordert sind mit so einem Hund, wenn er ihnen nicht hört. Kenne noch ein anderes Paar mit einem Dobermann, als der klein war (vor ca. 3 Jahren) , war er sehr ängstlich , danach habe ich ihn eine Weile nicht mehr gesehen, später einmal an ihm(an der Leine) und seinem Herrchen vorbeigelaufen, da hat er auch heftig gejault und gezogen. Liegt das an der Rasse ? Hat hier vielleicht jemand im Forum einen Dobermann ?
Veg-Badge

2x bearbeitet

antworten | zitieren
12.06.2019, 21:45 Uhr
Es liegt nie an der Rasse oder am Hund, es liegt immer nur am Menschen. Sie machen die Hunde zu dem, was sie sind. Gerade Hunde reagieren an der Leine oft ganz anders als ohne, als sie weniger Möglichkeiten haben zu reagieren.

Wir hatten letztes Jahr in der Nähe einen Fall, dass ein Kangal ausgebrochen ist und eine Frau zu Tode gebissen hat. Der arme Kerl war jedoch den ganzen Tag (manchmal bis zu 12 Stunden )eingesperrt mit zu wenig zu essen und zu trinken, das er die erst beste Gelegenheit wahrnimmt auszubrechen ist eigentlich logisch. Wer hat den Fehler gemacht? Der Mensch! Wer wurde eingeschläfert? Der Hund.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
13.06.2019, 06:58 Uhr
Wie bist du auf das Thema gestoßen und warum hast du dich entschieden auf tierische Produkte zu verzichten?

Ich hab eigentlich schon seit ich klein war gedacht, dass ich sofort vegetarisch leben würde wenn ich mein Essen selbst töten müsste. Irgendwie habe ich das aber dennoch so weit verdrängt, dass ich es trotzdem weiter gegessen habe. Erst als mich ein vegeatischer Kollege darauf aufmerksam gemacht hat, dass ich die Tötung mit meinem Konsum quasi in Auftrag gebe, habe ich nachgedacht. Als ich dann Earthlings angeschaut hatte wars vorbei mit dem Fleisch ;) . Erst danach habe ich mich dann immer weiter belesen und Fakten über Milch und Eier herausgefunden die ich vorher nicht mal geahnt hatte. Und schließlich war damit dann auch Schluß :) .

Zum Thema Hunde:
Ich habe auch schon jahrelang Hunde. Momentan haben wir zwei. Einen Bearded Collie und einen Golden Retriever. Das Problem sitzt definitiv am anderen Ende der Leine. Hunde besitzen zwar schon eine "Veranlagung", aber Aggressivität gehört denke ich da nicht dazu. Eher sowas wie Jagdtrieb, Lust zu apportieren, Spieltrieb etc.

Unser Beardie z.b. hatte nie Lust zu apportieren und hat auch nur wenig Lust zu spielen. Andere Hunde interessieren sie kaum und beim Gassi gehen entfernt sie sich nicht mehr als 10 Meter. Sie ist aus jeder Situation abrufbar und kommt sofort. Und das Ganze OHNE das wir auch nur eine einzige Trainingsstunde investiert haben.

Unser Goldie ist da ganz anders. Total aufgedreht, zieht wie ein Ackergaul und ist auch noch nicht so richtig abrufbar. Außerdem hat sie ein reges Interesse an anderen Hunden und ich bin dann Luft für sie. Also komplett anders als unser Beardie. Natürlich hab ich sie immer an der Schleppleine. Da sind auf jeden Fall viele Trainingsstunden notwendig.

Ganz allgemein würde ich sagen, jeder Hund hat seinen eigenen Charakter und ich würde da große Parallelen zur Menschenerziehung ziehen. Kein Kind ist von Grund auf Böse. Es wird durch falsches Vorbildverhalten oder Erlebnisse zum Bösen "erzogen". Und so denke ich ist es auch bei Hunden.
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Neu hier

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren