Interesse an der Veganen und Vegetarischen Ernährungsweise

Erstellt 14.04.2021, 14:54 Uhr, von Florian89. Kategorie: Neu hier. 5 Antworten.

Interesse an der Veganen und Vegetarischen Ernährungsweise
14.04.2021, 14:54 Uhr
Hallo liebes Vegpool-Forum-Forum,

dann möchte ich mich auch mal kurz vorstellen.

Obligatorisch ;) :
Ich heiße Florian und komme aus der Nähe von Stade. Ich habe eine Frau und zwei Kinder (Junge + Mädchen). Meine Frau und Tochter leider unter einer starken Laktoseintoleranz. Mein Sohn und ich haben keine bekannten Lebensmittelallergien.

Was mich hierher treibt:
Vorweg: Wir leben (noch) nicht Vegetarisch / Vegan. Trotzdessen bin ich an dieser Ernährungsweise und Einstellung sehr interessiert. Wir achten auch sehr auf verantwortungsvollen Genuss von Tierischen Lebensmitteln.

Durch die Allergien in meiner Familie und die damit verbundenen Einschränkungen bin ich auf die Idee gekommen eine eigene Rezepte-Community zu Gründen. Stellt es euch vor wie Chefkoch und Co; Nur mit dem großen Unterschied, dass ein System automatisch anhand der Eingegebenen Zutaten erkennt, welche Eigenschaften ein Rezept hat.

Der User muss also nicht wissen, ob sein Rezept Allergene enthält oder Vegan ist. Das macht alles das System.

Folgende Eigenschaften werden ermittelt:
- Vegan / Vegetarisch
- Allergene (Laktose, Gluten, Histamin, Nüsse, Soja, etc)
- Nährwerte (Kcal, Fett, Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine, Beta Carotin, Natrium, Eisen, Kalzium uvm.)
- Co2 Belastung pro Portion
- etc.


Das soll jetzt aber keine Werbung sein. Deswegen poste ich auch keinen Link etc.


Ich würde mich freuen, wenn man sich zum Thema Vegane / Vegetarische Ernährung hier gut austauschen kann (Da bin ich überzeugt von ;) )und ich so auch noch einiges dazulernen kann.

Evtl. kann ich so auch meinen Algorithmus noch mehr verfeinern, sodass unser System noch besser erkennt, was Vegan ist.


Sooo... das soll es nun erstmal gewesen sein von mir :)
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
15.04.2021, 11:34 Uhr
Hallo Florian,

also austauschen kann man sich hier wirklich bestens und ich habe in der kurzen Zeit hier die Erfahrung gemacht, dass man ganz viele kompetente und hilfsbereite Mitglieder findet.
Deine Rezeptdatenbank klingt spannend. Da solche Datenbanken ja meist erst mit einer grossen Anzahl an Rezepten wirklich nützlich und frequentiert werden, ist es sicher sinnig mehrere Zielgruppen (Allergiker,Veganer,Vegetarier etc.) anzusprechen.
Du schreibst der Algorithmus erkennt die Eigenschaft vegan/vegetarisch.
Ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstehe, aber ich fände es ganz wichtig, dass vegan und vegetarisch bei den Rezepten als eigene Kriterien existieren. Wenn ich nämlich als Veganer bei jedem Rezept, das mir vorgeschlagen wird noch nachgucken muss, ob es Eier,Milch, etc. drin hat, ist so eine Datenbank für mich nicht nützlicher als z.B. Chefkoch.
Ich bin gespannt da weiteres von dir und deiner Datenbank zu hören.

Liebe Grüsse
Bianca
antworten | zitieren |
15.04.2021, 13:02 Uhr
Hi Florian, :wink:

da hast du dir aber echt eine Mammutaufgabe gesucht. Ich kenne Rezeptcommunities, ich kenne Klimarechner für Lebensmittel, Trackingseiten für Nährstoffe und Kalorien, und diverse Ernährungs(rezepte)blogs für Allergien, Intoleranzen und vegane Ernährung, aber das alles unter einen Hut zu bringen, und dann genug Teilnehmer für das Füttern mit Daten zu finden, bevor es für eine wirklich große Zielgruppe interessant wird, stelle ich mir extrem schwierig vor. Aber wenn es dir gelingen sollte, all diese anderen Plattformen zu kombinieren und damit überflüssig zu machen, dann wäre das tatsächlich meganützlich.

Zitat Florian:Was mich hierher treibt:
Vorweg: Wir leben (noch) nicht Vegetarisch / Vegan. Trotzdessen bin ich an dieser Ernährungsweise und Einstellung sehr interessiert. Wir achten auch sehr auf verantwortungsvollen Genuss von Tierischen Lebensmitteln.

Wenn du Fragen hast, dann immer raus damit :-)
Umgekehrt würde mich interessieren, was deine/eure Motivation in Bezug auf eine mögliche Ernährungsumstellung sein könnte und ob wir dich/euch dabei mit Gründen und/oder Tipps noch ein bisschen anstupsen können. (insbesondere, da du im Genuss von tierischen Lebensmitteln nicht grundsätzlich einen Widerspruch zu "verantwortungsvoll" zu sehen scheinst).

2x bearbeitet

antworten | zitieren |
15.04.2021, 15:23 Uhr
Zitat Bianca:
Du schreibst der Algorithmus erkennt die Eigenschaft vegan/vegetarisch.
Ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstehe, aber ich fände es ganz wichtig, dass vegan und vegetarisch bei den Rezepten als eigene Kriterien existieren. Wenn ich nämlich als Veganer bei jedem Rezept, das mir vorgeschlagen wird noch nachgucken muss, ob es Eier,Milch, etc. drin hat, ist so eine Datenbank für mich nicht nützlicher als z.B. Chefkoch.


Hallo Bianca, schön, dass es dein Interesse geweckt hat. Tatsächlich wir Vegan und Vegetarisch unterschieden. Wie du schon sagst, es gibt Dinge, die ein Vegetarier ist, aber ein Veganer nicht.


Aber wenn es dir gelingen sollte, all diese anderen Plattformen zu kombinieren und damit überflüssig zu machen, dann wäre das tatsächlich meganützlich.


Die anderen Plattformen hätten natürlich genauso ihre Berechtigung, da sie mit Artikeln oft genauer auf die Thematik eingehen. Bei uns geht es hauptsächlich um Rezepte.


Tatsächlich habe ich derzeit schon fast 1000 Rezepte in der Datenbank und fast 300 Mitglieder.


Umso mehr Rezepte, umso interessanter wird es für die Zielgruppen.


Für mich ist es interessant zu wissen, welche Produkte als nicht Vegan gelten, obwohl man es nicht vermuten würde. Wie bei Wein z. B.
antworten | zitieren |
15.04.2021, 15:40 Uhr
Zitat Florian89:Für mich ist es interessant zu wissen, welche Produkte als nicht Vegan gelten, obwohl man es nicht vermuten würde. Wie bei Wein z. B.

Ich glaube das wird sehr schwierig zu beantworten, weil man da nicht einfach pauschal ein Produkt nennen kann.
Wein ist, wie du schon erwähnt hast nicht immer vegan, mancher aber schon. Das gleiche gibt es bei Fruchtsäften.
Auch Marmelade ist teilweise nicht vegan, genauso wie es Zucker gibt, der nicht vegan ist.
Alle Rezepte mit Zucker vorsorglich auszusortieren wäre jedoch auch nicht richtig.
Vielleicht ist es da einfach die Aufgabe jedes einzelnen den für ihn passenden Wein/Zucker etc. zu nutzen.

antworten | zitieren |
15.04.2021, 21:57 Uhr
Hey,


also das machen wir auch nicht. Zucker zum Beispiel ist bei uns als Vegan gekennzeichnet.


In diesen Fällen erwarten wir, dass der „Anwender“ weiß, dass er eben darauf achten muss.


Im großen und Ganzen geht es halt darum, dass man leckere Rezepte findet, die man mit der Veganen Ernährung einfach vereinbaren kann.


Wir haben auch keine Marken o.Ä hinterlegt, sondern nur Produkte. Also nur „Speisestärke“ und nicht „Mondamin Speisestärke“.



antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo zusammen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hallo
Ich heiße Boris, bin 40 Jahre alt und komme aus Bonn. Ich …
simplyblue
7
simplyblue
gestern, 21:05 Uhr
» Beitrag
New Chapter
Hallo ihr alle da draussen! Ich freue mich nun auch Teil …
livv.k
7
METTA
gestern, 20:24 Uhr
» Beitrag
Vorstellung meiner Person
Hallo zusammen und danke für die Aufnahme 😊 ich freue mich …
rapscha
16
livv.k
gestern, 19:27 Uhr
» Beitrag
Ein kurzes Hallo
Ich bin Anna und freue mich hier zu sein. Seit knapp einem …
AnWei
5
Salma
gestern, 14:55 Uhr
» Beitrag
Nochmal jemand neues
Ich bin 14 Jahre alt und seit 2 Jahren vegetarisch, seit …
Irbis
4
Salma
gestern, 14:13 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.