Neu hier

Erstellt 05.03.2018, 21:35 Uhr, von Lola-99. Kategorie: Neu hier. 3 Antworten.

Neu hier
05.03.2018, 21:35 Uhr
Hallo ich bin Lola & schau mich erstmal noch um :)
Ich bin gerade sehr hart am Arbeiten, damit ich mich endlich komplett vegan ernähren werde :!:
Es ist manchmal sehr schwer für mich, auch wenn meine Eltern es zum Glück akzeptieren & auch gerne veganes Essen kochen :heart:
Aber dann gibts da immer noch die Verwandten & Bekannten, die mich mit uninformierten Kommentaren regelmäßig auf die Palme bringen :wtf: :x :

Naja ich denker jede/r Veganer/in oder werdende Veganer/in kennt das 😅
peace, lola :)


antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
06.03.2018, 05:25 Uhr
Hallo Lola, herzlich willkommen hier im Forum :clap:

Und klar, ich denke das mit der schlecht informierten Kritik, da muss jeder am Anfang durch. War bei mir genauso als ich damals Vegetarier geworden bin.
In der Familie wurde es schnell akzeptiert und beim Freundeskreis hat es ein wenig gedauert bis die blöden Sprüche aufhörten :rolleyes:
Ich denke das ist normal :green:

Was ich mit der Zeit gemerkt habe ist das es bei manchen sogar eine Art von Neid ist. Sie machen sich zwar immer wieder drüber lustig doch eigentlich ärgern sie sich das sie nicht selber den Mut und Willen haben das durchzuziehen.
Und dann ist es natürlich einfacher darüber herzuziehen ;)

Also nicht verzagen, du schaffst das schon :angel:


LG Pascal
antworten | zitieren |
06.03.2018, 20:25 Uhr
Hallo Lola :wink:
:heart: lich willkommen hier im Forum :wink:
und schau Dir mal den Satz von Kilian an
"Von nichts sind wir fester überzeugt als von dem, worüber wir am wenigsten Bescheid wissen" (Michel de Montaigne)
dann kennst Du schon die Antwort auf die vielen "gut gemeinten" Ratschläge von Freunden, Bekannten und Familie :lol:
l. G. Elisabeth :wink:
antworten | zitieren |
08.03.2018, 02:51 Uhr
@ Lola-99 erst mal herzlich willkommen!
Du schreibst:"Es ist manchmal sehr schwer für mich..." Was meinst Du wie schwer es für die Anderen ist, wenn sie von Dir vorgeführt bekommen, dass ihr Essverhalten nicht mehr ist als eine schlechte Angewohnheit wie Fingernägelkauen oder so was, und dass entgegen landläufiger Meinung es eben doch problemlos funktioniert, ohne das auszukommen und vegan zu leben.


@Mietzikatz und @ Fairtrade: Sehr kluge Antworten - glaube ebenfalls, dass das eher Rückzugsgefechte sind, als wirkliche Überzeugung. Denn jeder in unserem Kulturkreis kennt Grimms Märchen und weiß deshalb, wie wir uns gegenüber Tieren verhalten, wenn wir sie erst gefangen halten und dann vernichten - und wie grottenübel das eigentlich ist!
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Neu hier

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.