Ungewollter Gewichtsverlust

Erstellt 21.06.2016, 10:51 Uhr, von Avi. Kategorie: Neu hier. 2 Antworten.

Ungewollter Gewichtsverlust
21.06.2016, 10:51 Uhr
Ihr Lieben,

ich brauche eure Hilfe denn irgendwas mache ich falsch :| Nun sind es ja gerade mal ein paar Wochen dass ich vegan lebe und ich merke ,vorallem an meinen Hosen,dass ich abgenommen habe.(eine Waage haben wir nicht,schätze aber so 3 kg) Das mag für den ein oder anderen ein toller Nebeneffekt sein...nicht für mich. Ich war mein Leben lang schon schlank und habe auch schon auf Biegen und Brechen versucht zuzunehnem (mit hochkalorischer Kost,Fresubin z.B) Denn mit 19 wog ich 42 Kilo!!! Meine Schilddrüse ist okay,wurde gecheckt.... aber ich möchte auf keinen Fall weiter Gewicht verlieren.

Was jetzt natürlich vollkommen weggefallen ist,sind die ganzen Käse/Sahne überbacken Sachen...
Pizza gabs auch immer mit doppel Käse..äh ja schon ekelig aber ich stand halt auf fettig :red:


Ich hatte eigentich den Eindruck dass ich genug esse..


Könnt ihr mir vllt sagen woran das liegen könnte,bzw worauf ich mehr achten muss?

LG
Avi


2x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
21.06.2016, 13:27 Uhr
Hallo Avi,

durch Vegan fallen halt viele fettige Lebensmittel weg, wie du ja schon bemerkt hast - Käse, Sahne, Fisch, Fleisch, Butter- und Kohlehydrate sind eben nicht so kalorienreich (obwohl für mich schon genug ;) )
Probieren kannst du mehr Avocado verarbeiten, Bananen oder Nüsse knabbern, oder vielleicht einfach generell die Menge an Essen zu erhöhen, die du so zu dir nimmst. Hast du mal deine Kalorien getrackt? Vielleicht isst du einfach nur kleine Mengen und kommst so kaum auf deine Kalorien für den Tag?
antworten | zitieren |
21.06.2016, 14:19 Uhr
Hallo, Avi!
Es gibt doch vegane Sahne, veganen Käse und noch zig andere Sachen, die kalorienhaltig, aber auch vegan sind. Denk nur an die vielen Ersatzprodukte....nicht, dass ich die jetzt empfehlen will....
Außerdem kann man Gemüse gut in der Pfanne braten - mit Öl halt dann - oder sich zum Beispiel veganen Käse aus Cashewnüssen selber machen und damit einen Nudelauflauf gratinieren. Außerdem Vollkornbrot essen mit einem selbstgemachten Aufstrich aus zB Avocados oder Sonnenblumenkernen. Rezepte hierfür gibt es hier in der entsprechenden Kategorie.
Ich selbst habe kein Problem mit unerwünschter Abnahme, dafür ess ich viel zu gerne ;)
Liebe Grüße
Moni
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Moin aus'm Norden

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.