Veränderungen

Erstellt 05.08.2020, 12:16 Uhr, von XbrilliX. Kategorie: Neu hier. 8 Antworten.

Veränderungen
05.08.2020, 12:16 Uhr
Hi liebe vegpoolgemeinde
Meine Name is Thomas, bin 49 Jahre alt,und es ist quasi Premiere das ich in einem Forum am Start bin,lag oder liegt wohl daran,dass ich eher so der inet-legastheniker bin😅
Aber,dass Thema Vegan/Vegetarismus/Tierschutz hat mich dazu veranlasst diesen Schritt zu tun,mich auszutauschen,Informationen zu erhalten usw..
Lebe seit ca 9 Jahren vegetarisch ,trinke keinen Alkohol..und merke das ich mich immer mehr zu Vegan hingezogen fühle.
Und da es in meinem engeren Umfeld nur ca ne handvoll Menschen gibt, die meine Einstellung ,bzw lifestyle teilen..bin uch hier.
LG Thomas
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
05.08.2020, 12:39 Uhr
Hi Thomas,
Herzlich willkommen bei uns :wink:
Du bist auf einem guten Weg :green:
antworten | zitieren |
05.08.2020, 16:37 Uhr
Hi..vllt noch mein Wohnort..ich wohne in der Nähe von Saarbrücken im Saarland..
Uuund wenn ihr Fragen habt haut rein😉
antworten | zitieren |
05.08.2020, 16:52 Uhr
wie bist du denn dazu gekommen, dich mit veganer Lebensweise zu beschäftigen?
antworten | zitieren |
05.08.2020, 17:06 Uhr
Mmmh...verschiedene Gründe...die beiden Filme earthlings und dominion haben viel dazu beigetragen, wobei ich sie nicht am Stück und zu Ende geschaut habe..Zuviele Tränen und so ein fast unbändiges Wutgefühl...dann diese Wegwerfgesellschaft,dieses ganze oberflächliche Getue..ich finde es hat keiner ein Recht andere auszubeuten ...und ich möchte nicht mehr dazugehören...
Und,diese Bilder von den ganzen gequälten Tieren, haben sich voll krass in mein Hirn gebrannt😠ich hab selbst Tiere, Hunde, vier Stück, ne Familie....Rüde und Hündin hab ich aus der Tötungsstation gerettet,tja..und die haben Welpen..
So ungefähr siehts aus.
Lg
antworten | zitieren |
07.08.2020, 09:30 Uhr
welcome :wink: prima dass Du Dir die Filme angeschaut hat :thumbup: Und meinen Respekt für Deine Tränen!
Darf ich was fragen? Ich dachte, dass Rüden in Tierheimen kastriert werden, liege ich da falsch?
antworten | zitieren |
07.08.2020, 09:42 Uhr
Hi Salma,vielen Dank 😅
Ja,war schon ne Herausforderung für mich die Filme anzuschauen..aber ich denke, von dem oberflächlichen Wischiwaschi in den Medien, wird vieles verharmlost.

Und mit dem kastrieren von Rüden in Tierheimen ist es eigentlich schon so..nur der Kleine,ca 3Monate,saß mit seiner mom schon vor der Gaskammer, da wurde wohl aufs kastrieren verzichtet ...
Lg Thomas
antworten | zitieren |
07.08.2020, 09:52 Uhr
oh je, wie gruselig. Da warst Du dann grad zur Stelle, und nahmst sie mit?
antworten | zitieren |
07.08.2020, 10:00 Uhr
Ne Freundin von mir,sie hat ne Pflegestelle,hat sie quasi befreit.. und bei ihr,ist mir der kleine Kerl,,zufällig,, über die Füße gelaufen 😉
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo ich bin Akinom



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Hallo zusammen
Mein Name ist Andi, meine Familie und ich leben seit gut …
Andi
0
Andi
gestern, 23:00 Uhr
» Beitrag
Moin aus Hamburg
Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 42, lebe in …
HappyMammut
4
akosua
gestern, 15:41 Uhr
» Beitrag
Neu hier...
Bin eben über dieses Forum gestolpert und möchte es einfach…
ToMe
12
ToMe
gestern, 14:49 Uhr
» Beitrag
Servus aus Fürth
Einen schönen Gruß aus Fürth in Bayern! Ich stell´ mich …
Matthias
7
akosua
gestern, 14:41 Uhr
» Beitrag
Wieder aktiv(er) im Forum
Guten Tag an alle im Forum! Wirklich neu bin ich nicht, …
akosua
12
akosua
gestern, 14:31 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00184s
Posts, limitiert 0.00153s
header 0.00076s
Gesamt: 0.19685 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,197 Sek.