Wenn nicht jetzt, wann dann

Erstellt 14.01.2021, 01:06 Uhr, von Rina. Kategorie: Neu hier. 8 Antworten.

Wenn nicht jetzt, wann dann
14.01.2021, 01:06 Uhr
Hallo ihr Lieben!
Ich wünsche euch erstmal noch ein gesundes neues Jahr.

Ich bin fast 35 und lebe in Bawü.
Als kleines Kind war ich schon ein Riesen Salami Fan und bis vor so ca einem halben Jahr hab ich mir nie groß Gedanken gemacht (außer was regionale Bio Qualität) betrifft.
Dann wurde mir von einem Tag auf den anderen übel und seitdem wurde es immer weniger.
Doch dazwischen gab es Tage, da hatte ich so Bock drauf aber beim Essen hab ich mich so schlecht gefühlt, dass es so nicht weitergehen kann.

Was mein großer Vorteil ist, ich leide an Neurodermitis und hab grad einen Schub, dass Milchprodukte komplett raus sind und mich da schon immer zügeln musste.

In den letzten Wochen hab ich immer wieder vegane Tage eingelegt und gemerkt, wie gut mir das tut. Ich fühl mich leichter, ich esse mehr Obst, mein Bauch ist nicht so voll. Das einzige Problem, ich habe ständig Hunger :D , noch mehr als zuvor und ich esse eigentlich jeden unter den Tisch.

Soja, Nüsse, Mandeln, Kokos, alles ist raus, vertrag ich leider auch nicht. Hafermilch habe ich für mich entdeckt und ich hoff ich kann hier Anregungen finden, wie ich mein Ernährungsplan vielseitiger gestalten kann.

Ich liebe die Natur und liebe Tiere, rede sogar mit Insekten, dann sollte ich auch keine essen.


Ich hoff, ich packe es.

Sorry der lange Text

Liebe Grüße Rina
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
14.01.2021, 01:34 Uhr
Ja, so eine richtige Pfeffersalami in vegan wäre schon was, was mir auch gefallen könnte. Nicht so ein labberiges Gemisch wie die von Rügenwalder, "Pfeffer" die zwar ganz gut gewürzt ist, aber sonst nix mit ner Salami gemein hat. Esse sie trotzdem manchmal...

Hier im Forum gibt es etliche Berichte über plötzliches und unerwartetes
Verschwinden von Symptomen bei Allergiepatienten. Dazu zählen nach meiner Erfahrung auch Tierhaarallergien und möglicherweise Kreuzallergien, d.h. Allergieen, die nur dann auftreten, wenn man zwei verschiedene Allergene zu sich nimmt, gegen die man alleine nicht allergisch reagiert, die aber zusammen verzehrt oder eingeatmet zu heftigen Reaktionen führen können. Die von Dir aufgeführten Dinge, die bisher Allergien ausgelöst haben würde ich nach einigen Monaten veganer Ernährung noch mal einzeln testen. Vielleicht reagierst Du dann weniger oder gar nicht mehr. Aber sei bitte vorsichtig, sprich vorher noch mal mit einem guten Allergologen darüber Mit einem Allergieschock ist nicht zu spaßen!.

antworten | zitieren |
14.01.2021, 05:17 Uhr
Hallo Rina, du packst das bestimmt :) statt üblichen fleischersatz würde ich persönlich Hülsenfrüchte empfehlen..yumm
antworten | zitieren |
14.01.2021, 09:09 Uhr
Hi Rina,
Meine Vorgehensweise bei meiner Neurodermitis war folgendermaßen: Verzicht auf alle tierischen Produkte, auf Weißmehl, Zucker meiden wo es nur möglich ist und möglichst wenig Fertigptodukte wegen der Zusatzstoffe. Meine ND und die Allergien bei meiner Frau und bei mir sind Geschichte.
Wünsche dir viel Erfolg und Freude hier.
antworten | zitieren |
14.01.2021, 11:18 Uhr
Hey Willkommen :thumbup: :wink:

Ich drück Dir die Daumen, dass Du jene Lebensmittel findest, die DIr gut tun und Dich sättigen! Hier gibt es viele Anregungen.


Gibt es eigentlich auch schon vegane Kochbücher für Nuss-Allergiker?


Viel Spass hier! Stelle Fragen, poste was Du Neues entdeckt hast etc... Es werden sicher andere Allergergiker bei Dir mitlesen!


antworten | zitieren |
15.01.2021, 00:00 Uhr
Hallo!

Vielen Dank für eure Begrüßungen und Anregungen.

Ich habe ab heute angefangen meine Neurodermitis Diät von früher zu beginnen, die war da schonmal vegan. Ich möchte es auf Dauer beibehalten. Die Chance nutzen und komplett vegan leben. Nicht nur wegen der ND, sondern einfach als neue Lebenseinstellung.

Zum Glück steh ich mega auf Linsen und Erbsen. Ob Suppe oder als Gemüse und da ich die einfache Küche liebe, fällt mir das schonmal nicht schwer.

Meine Schwester ist Veganerin und hat mir ein tolles Rezept für veganes Bananenbrot gegeben. Das hab ich gestern gebacken und die Hälfte ist schon verputzt :red: .

Ich wünsche euch eine Gute Nacht.

LG Rina
antworten | zitieren |
18.01.2021, 14:19 Uhr
Liebe Rina,

viellecht magst Du ja einen Thread aufmachen, in dem Du Deine leckeren veganen "Allergiker"-Rezepte postest? Damit unterstützt Du sicher andere Veganer oder Umsteiger, die mit Allergien kämpfen! :thumbup:


antworten | zitieren |
18.01.2021, 16:07 Uhr
Zitat Salma:Liebe Rina,

viellecht magst Du ja einen Thread aufmachen, in dem Du Deine leckeren veganen "Allergiker"-Rezepte postest? Damit unterstützt Du sicher andere Veganer oder Umsteiger, die mit Allergien kämpfen! :thumbup:


Supoer Idee! Danke Salma!
antworten | zitieren |
19.01.2021, 12:57 Uhr
Oh mann, ich weiß genau was du mit deiner Salami-Rede meinst :D
Ich lebe seit 6 Jahre vegetarisch, die letzten 1,5 Jahre vegan.
Als ich noch Fleischesser war, war ich der schlimmste Broiler-Fan, ich glaube, in anderen Teilen Deutschlands sagt man Brathähnchen. Wenn ich heute an so einem Laden vorbeigehe, kann ich nur noch an die armen Händerl denken, die sicher kein tolles Leben hatten und einfach mal umsonst gestorben sind.
Ich finde es super, dass du dich dafür entschieden hast, deine Tierliebe auch im Essen umzusetzen :)
Und wir werden ja zum Glück auch immer mehr, auch Promis, beispielsweise Sportler, die ihre vegane Ernährung nach außen tragen, haben einen großen Anteil am Umdenkprozess der Gesamtgesellschaft (Quelle: [SPAM entfernt von Kilian]). Ich würde mich auch freuen, wenn das mit dem Allergiker-Rezepte-Thread klappt :-)
Moderations-Hinweis: SPAM entfernt, User gesperrt.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Nagellack ist nicht vegan
War echt geschockt, als ich das erfahren habe, dass dort …
helloliz
3
Vegbudsd
heute, 15:57 Uhr
» Beitrag
Gute B12 Tropfen
Kann mir jemand welche empfehlen?…
helloliz
1
METTA
heute, 08:48 Uhr
» Beitrag
"there is no right way to do the wrong thing"
Ich freue mich, hier sein zu dürfen. Kürzlich zog ich von …
Lensche
1
Meru
gestern, 19:47 Uhr
» Beitrag
😊
Hey...Bin Marie...🙋‍♀️. aus Aachen... bin vegan seid über …
Veggizicke
11
Vegbudsd
Donnerstag, 00:44 Uhr
» Beitrag
Veganes Restaurant eröffnen
Ich heiße Johanna und ich möchte ein Veganes Restaurant in …
JohannaVegan
15
METTA
19.01.2021, 20:33 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Wir sind auf Werbeeinnahmen angewiesen. Dein Adblocker hindert uns daran.

Schnell etwas beisteuern:
Paypal

 

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00218s
Posts, limitiert 0.00091s
header 0.00065s
Gesamt: 0.42175 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2021.
Renderzeit: 0,422 Sek.