brauche küchenmaschine - bitte um empfehlung!

Erstellt 12.06.2020, 10:11 Uhr, von Salma. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 32 Antworten.

brauche küchenmaschine - bitte um empfehlung!
12.06.2020, 10:11 Uhr
ihr lieben, komme nicht zu potte :rolleyes: bei der suche nach einer möglichst vielseitigen küchenmaschine...
träume von einer mit folgenden fähigkeiten
  • eiscrushen
  • hafer-/cahewmilch mixen
  • hummus matschen
  • gemüse raspeln für rohkostsalate
  • smoothies mixen
  • am liebsten mit glasbehälter, leise, echten drehknöpfen ohne smart-schischi, gut zu reinigen...


könnt ihr mir eine empfehlen? bin bereit für ne gute investition. welche kriterien habe ich vergessen? auf welche kann ich verzichten?
ich wär euch sehr dankbar!! :star:


antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
12.06.2020, 11:49 Uhr
Uih Salma,
ich bin da überfragt. Ich vermute für die meisten deiner gewünschten Eigenschaften wäre ein Hochleistungsmixer geeignet.
Eiscrushen könntest du auch alternativ machen: Eis in einen Beutel fühlen und mit dem Hammer drauf. Das geht sehr gut.
Gemüse raspeln kann so ein Mixer nicht, jedenfalls wüsste ich das nicht. Ich hab bei meiner Küchenmaschine Trommelraspeln dabei, die können Nüsse reiben, Gemüse raspeln und Scheiben schneiden. Ich nutze meist nur die Raspel für die Nüsse. Das andere mache ich meist von Hand, es sei denn ich brauche sehr große Mengen.
Das beantwortet natürlich nicht deine Frage. Vielleicht kann der Thermomix das alles ? Aber ich glaube der ist sehr laut.
Viel helfen konnte ich dir jetzt nicht, aber kommen bestimmt noch viele Antworten.


Liebe Grüße
Cumina

Teig kneten hast du vergessen - aber vielleicht machst du das nie. Ich backe oft Brot, mach Hefeteig, Nudelteig, da ist so eine brave Maschine schon was feines.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
12.06.2020, 12:09 Uhr
danke cumina, aber genau den thermo-aspekt brauche ich ja auch gar nicht... 😉
antworten | zitieren |
12.06.2020, 12:13 Uhr
Das dachte ich mir schon Salma, ich hab halt nur überlegt welche Maschine all deine Wünsche evtl. erfüllen könnte.
antworten | zitieren |
12.06.2020, 15:59 Uhr
Also wenn ich das alles lese, was das Gerät können soll, wäre meine Antwort auch ein Thermomix. Da Du aber momentan noch auf die Kochfunktion verzichten möchtest, wäre vielleicht die Thermomix-Alternative von Lidl eine Überlegung wert. Die kostet erheblich weniger, hat aber die gleichen Features. Schau mal hier:

https://www.ebay.de/i/132951771668?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-153316-537668-3&mkcid=2&itemid=132951771668&targetid=4582489595679256&device=c&mktype=&googleloc=&poi=&campaignid=376381244&mkgroupid=1262239948017234&rlsatarget=pla-4582489595679256&abcId=1140266&merchantid=87778&msclkid=87a19453579a14812460cab0de3c01ff

Vielleicht kannst Du Dich ja mit der Zeit auch mit der Kochfunktion anfreunden. Ich wollte meinen Mixi jedenfalls nicht mehr missen (er ist allerdings schon 12 Jahre alt und hat keinen Smart-Chichi :lol: ) Sollte er einmal das zeitliche segnen, ist die Monsieur Cuisine definitv für mich eine Überlegung wert.
antworten | zitieren |
12.06.2020, 16:47 Uhr
Ich spiele mit dem Gedanken, mir so was wie einen Vitamix ( https://www.vitamix.com/vr/de_de/ ) anzuschaffen. Also raspeln kann der nicht und leise, also vermutlich auch nicht sehr.
antworten | zitieren |
12.06.2020, 16:53 Uhr
Multifunktions-Küchenmaschinen können zwar viel, aber oft nichts richtig. Ist vielleicht überspitzt, aber ich würde Geräte bevorzugen, die eine Sache sehr gut können, statt viele halb.
Hochleistungsmixer können ja schon sehr viel.... mixen, mahlen, eis crushen usw. Man kann darin sogar heiße Suppe zubereiten (nur durch die Reibungswärme):
https://www.vegpool.de/magazin/suppe-heiss-zubereiten-hochleistungsmixer.html
(Ist natürlich nicht wirklich energieeffizient)
Gemüse reibe ich mit meiner schlichten aber hochwertigen Reibe, gerne auch regelmäßig und für mehrere Personen..
https://www.vegpool.de/magazin/gemuesereibe-kuechenhelfer.html
Also würde ich den Reibe-Aspekt vielleicht außen vor lassen und einen ordentlichen Hochleistungsmixer kaufen.
Einige Geräte konnte ich selbst ausprobieren, siehe hier:
https://www.vegpool.de/thema/hochleistungsmixer-testberichte.html
Einen guten Hochleistungsmixer bekommt man ab etwa 350 Euro.
Und wie Cumina schon schrieb: Hochwertige Geräte sind auf Dauer oft billiger, daher lohnt sich (oft), mehr Geld zu investieren, wenn es dafür wirklich gute Qualität gibt.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
12.06.2020, 17:20 Uhr
Vitamix scheint leider auf Tritan (Kunststoff) -Behälter zu setzen :-(
wer mit Plastik kein Problem hat könnte sich dann auch den HANNO von spinglane anschauen.
Ich mag aber auch kein Plaste-Behälter, gerade bei Abrieb durch Nüsse, Eiswürfel hätte ich ein ungutes Gefühl.
antworten | zitieren |
12.06.2020, 17:29 Uhr
Glasbehälter sind bei echten Hochleistungsmixern kaum verbreitet, wegen der hohen Kräfte die darauf wirken.
Ein Glasbehälter ist oft ein Zeichen dafür, das es kein Hochleistungsmixer ist.
https://www.vegpool.de/magazin/mixer-behaelter-material.html
antworten | zitieren |
12.06.2020, 18:23 Uhr
Ich bin halt n Dickkopf und altersstarrsinnig ; die Fa. Waring ( https://www.waringcommercialproducts.com/c/mbgl1/blend ) bietet einen "Barmixer" mit Glasbehälter ( https://www.gastroback.de/saft-smoothies/mixer-smoothie-to-go/19/classic-bar-blender-von-waring-farbe-chrom?c=27 ) und verschiedene mit Edelstahlbehältern an, die Heavy-Duty Blender sind aber kaum bezahlbar und für den Privatbereich wohl eher nicht gedacht. Nun, irgendeinen Kompromiss werde ich wohl machen müssen.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

B 12 Frustration



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Rama zum aufschlagen
Hat jemand die schon probiert? [LINK] Hab sie noch nicht …
flo
1
SariK
Montag, 21:05 Uhr
» Beitrag
Penny: Kennst Du den wahren Preis?
Gute Aktion: Penny Markt stellt neben den Ladenpreis des …
Salma
1
METTA
22.09.2020, 10:56 Uhr
» Beitrag
veganes Eis
Langsam, aber sicher, wird es warm und bald ist die Eiszeit:…
Lubilie
91
METTA
16.09.2020, 17:46 Uhr
» Beitrag
VLY in der "Höhle der Löwen"
Das Berliner Start-Up "VLY" war in der "Höhle der Löwen": …
kilian
4
Sunjo
15.09.2020, 17:52 Uhr
» Beitrag
Neue Produkte im LEH
Nachdem ich ja praktisch an der "Quelle" sitze, dachte ich …
Dana
30
METTA
30.08.2020, 13:34 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00326s
Posts, limitiert 0.00234s
header 0.00093s
Gesamt: 0.12884 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,129 Sek.