Neue vegane Ritter Sport

Erstellt 28.06.2019, 20:13 Uhr, von Dana. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 23 Antworten.

03.09.2019, 19:53 Uhr
Bei Müller (Drogeriemarkt) gibt es die zwei anderen veganen Sorten von Ritter Sport fest im Sortiment. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Sesam da auch bald hinzukommt.
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
28.09.2019, 14:14 Uhr
Ich hab sie probiert. Sie schmeckt nach... Sesam :lol:
Also erstmal ziemlich ungewöhnlich, aber nicht schlecht. Eine klassische Beißerschokolade (m.E. nicht zum langsam zergehen lassen und genießen).
Ob Ritter Sport mit ihren immer recht speziellen veganen Sorten (Amaranth, Quinoa, Sesam) irgendein Körnerfresserklischee bedienen möchte, oder auch die nichtveganen Superfoodanhänger locken möchte, ist mir nicht so richtig klar. Sie könnten es aber ruhig auch mal mit simpler veganer Nougatschokolade versuchen (Marzipan ist ja schon vegan).
Die Preisunterschiede erklärt Ritter Sport wohl mit den unterschiedlich großen Produktionsanlagen und dass die spezielleren Sorten auf den kleinen Anlagen produziert werden (und auch immer mal wechseln), und deshalb weniger kosteneffizient herzustellen sind. Ob dann trotzdem noch der allgemeine Veganaufschlag (abgesehen vom Label, welches auch bezahlt werden muss, oder?) enthalten ist, vermag ich nicht zu beurteilen.
antworten | zitieren
09.10.2019, 09:36 Uhr
Ah super. Ich wusste nicht, dass auch Ritter Sport vegan ist.... Ich würde gerne mal was testen und Meinung hier schreiben..
antworten | zitieren
10.10.2019, 14:31 Uhr
Zitat Sunjo:Ich hab sie probiert. Sie schmeckt nach... Sesam :lol:
Sie könnten es aber ruhig auch mal mit simpler veganer Nougatschokolade versuchen (Marzipan ist ja schon vegan).


Nun ja, vielleicht wollen sie ja auch nur nicht ihre anderen konventionellen Sorten "kannibalisieren".
Oder sie nehmen die gesamte Umstellung in den Blick und beginnen gaaanz ganz langsam. Oder beides irgendwie. Erst mal sehen, ob die neugierigen Exotikliebhaber da dran gehen, oder ob auch die das Zeug liegenlassen. Dann sehen wir weiter. Zumindest war der Erfolg der ersten veganen Sorten so groß, dass man auch in dem Bereich nachgelegt hat.

Uns hat die Sesamschokolade gut geschmeckt. War nicht bitter und war tatsächlich mild.

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Bratwurst

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren