[Produkttest] Matcha-Mix mit Kokos von Veganz

Erstellt 24.01.2017, 12:45 Uhr, von pummelchen. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 17 Antworten.

30.01.2017, 20:02 Uhr
Habe eben mal auf der Homepage von Veganz nachgesehen: Bei Rewe gibt es keine Veganz-Produkte.
Veganz-Produkte gibt es laut Homepage bei: Globus, Kaisers Tengelmann, Metro, dm, Edeka, Marktkauf, Netto, Coop, Spar, Eurospar, Interspar, Rossmann, Müller, Kaufland und Alber Heijn.
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
30.01.2017, 20:16 Uhr
Dann wars wohl der große Edeka - ist doch eh alles das selbe :crazy:

Was haben die dann für eine Marke? Da gibts ja alle möglichen Sojaschnetzel, Matchapulver (mit Besen), Tofu, Müsli....alles Biovegan
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.01.2017, 20:25 Uhr
Aber Pummelchen, zwischen Edeka und Rewe sind schon gravierende Unterschiede :D


Die Marke Biovegan gibt es aber auch.
antworten | zitieren |
30.01.2017, 22:33 Uhr
Stimmt, in einem gibts Ja und im andern gibts G&G - das wars. Große, teurere Einkaufshäuser.
antworten | zitieren |
31.01.2017, 07:04 Uhr
Guten Morgen Pummelchen, interessant wie ein reiner Käufer die Märkte wahrnimmt. Da gibt es doch für mich schon einige Unterschiede mehr.
antworten | zitieren |
31.01.2017, 12:22 Uhr
Als Käufer spielt für das für mich echt keine Rolle, das stimmt. Der große Edeka ist genauso wie der große Rewe einfach eine Lagerhalle, vorne ist teures Gemüse, man bekommt so ziemlich alles, es gibt Fleisch Käsetheken und am Ende kommen die Süßigkeiten. Kleine Edekas dagegen sind oft sauteuer, kleine Rewes manchmal schon, manchmal nicht. Ob da jetzt ein rotes oder gelbes Logo vorne draufpappt ist mir ziemlich Wurst. Kaufländer sind eigentlich ähnlich, auch groß, selber Aufbau, es läuft nur andere Werbung. Ob die jetzt K-Klassic, Ja oder G&G haben ist mir auch ziemlich wurst^^ So ist das als ignoranter Käufer
antworten | zitieren |
31.01.2017, 20:33 Uhr
Also Dein Gefühl trügt Dich: Edeka fährt drei Preisschienen: E-Center, Edeka bzw. Edeka-Aktiv und dann noch Nah & Gut. Allerdings gibt es ganz vereinzelt noch private Edekaner, die einen anderen Preis haben (sind vielleicht 5 %). Bei Rewe gibt es auch drei Preisschienen, die aber mehr von den äußeren Umständen sprich z. Bsp. welcher Discounter ist in welcher Entfernung zum Markt gelegen, abhängig sind.
antworten | zitieren |
31.01.2017, 20:57 Uhr
Aha, das wusste ich noch nicht^^ ich vermute mal, dass Edeka Nah & Gut das teuerste ist? Oder wie ist das? Interessiert mich echt^^ Ich hab hier im Kreis Tübingen nämlich alles.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Sojaquark



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Neue Produkte im LEH
Nachdem ich ja praktisch an der "Quelle" sitze, dachte ich …
Dana
26
Vegbudsd
10.07.2020, 18:14 Uhr
» Beitrag
brauche küchenmaschine - bitte um empfehlung!
Komme nicht zu potte bei der suche nach einer möglichst …
Salma
32
Salma
22.06.2020, 16:11 Uhr
» Beitrag
GARDEN GOURMET INCREDIBLE BRATWURST
Diese vegan Bratwurst ist wirklich der Hit, schmeckt echt …
Banditx
2
Banditx
20.06.2020, 09:12 Uhr
» Beitrag
B 12 Frustration
Es wurde hier vor kurzem auch schon angesprochen aber ich …
Rhymi
10
Rhymi
10.06.2020, 15:16 Uhr
» Beitrag
Bedda Hirte mit 25% weniger Inhalt
Bedda Hirte (Veganer Schafskäse) hat 25% weniger Inhalt. …
flo
1
Smaragdgruen
08.06.2020, 10:52 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Wir sind auf Werbeeinnahmen angewiesen. Dein Adblocker hindert uns daran.

Schnell etwas beisteuern:
Paypal

 

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.0022s
Posts, limitiert 0.00177s
header 0.00084s
Gesamt: 0.14513 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,145 Sek.