Veganer Milchreis von "Müller"

Erstellt 11.03, 09:41 Uhr, von kilian. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 19 Antworten.

14.03, 11:02 Uhr
ich habe noch nie fertigen Milchreis, Grießbrei und und und gekauft und gegessen...ich mache meine Leckereien selbst, da weiß ich wenigstens was drinnen ist...weil wenn ich das 2. erst googeln muss, dann lass ich es schon im Regal stehn...
antworten | zitieren |
14.03, 13:01 Uhr
Ja, für Leute mit viel Zeit und Lust am Selbermachen ist das sicher eine herausfordernde ALternative. Für diejenigen, die noch in die Rentenkassen einzahlen müssen und viel Zeit für ihre oft sehr anstrengende Erwerbsarbeit aufwenden müssen, ist es eine große Hilfe, wenn sie sich nach Feierabend nicht auch noch mit der teils unverhältnismäßig aufwändigen Herstellung von z.B. 150 Gramm Schokopudding mit 50 Gramm Vahne oder einem Töpfchen (125 Gramm) Vilchreis stzundenlang in die Küche stellen müssen, sondern für relativ kleines Geld diese Leckerei bei Ihrem "Sowiesoeinkauf" mitnehmen und zu Hause einfach nur naschen dürfen. :thumbup:
antworten | zitieren |
28.04, 20:53 Uhr
Ich habe zwischenzeitlich alle Sorten getestet und finde den Milchreis super ❤️
Alle Sorten, am besten aber mit Zimt oder pur.
Ab und zu für zwischendurch nicht schlecht
antworten | zitieren |
04.09, 07:51 Uhr
Ab Oktober gibt es 4 neue Sorten vom vegane Reis: Apfel, Himbeere, Mango Maracuja und Kirsche.
antworten | zitieren |
04.09, 09:28 Uhr
Hallo

Die Informationen von neuen veganen Produkten finde ich gut.

Danke dafür.

Persönlich Versuche ich möglichst mit frischen Zutaten zu kochen.
Veganer
Milchreis gehört zu den Gerichten , die ich noch nie ausprobiert habe ,wird gleich Mal nächste Woche angegangen :D mit selbst gesammelten Plaumen uns Aepfeln und daraus gekochtem Muß.

Grüsse



antworten | zitieren |
04.09, 09:36 Uhr
Selbstgemachter veganer Milchreis mit Mandelmilch und karamellisiertem Zucker ist die Deluxe Version. Meine Mädels waren immer ganz begeistert davon. Ich selber mag absolut keinen Milchreis!
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
04.09, 12:00 Uhr
Hallo Dana !

Ja gut , nun ist klar ,Du magst keinen veganen Milchreis und danke für den Hinweis auf den karamellisierten Zucker, leider mag ich den nicht,

Grüsse
Vegziege



antworten | zitieren |
05.09, 08:08 Uhr
Wir hatten früher (Anfang der 80er Jahre, noch vegetarische Zeit) mal in einem Winterurlaub in einem Gasthaus Milchreis mit Zucker und Zimt gegessen nach einem anstrengenden Langlauf Tag , das hat gut geschmeckt. Aber heute mag ich das auch nicht mehr.
antworten | zitieren |
05.09, 20:50 Uhr
Zitat Dana:Ab Oktober gibt es 4 neue Sorten vom vegane Reis: Apfel, Himbeere, Mango Maracuja und Kirsche.


Oh, da freu ich mich dann auf Apfel und Kirsch.

Von den jetzigen Sorten find ich Schoko und den Natur am besten. Zimt & Zucker schmeckt mir zu künstlich. Da nehme ich dann den Natur und mach selbst Zimt & Vanillezucker drauf. :thumbup:
antworten | zitieren |
25.10, 09:57 Uhr
Mittlerweile habe ich die neuen Sorten probiert und mein Fazit ist:
Kirsch: Ganz ok.
Apfel: Überraschend leckerer als gedacht. Die Stückchen sind nicht zu aufdringlich.
Himbeer: Geht gar nicht. Schmeckt, als ob die da Ahoi-Brause reingetan hätten. :surprise:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Probiert Magnum Vegan Sea Salt Caramel



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Test: Exquisa vegan
Von Exquisa gibt es jetzt auch zwei vegane Sorten: Natur …
kilian
5
Irbis
Freitag, 21:29 Uhr
» Beitrag
Test: Veganer Rocher Grand mit Halbbitterschokolade
Zu Weihnachten gibt's von Rocher eine vegane Riesenkugel: …
kilian
3
Vegbudsd
24.11, 18:44 Uhr
» Beitrag
Beste vegane Käse-Alternativen (Test)
Welche milden veganen Käse-Alternativen schmecken am …
kilian
9
ItsaMeLisa
24.11, 15:48 Uhr
» Beitrag
Käse
Weil öfters Neulinge betonen, dass ihnen es sehr schwer …
Salma
55
Ef70
24.11, 13:08 Uhr
» Beitrag
Vegane "Pinsa" von Dr. Oetker
Ganz neu und schon probiert: [LINK] Habt ihr sie mal …
kilian
2
Sunjo
23.11, 12:12 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.