veganes Eis

Erstellt 21.03.2019, 17:55 Uhr, von Lubilie. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 100 Antworten.

16.09.2020, 10:52 Uhr
Liebe Puschelqueen,
ich habe bei mir bei Rewe geguckt, und da kostet das Magnum auch 3,29, wie Smaraggrün auch schon schrieb. Die 1,99 sind ja ein Angebotspreis gewesen. Habt ihr einen Rewe in Reichweite?


Ich habe hier in Berlin ja so ziemlich alle Einkaufsmöglichkeiten, und doch bestelle ich ca. 3 im Jahr auch im WWW. Es gibt Shops, die ich auch einfach gerne unterstütze. Roots of Compassion z.B. Irgendwo las ich mal, dass es sogar ökologischer wäre, wenn es keine Ladengeschäfte als Verteiler für Konsumgüter gäbe, sondern jeder individuell seine Bestellungen direkt aus den Lagern erhalten würde. Aber das kann natürlich auch einfach eine schöngerechnete Theorie sein.

Ich finde Bestellen auch notwendig, wenn man, wie ich, kein Auto hat. Dann sind große Mengen per Lieferdienst doch auch sinnvoll (z.B. Getränke). Wenn man der Meinung ist, dass die Lieferanten einen unterbezahlten, anstrengenden Job haben, dann kann man ja auch individuell ein Trinkgeld geben - da freut sich jeder, auch meine DHL-Paketbotin.


Wie ist hier die allgemeine Meinung zu Bestellungen/Paketdiensten?

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
16.09.2020, 17:46 Uhr
Hallo Salma
wegen Online-Bestellungen: eine Zeitlang habe ich vegane Lebensmittel mehr über Versand (alles vegetarisch, Roots of Compassion etc )bestellt, da es davon in den Läden wie Aldi, REWE etc noch nicht so viel gab. Mittlerweile ist das ja besser geworden, so dass ich - wenn online- eher vegane Aufkleber, Bücher, Kleidung bei oben genannten Versandfirmen bestelle.
Heute war ich in einem unverpackt Laden in Mühlheim, ca. 6 km von uns mit dem Rad, die haben auch eine kleine Kuchentheke und es gibt Kaffee auch mit Haferdrink ( die Dame hätte mir den Haferdrink sogar aufgeschäumt , wenn ich gewollt hätte) , da hole ich oft Nüsse, aber auch feste Seife und heute sogar Natron im Glas. :thumbup: Ich hatte die Bedienung nämlich gefragt, ob es einen dm im Ort gibt, weil ich Natron bräuchte, da hat sie gesagt, dass sie das auch haben. War ich echt baff und habe mich gefreut, dass es wieder eine Möglichkeit mehr gibt , Verpackung zu sparen.
Wegen Paketdiensten, ich versuche oft den Paketdiensten Päckchen oder Pakete von den Nachbarn gegenüber abzunehmen, falls die nicht da sind. Da die Nachbarn sehr viel online bestellen, kommt das öfter mal vor, dann müssen die Paketdienste wenigstens nicht noch mal kommen, bzw. die Nachbarn nicht nochmal irgendwo hinfahren.

Lieben Gruß
METTA
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
04.11.2020, 11:32 Uhr
das vegane magnum ist sehr zu empfehlen. ich war vorher schon großer fan von deren eissorten, aber es hat mich sehr gefreut nach dem Wechsel zu vegan nicht auf Eis verzichten zu müssen
antworten | zitieren |
04.11.2020, 14:05 Uhr
Hallo Vanyas
das esse ich auch gerne :thumbup: , besonders das vegane Mandeleis von Magnum, hatte letzte Woche bei Aldi-Süd allerdings das nachsehen, es war zwar im Angebot, aber als ich dort war, war es schon weg - und auch das vegane Eis von Alpro war schon weg. :-( . Na dann habe ich wieder das vegane Eis Himbeergeschmack von Lycka genommen, das schmeckt auch gut. :thumbup:

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
04.11.2020, 14:11 Uhr
Hallo Metta,

in Anbetracht der Tatsache, dass Vanyas auf die Schnelle 14 eher recht belanglose Posts in zum Teil uralt Threads geschrieben hat, gehe ich davon aus, das ihre Intention eine andere war. Bevor Du Dir jetzt die Mühe machst auf alle Posts zu antworten.
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
16.12.2020, 13:18 Uhr
Hallo!
Ich kann die veganen Ben and Jerrys und Magnum auch nur empfehlen! :)
Lg Sandra
antworten | zitieren |
17.12.2020, 12:21 Uhr
Ich kann Bon Ice (in Biomärkten erhältlich) und Lupinen-Eis von Made with Luve empfehlen :)
antworten | zitieren |
17.12.2020, 12:37 Uhr
Zitat vejaveggy:Ich kann Bon Ice (in Biomärkten erhältlich) und Lupinen-Eis von Made with Luve empfehlen :)

Die kenne ich gar nicht! Muss ich unbedingt ausprobieren :D
antworten | zitieren |
17.12.2020, 17:42 Uhr
"Made with Luve" habe ich in 2019 bei der veggieworld in Wiesbaden kennengelernt und dann irgendwo auch mal in der Nähe gefunden, schmeckt sehr gut. Beim Kaufland gibt es das wohl ab und zu , die haben glaube ich auch Yoghurt von der Firma. Bon Ice kannte ich bisher auch noch nicht, gibt es das auch bei denn's ? Von der Firma Alnatura habe ich in unserem HIT vor kurzem ein Kokoseis probiert und von alpro das Eis mit Mandeln. Beide haben sehr gut geschmeckt, bzw schmecken sehr gut, die Behälter sind aber jetzt nicht so groß wie bei unveganem Eis, eher ein großer Becher.

Lieben Gruß
METTA

antworten | zitieren |
18.12.2020, 19:37 Uhr
Ich kaufe immer das vegane Eis von Lidl. Aber nur das in den Bechern. :D Habe auch das Kokoseis am Stiel probiert, mag ich aber nicht.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Veganer Kuchen aus dem Tiefkühlfach



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Achtung: Nicht vegan!! Rostbratwürstel ohne Fleisch, Fa. Hermann
Rostbratwürstel ohne Fleisch, Fa. Hermann Dieses hier im …
Vegbudsd
7
Vegbudsd
heute, 11:49 Uhr
» Beitrag
Käse
Weil öfters Neulinge betonen, dass ihnen es sehr schwer …
Salma
42
maira
heute, 09:41 Uhr
» Beitrag
Rostbratwürstel ohne Fleisch, Fa. Hermann
das sind für meinen Geschmack die besten veganen Würstel, …
maira
9
maira
gestern, 16:44 Uhr
» Beitrag
Probiert: Veganer "Veta"
Seit recht kurzer Zeit auf dem Markt: Veganer "Veta" von …
kilian
9
Revan335
Mittwoch, 15:44 Uhr
» Beitrag
Räucher LAX, Hersteller RICE UP
hab mir den gekauft aus Neugier...aber ehrlich, bevor ich …
maira
8
suki
09.04.2021, 21:45 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.