"Wonder Schnitzel" von Aldi.

Erstellt 17.07.2021, 20:20 Uhr, von kilian. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 7 Antworten.

"Wonder Schnitzel" von Aldi.
17.07.2021, 20:20 Uhr
Sind zwar nicht mehr gaaanz neu, aber waren einen Versuch wert!
https://www.vegpool.de/produkte/aldi-wonder-schnitzel-test.html
Kennt ihr sie? Wie schmecken sie euch?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
18.07.2021, 09:04 Uhr
Glyphosat 4 future 🥵!?
Da fängt der Sonntagmorgen ja schon gut an!
Dass das Schnitzel im Gegensatz zu vielen anderen veganen Produkten der Firma Aldi nicht Bio ist, wird weder erwähnt noch scheint es überhaupt eine Rolle zu spielen!
Biodiversität wird möglicherweise erst für die Kinder- oder Enkelgeneration virulent, dann ist es allerdings zu spät!
Kann nicht Bio überhaupt vegan sein?
Wir können ja mal den Bienen fragen😱

antworten | zitieren |
18.07.2021, 09:21 Uhr
bio-vegane Produkte sind in der Regel deutlich besser für Umwelt, Klima und Tiere. Bei allgemeinen Lebensmitteln empfehlen wir auch den Kauf der Bio-Varianten und schreiben das regelmäßig in den Artikeln dazu.

Bei den "Wonder Schnitzeln" gibts leider keine Bio-Variante und da gilt dann wieder das Prinzip:

  • Vegan ist besser als nicht-vegan
  • bio-vegan ist besser als vegan
  • bio-vegan und selbstgemacht ist besser als bio-vegan und fertig gekauft
  • usw..

Wenn jemand die Schnitzel kauft, und dadurch Fleisch vermeidet, ist das ein Schritt in die richtige Richtung, wenn auch (leider) kein perfekter Schritt.

Es ist in der Tat etwas Zweckpragmatismus, wo bei radikalerer Vorgehensweise Rebound-Effekte zu erwarten wären ("ist mir zu kompliziert, dann lieber wieder Fleisch").

Hier noch ein Artikel von 2014: Essen Veganer nur Bio-Produkte?
https://www.vegpool.de/magazin/veganer-bio-produkte.html

antworten | zitieren |
18.07.2021, 09:40 Uhr
Bekanntlich gibt es bei Aldi bereits ein Bio veganes Schnitzel im Standardsortiment!
(Und „Knusperstangen“ oder wie die heißen.)
Warum nochmal wird in dem Artikel auf diese Tatsache nicht hingewiesen ?
Das biovegane Schnitzel ist lediglich Kühlware nicht Tiefkühlware!
Ein weiteres ökologisches Argument auf diese neue Errungenschaft, auf dieses Downgrade, zu verzichten!
Selbst wenn überall Gold Label zertifizierterÖko Strom fließen würde…
Das Thema Vitalaktivität bei TK Ware lasse ich hier lieber mal komplett Außen vor.

antworten | zitieren |
18.07.2021, 09:46 Uhr
Wenn man Bio vegan einkaufen will, ist Aldi sicher nicht der richtige Laden. Ich finde das "Bio" der ganzen Discounter sowieso irgendwie komisch. Was bringt es denn Biokartoffeln zu kaufen die aus Ägypten sind ? Ich werde das Wonderdingens probieren obwohl ich Aldi nicht mag. Die sind mir zu stressig, zu unnachhaltig, zu unsozial. Aber die Anderen sind auch nicht besser. Wenn wir auflisten welcher Veganer der Nachhaltigste ist tun wir der Bewegung sicher keinen Gefallen. Nächste Woche gibt es Wonderdingens.
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
18.07.2021, 13:38 Uhr
Mag sein, dass Bioware der Discounter den niedrigsten Standard erfülllt, aber auch das ist meist noch besser als Nichtbio.
Wie es bei Kartoffeln ist, weiß ich nicht, aber es wurde ja schon durchgerechnet, dass Bioäpfel aus Neuseeland unter Umständen eine bessere Ökobilanz haben können, als Bioäpfel aus Deutschland, die zwar weniger transportiert, aber dafür energieintensiv gelagert werden.
Wie so oft ist nur sehr wenig offensichtlich und mit Bauchgefühl liegt man nicht immer richtig.
Ansonsten hat Kilian schon viel zum Thema Perfektionismus und den damit verbundenen Nachteilen (Empfehlung des Handelns nach dem Pareto-Prinzip) geschrieben und das kann man immer wieder auf alle Haupt-, Rand- und Nebenthemen des Veganismus anwenden.
antworten | zitieren |
18.07.2021, 15:02 Uhr
"Discounter-Bio" kommt nicht zwingend aus niedrigeren Standards als "Bio" im Fachhandel.
Im Lebensmittelhandel - auch bei Discountern - findet man mittlerweile auch Produkte von Bio-Verbänden wie Bioland, Demeter und Naturland.
Auch dazu gibts was auf Vegpool: :green:
https://www.vegpool.de/magazin/bio-discounter-qualitaet-vergleich.html
antworten | zitieren |
18.07.2021, 20:28 Uhr
Also ich gehe sehr gerne zum Hofer/Aldi, weil ich deren Bioprodukte sehr mag. Zwar sind die von Spar sicherlich auch gut (eventuell besser?), aber ich unterstütze diese Kette nur im Notfall, da sie gefühlt alle drei Wochen Fleisch verramscht mit ihren Aktionen. Da sieht man dann auch wie dumm die Leute sind und sich an der Theke in ellenlange Schlangen quetschen, um das billige noch billiger zu bekommen :evil:

Die veganen Schnitzel von Hofer/Aldi laufen bei uns unter der Marke Just Veg!, und ich finde die als welche der besten bisher gegessenen Ersatzschnitzel.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Neuheiten im Supermarkt



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Vegane Salatwürfel von Rücker
Die Molkerei Rücker hat ebenfalls eine kleine Range an …
kilian
1
METTA
28.07.2021, 12:51 Uhr
» Beitrag
McDonald's neuer Vegan-Burger
McDonald's hat seinen veganen Burger überarbeitet und als …
kilian
5
Dana
27.07.2021, 20:07 Uhr
» Beitrag
Neue Produkte im LEH
Nachdem ich ja praktisch an der "Quelle" sitze, dachte ich …
Dana
116
anka
27.07.2021, 19:32 Uhr
» Beitrag
Probiert: "Not M*lk" von Alpro
Wird schon jetzt richtig in den Himmel gehyped. Zu recht? …
kilian
19
ItsaMeLisa
27.07.2021, 16:35 Uhr
» Beitrag
"Wonder Schnitzel" von Aldi.
Sind zwar nicht mehr gaaanz neu, aber waren einen Versuch …
kilian
7
MarionK
18.07.2021, 20:28 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.