Erbsen keimen

Erstellt 11.08.2019, 15:51 Uhr, von anka. Kategorie: Allgemein vegan. 2 Antworten.

Erbsen keimen
11.08.2019, 15:51 Uhr
Hallo
Ich möchte gerne grüne Erbsen ( nicht nur 3 Tage im Glas , sondern 10 Tage bis zum Erbsengrün) keimen lassen. Welche Erbsen nehmt ihr dafür ? Bin mir da leider nicht sicher , weil ich bei den Anbietern ,wo ich bisher immer alles bestellt habe, keine Erbsen finde. Kann man einfach getrocknete aus dem Supermarkt nehmen ? Hoffentlich kann mir jemand helfen. LG
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
13.08.2019, 15:23 Uhr
Hallo Anka,

ich habe schon verschiedene Saaten (Leinsamen, Sonnenblumen, Mungbohnen, Berglinsen und Kichererbsen) z.B. von Alnatura aus dem Supermarkt keimen lassen, hat super funktioniert.

Würde es einfach probieren. Im Glas 3 Tage (wie in den Anleitungen zu finden) keimen lassen und danach in ein feines Sieb geben und dort bewässern!

Habe mir damals ein "Mehlsieb" (Edelstahl) genommen, war wie ein Netz. Gekeimte Leinsamen drauf und zweimal Täglich mit Wasser besprüht. Sind dann zu "Leinsamenssprossen" geworden.
Überschüssiges Wasser kann durch Netz (Mehlsieb) gut abtropfen und Saat wurde bewässert.

Hoffe das hilft Dir etwas weiter.

Grüßle
Sabs
antworten | zitieren
13.08.2019, 17:31 Uhr
Hallo Sabs
danke für die Antwort. Habe mir gestern mal Bio Erbsen gekauft. Habe sie jetzt 24 Stunden gewässert. Werde sie jetzt mal ins Keimglas füllen und demnächst in den die Keimschale. Hoffe es wird was, hört sich nämlich lecker an.
Liebe Güsse
Anka
antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Pilze klonen - ein Experiment

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren