Patty's miit guter Konsistenz

Erstellt 01.03.2019, 16:17 Uhr, von habanero79. Kategorie: Vegan kochen & backen. 5 Antworten.

Patty's miit guter Konsistenz
01.03.2019, 16:17 Uhr
Ich hätte da wieder Mal eine Frage :D

Gestern habe ich mir black bean patty's gemacht. Drin waren kidneybohnen, Haferflocken und bissle Mais. Wie im Rezept angegeben habe ich das ganze natürlich püriert. Allerdings ist die Masse danach sehr kartoffelbreiartig geworden. Außen war es zwar schön kross, innen aber wie brei.

Ich hätte es aber lieber, das sie auch innen ein wenig biss haben. Ähnlich wie die fleischigen halt. Ansonsten war es geschmacklich okay, auch wenn ich das nächste Mal mehr würzen werde. Schmeckt mir besser als die Grünkorn pattys.

Also was kann ich machen bzw macht ihr so? Bohnen und Mais pürieren und dann die feinen Haferflocken rein? Dann würden die zumindest nicht breiig. Nein Pürierstab lässt sich leider nicht "dosieren" der fährt durch wie die Axt im Wald und macht alles gnadenlos zu Kleinholz. "Ein wenig" pürieren klappt also leider nicht ;) ich könnte es höchstens mit der Gabel probieren...
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
01.03.2019, 16:30 Uhr
Hallo Habanero,

meinene Lessons Learned für Patties gibt es hier in Post #7 :thumbup:
https://www.vegpool.de/forum/vegan-kochen-backen/vegan-grillen-2-1.html

Liebe Grüße,
Falk
Auf eigenen Wunsch deaktiviert.

3x bearbeitet

antworten | zitieren
01.03.2019, 16:30 Uhr
Hallo Habanero7,

für diesen Zweck nehme ich gern ein Gerät, in dem ich sonst Zwiebeln hacke. Pürrieren geht bei mir aber auch auf niedriger Stufe. Und wenn die Bohnen warm sind, lassen sie sich auch leichter mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
Den Mais würde ich im Ganzen lassen.

Grüße aus dem Nürnberger Land!

Elke


antworten | zitieren
02.03.2019, 09:20 Uhr
Und Haferflocken dann am Schluss rein ohne pürieren? Ich würde sagen, sie sind klein genug. Etwa so 1mm.

Danke Nefasu. Leider hilft mir dein Tipp nicht so recht weiter. Sie sind ja nicht zerfallen sondern nur zu breiig in der Mitte. Du sprichst ja auch von ganz anderen pattys.

Werden die den auch fester in der Mitte wenn man sie lange brät? Wobei sie außen schon gut dunkel waren und ich sie nur auf mittlerer Hitze gebraten habe.

Hat eigentlich schon Mal jemand die Heißluftfriteuse benutzt?
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
02.03.2019, 12:13 Uhr
Hallo Habanero,

Zitat habanero79:Sie sind ja nicht zerfallen sondern nur zu breiig in der Mitte. Du sprichst ja auch von ganz anderen pattys

Ein Paradebeispiel für Stärke, Paniermehl, das Nudelholz und den Gefrierschrank.

Die Patties waren nur Beispiele, die Vorgehensweise ist absolut unabhängig von den Zutaten und macht jeden Pattie fester (auch wenn manche Patties schon aufgrund einer zu hohen Feuchtigkeit der einzelnen Zutaten niemals richtig "fleischig" oder fest werden können) ;)

Längeres braten wird dir in dem Falle kaum weiterhelfen, da die Maillard-Reaktion den inneren Feuchtigkeitsgehalt größtmöglich konserviert.

Die besten Lösungen sind hier die Feuchtigkeit zu binden (Stärke, Paniermehl) und das Volumen zu reduzieren (Nudelholz, Gefrierschrank) :thumbup:

Liebe Grüße,
Falk
Auf eigenen Wunsch deaktiviert.

2x bearbeitet

antworten | zitieren
03.03.2019, 16:22 Uhr
Ja, die Haferflocken zum Schluss dazu geben, das bindet die Masse. Wenns immer noch zu feucht ist, nehme ich eben auch etwas Paniermehl.
Die Größe der Haferflocken ist m.E. egal. Ich flocke die aus Haferkörner selbst. Hab mal gelesen, dass man sie dann rasch verwenden soll und schließe daraus, dass gekaufte Haferflocken noch irgendwie behandelt sind. Also würde ich nicht unbedingt "kernige" nehmen. Ansonsten: Einfach ausprobieren.
antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Cookie dough aus Kichererbsen

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren