vegane Geschenke

Scharfe Ricotta-Aglio-Olio-Bällchen

Erstellt 31.05.2016, 17:17 Uhr, von Medi. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. 13 Antworten.

Scharfe Ricotta-Aglio-Olio-Bällchen
31.05.2016, 17:17 Uhr
Heute habe ich etwas ausprobiert, das ich als Geschenk auf eine Feier mitnehmen möchte. Selbstgemachtes kommt doch immer gut an.

Zutaten:
1 Liter Sojamilch (gerne auch gesüßt)
5 EL Apfelessig
3 EL Aglio Olio mit Peperoncini
Olivenöl
10 Basilikumblätter

Die Sojamilch aufkochen, vom Herd nehmen und sofort den Essig einrühren. Das ganze kurz abkühlen lassen (die Milch fängt an zu flocken & stocken). Dann in ein feinmaschiges Sieb geben und abtropfen lassen oder in einem Küchentuch die Flüssigkeit ausdrücken. Die "Frischkäse"-Masse mit dem Aglio-Olio (oder Pesto, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt) verrühren und zu Bällchen formen.
Diese in Einmachgläser geben, mit Basilikumblättern leicht ausstopfen (oder Peperonistücken, Knoblauchzehen oder oder oder) und mit Olivenöl (oder anderem Öl) bedecken.
Nach dem Durchziehen von ca. 4 Tagen sollte das Ganze noch viel wunderbarer munden. Einen Unterschied zu echtem Ricotta finde ich beim besten Willen nicht.
Und sieht als Geschenk auch noch hübsch aus.
Mahlzeit! :wink:

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
31.05.2016, 23:02 Uhr
Klingt gut danke! Werde ich probieren :thumbup:
Wieviele Bällchen kommen denn in ein einmachglas?
antworten | zitieren |
01.06.2016, 06:06 Uhr
Ich habe die Kugeln ca. 1,5 cm im Durchmesser gerollt und 2 250ml-Gläser rausbekommen.
antworten | zitieren |
01.06.2016, 14:37 Uhr
Hallo Medi!

Habe mir heute gleich Sojamilch gekauft und nun kanns losgehen.

Das ist was für mich.

Danke :heart:

LG rossie
antworten | zitieren |
02.06.2016, 13:02 Uhr

Diese Bällchen sind der Hammer! :thumbup:

Sollen bis Sonntag halten, wird wohl nichts.

Grüße rossie
antworten | zitieren |
02.06.2016, 13:21 Uhr
Prima, das freut mich! :wink:
antworten | zitieren |
02.06.2016, 18:29 Uhr
Was ist Aglio Olio? Wo bekommt man das? :wtf: :wtf: :wtf:
Bitte helft mir!

Gruß, Lindchen
antworten | zitieren |
02.06.2016, 20:13 Uhr
Hallo Lindchen!

Aglio Olio kennne ich auch nicht.
Habe ein Pesto an Stelle von Aglio.. genommen.
In das Glas habe ich getrocknete Kräuter und getr. Tomaten gegeben und die Bällchen dazu.
Mir schmeckte.

Grüße von rossie
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
02.06.2016, 20:31 Uhr
Aglio (it. Knoblauch) und Olio (Öl) sind kleine in Öl eingelegte Knoblauchwürfelchen, die es in jedem Supermarkt als Konserve (Nudelsauce) gibt. Oft gibt es das auch mit Peperoni drin. Ist sehr lecker zu Spaghetti, kann man aber auch locker selber machen.
antworten | zitieren |
02.06.2016, 21:02 Uhr
Vielen Dank, Medi, :thumbup: :happy: deshalb so lecker, nehme ich an!
Werde ich mal ausprobieren! (Wo kauft man einen Voratsbeutel Zeit? :| :question: )


@Rossie:
Deine Variante eignet sich dann bestimmt gut, wenn man in enger Gesellschaft nicht so knofi-umnebelt sein möchte! :D

Seid gegrüßt :wink: ,
Lindchen
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Fettersatz (& Eiersatz), selbst gemacht



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Geschlossen: Hinweise für diese Kategorie
Diese Kategorie unterscheidet sich von anderen Kategorien …
kilian
0
kilian
13.09.2015, 11:23 Uhr
» Beitrag
Fenchel-Sesam-Süppchen
Habe ich mal aus dem kreiert, was ich noch im Kühlschrank …
Akel-Ei
0
Akel-Ei
27.11.2020, 18:08 Uhr
» Beitrag
Knusprige panierte Blumenkohlnuggets
Da von der Gemüsesuppe von vorgestern ein halber Blumenhohl…
habanero79
19
Akel-Ei
15.11.2020, 21:11 Uhr
» Beitrag
Pilze klonen - ein Experiment
Da ich Pilze sehr sehr gerne esse und gerne auch mal etwas …
habanero79
13
Dana
09.11.2020, 19:02 Uhr
» Beitrag
Gemüsebrühe
Ich mache mir die Grundlage für eine leckere Gemüsebrühe …
PeeBee
6
Vanyas
04.11.2020, 10:49 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00295s
Posts, limitiert 0.00239s
header 0.00085s
Gesamt: 0.13667 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,137 Sek.