Sprossenpfanne mit Tempeh und Pilzen

Erstellt 01.11.2017, 13:57 Uhr, von kilian. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. 5 Antworten.

Sprossenpfanne mit Tempeh und Pilzen
01.11.2017, 13:57 Uhr
Hallo,

mir ist gerade wieder was Leckeres geglückt:

- 2 Hände voll (ein halbes Glas) selbst gekeimte Mungbohnensprossen (umgangssprachlich "Sojasprossen")
- 1 handvoll Champignons
- 1/4 Rolle Tempeh, geräuchert
- Öl, Sojasoße, Ingwer

Pilze in Scheiben schneiden, Tempeh würfeln und beides in etwas Öl mit einem Schuss Sojasoße unter häufigem Wenden leicht anbraten. Mungbohnensprossen abspülen und dazu geben. Kleines Stück Ingwer fein zerschneiden und dazu geben. Alles ca. 2-3 Minute bei geschlossenem Deckel mitdünsten. Mit Sojasoße abschmecken.

Geht echt schnell und ist gerade für Sprossen-Freunde ein tolles Rezept.

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren
System
(Anzeige)
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
01.11.2017, 17:41 Uhr
Hört sich lecker an und wenns schnell geht umso besser :happy:
Veg-Badge

antworten | zitieren
01.11.2017, 19:58 Uhr
Legga - was für ein Tempeh und gab es noch etwas dazu ?
"Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird."
George Adamson

antworten | zitieren
01.11.2017, 20:09 Uhr
Hallo,
das war's schon, als kleiner Snack.
Diesen Tempeh habe ich verwendet: https://tofunagel.de/produkte/seitan-tempeh/tempeh-geraeuchert/
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren
13.11.2017, 12:17 Uhr
Mmmm lecker! Wo kaufst du dein Tempeh? Würde mich mal interessieren!
antworten | zitieren
30.11.2017, 22:31 Uhr
Hmm, klingt lecker. Muss ich mal ausprobieren. Ich hol meinen tempeh im Asialaden für 2,50€ :happy:
1x bearbeitet

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

(veganer) Tannenhonig

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren