Super einfache vegane Gemüsebratlinge / Gemüsepuffer

Erstellt 05.06.2020, 09:44 Uhr, von kilian. Kategorie: Rezepte & Anleitungen. 23 Antworten.

Super einfache vegane Gemüsebratlinge / Gemüsepuffer
05.06.2020, 09:44 Uhr
Hallo,
hier ein einfaches aber leckeres Rezept für vegane Gemüse-Bratlinge. Gab es hier in letzter Zeit häufiger. Sie sind sehr reich an Gemüse und enthalten keinen Quatsch.

Die Mengen sind frei variierbar. Keine Sorge, das bekommt jeder hin.

Zutaten:
  • Kartoffeln
  • Karotte
  • Zucchini
  • kleine Zwiebel
  • Erbsen (TK)
  • Paniermehl
  • Tomatenmark
  • geräucherte Paprika (Pulver)
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und abwaschen.
Die Zucchini und Karotte waschen und die Enden entfernen.

Kartoffeln, Zucchini und Karotte fein reiben.
Erbsen dazu geben.
Zwiebel schälen, klein schneiden und dazu geben.
Etwa 1-2 EL Tomatenmark dazu und alles gut durchmischen.
Gut salzen, pfeffern, räucherpaprikaen und etwas Oregano dazu geben.

Dann eine ordentliche Menge Paniermehl dazu geben. Sehr viel, bis der Teig relativ fest wird und beim Umrühren keine Flüssigkeit mehr austritt.

Dann kurz ruhen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit feuchten Händen Bratlinge formen und ca. 5 Minuten goldbraun anbraten, dabei regelmäßig wenden.

Mir schmecken die Bratlinge abgekühlt als Snack am besten. Man kann sie auch nach dem Anbraten ein paar Minuten im Ofen grillen, dann werden sie schön knusprig.

Bild: ohne Beschreibung


Vorteile:
100% vegan
keine Zusatzstoffe
viel Gemüse
viel billiger als Fertig-Burger

4x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
05.06.2020, 09:53 Uhr
Das klingt lecker und ich werde es probieren, da ich ein grosser Bratling-Fan bin. Danke, Kilian.
antworten | zitieren |
05.06.2020, 10:38 Uhr
Vielen Dank für das schöne Rezept, Kilian! Vielleicht wage ich mich nun endlich mal an selbstgemachte Bratlinge heran. Bisher habe ich nur Fertigmischungen benutzt, aber die sind mir meistens zu haferflockenlastig.
antworten | zitieren |
05.06.2020, 12:14 Uhr
:thumbup: Vielen Dank für das Rezept.Das hört sich sehr gut an. Werde ich ausprobieren.Ich liebe Bratlinge und freue mich immer über neue Anregungen .
antworten | zitieren |
05.06.2020, 13:55 Uhr
Jetzt erinnere ich mich an ein sehr leckeres Rezept, das ich schon lange nicht mehr gemacht habe :
https://www.essen-und-trinken.de/rezepte/41695-rzpt-auberginenburger-mit-gekraeuterter-tomatenhaube
Das Rezept hat eine liebe Freundin von mir bei Essen und Trinken eingestellt, damals gab es noch ein Forum.
Das Rezept ist bis auch den Parmesan vegan, aber der lässt sich ja leicht ersetzen.
antworten | zitieren |
05.06.2020, 17:05 Uhr
Liebe Cumina,
es steht aber auch noch ein EEiiii drin, oh Schreck! Läßt Du das einfach weg? Ich überleg grad, wer mir das mal kochen könnte, es hört sich sehr langwierig an, aber wahrscheinlich schmeckt es superlecker! Ich liebe ja Auberginen.
Liebe Grüße
Crissie
antworten | zitieren |
05.06.2020, 17:15 Uhr
Hallo Crissi,

uff...das Ei hab ich jetzt ganz übersehen. Es ist nur ein Ei, das lässt sich in dem Fall gut mit einer gekochten Kartoffel ersetzen. Wenn du in der Nähe wohnen würdest, würde ich das für dich kochen :)
Ich mag Auberginen auch so gerne und man kann so viel daraus machen.


Liebe Grüße
Cumina
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
05.06.2020, 17:25 Uhr
Ich ziehe einen Umzug in Betracht... :D
antworten | zitieren |
05.06.2020, 17:53 Uhr
Zitat Crissie:Ich überleg grad, wer mir das mal kochen könnte


Selbst ist die Frau ;-)
antworten | zitieren |
05.06.2020, 18:00 Uhr
Also wirklich, Peebee! Frauen zurück an den Herd zu schubsen, echt jetzt! :oo
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Sauce Hollandaise



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Geschlossen: Hinweise für diese Kategorie
Diese Kategorie unterscheidet sich von anderen Kategorien …
kilian
0
kilian
13.09.2015, 11:23 Uhr
» Beitrag
Knusprige panierte Blumenkohlnuggets
Da von der Gemüsesuppe von vorgestern ein halber Blumenhohl…
habanero79
15
Akinom
17.08.2020, 11:07 Uhr
» Beitrag
Gemüsestampf
Mehrere Kartoffeln, 3 Möhren, 1 Zucchini, 1 Aubergine, 1 …
PeeBee
5
Akinom
17.08.2020, 10:55 Uhr
» Beitrag
Super einfache vegane Gemüsebratlinge / Gemüsepuffer
Hier ein einfaches aber leckeres Rezept für vegane Gemüse-Br…
kilian
23
Frieda68
02.07.2020, 19:47 Uhr
» Beitrag
Linsenbratlinge
250 gr Knäckebrot Sesam 500 gr Räuchertofu 1 Glas Ajvar …
Rhymi
3
anka
23.06.2020, 16:44 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00358s
Posts, limitiert 0.00277s
header 0.00104s
Gesamt: 0.16502 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,165 Sek.