Vegane Mayonnaise

Erstellt 18.06.2017, 12:10 Uhr, von Xhari. Kategorie: Rezepte und Anleitungen. 15 Antworten.

veganPosts: 122Ranking: 10
16.07.2017, 19:37 Uhr
Man sollte die Sojamilch vorher gut schütteln. Ist jedenfalls meine Erfahrung.
Veg-Badge

zitieren
Posts: 2Ranking: 0
15.08.2017, 12:56 Uhr
Das Rezept muss ich mal meiner Schwangeren Freundin weiterleiten :) Es wird sie begeistern
zitieren
Posts: 35Ranking: 5
16.08.2017, 09:53 Uhr
Ich habe das das Rezept von Xhari auch mal ausprobiert und habe noch ein wenig Knoblauch hinzugefügt, da ich schon immer mal eine knoblauch mayonese machen wollte! Bin mit dem Resultat sehr zufrieden!
zitieren
veganPosts: 303weiblich32 JahrePotsdamRanking: 45
16.08.2017, 11:24 Uhr
Ich mache meine Mayo auch gern selbst. Habe immer wieder gelesen, dass es hilfreich ist, wenn Sojadrink und Öl etwa die gleiche Temperatur haben.

Bei meinem ersten Mayo-Versuch ist mir das auch direkt zum Verhängnis geworden. Ich habe den Drink frisch aus dem Kühlschrank genommen und das ganze ist einfach nicht dick geworden. Nachdem ich dann den Drink vorher in der Mikrowelle kurz erhitzt hatte, bekam ich sehr schnell das gewünschte Ergebnis. Vielleicht hilft dem einen oder anderen diese Erkenntnis.

Die Seidentofu-Mayonnaise von McDougall steht der Ölhaltigen geschmacklich in nichts nach und spendet Energie und Vitalität anstatt einem Suppenkoma


Wo finde ich denn ein Rezept dazu? Das würde ich gern mal ausprobieren!

Liebe Grüße
Jenny
Veg-Badge

zitieren
veganPosts: 80weiblichBraunschweigRanking: 10
18.08.2017, 10:09 Uhr
Bei diesem Rezept sind zwei Dinge entscheidend:

-Sojamilch und Öl sollten Zimmertemperatur haben

-der Pürierstab muss geeignet sein



Was genau am Pürierstab wichtig ist, konnte ich bisher nicht rausfinden. Mit meinem neuen hab ich trotz mehrerer Versuche, die Mayo nicht festbekommen. Als ich dann einen anderen probierte, klappte es wieder problemlos.
Veg-Badge

zitieren
Posts: 11weiblich50 JahreRanking: 5
24.08.2017, 09:29 Uhr
Das war dann wahrscheinlich immer mein Problem, weshalb die Mayo nicht so recht gelingen wollte. Meine Sojamilch steht nämlich immer im Kühlschrank, weil ich sie warm nicht mag.
Nächstes Mal werde ich die benötigte Menge vorher abmessen und eine Weile bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Danke für den hilfreichen Tipp.
zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Mokkacremetorte - Der Hit, um Omnis zu überzeugen, garantiert ;-)

Weiterlesen:

Suchen

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren