(veganer) Tannenhonig

Erstellt 28.10.2017, 10:55 Uhr, von chickpea. Kategorie: Rezepte und Anleitungen. Noch keine Antwort.

veganPosts: 514männlich25 Jahre-Ranking: 80
(veganer) Tannenhonig
28.10.2017, 10:55 Uhr
Tannenhonig selbst gemacht


Zutaten:
circa 650g Tannenspitzen (gibts im Frühjahr im Wald zu pflücken)
2200ml Wasser
1300g Zucker gemischt, brauner und weißer Zucker

Zum Würzen (optional):
Fruchtig frisch: Saft einer Zitrone und Orange
Sanft und weich: Safran und Burbon Vanille

Rezept:
Tannenspitzen grob säubern und kurz mit Wasser abwaschen.
Wasser und Tannenspitzen in einen Topf geben und auf höchster Stufe aufkochen lassen,
anschließend wieder runter drehen und köcheln lassen. Nach 30 Minuten Herd ausschalten und Topf über Nacht zugedeckt stehen lassen.
Am nächsten Tag den Sud durch ein Sieb oder durch ein Mulltuch ab sieben, und den Sud auffangen, sodass keine Nadeln mehr im Sud sind.
Anschließend den Sud mit dem Zucker für 2.5-3 Stunden kochen und in Gläser abfüllen.

Sofern Du würzt:
Bei fruchtig und frisch, den Saft der Orange und Zitrone zusammen mit dem Zucker hinzufügen und köcheln.
Bei sanft und weich kannst Du die Zutaten bereits zu den Tannenspitzen am Abend vorher hinzugeben und mitkochen.

Natürlich ist das strenggenommen kein Honig,
aber eine sehr schmackhafte alternative für diejenigen,
die keine Bienen ausnutzen möchten :)
Liebe Grüße,
chickpea

1x bearbeitet
zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Curry-Hanf-Aufstrich

Weiterlesen:

Suchen

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren