Bioveganer Landwirt in Sachsen

Erstellt 10.05.2018, 09:21 Uhr, von flo. Kategorie: Umwelt & Tiere. 11 Antworten.

Bioveganer Landwirt in Sachsen
10.05.2018, 09:21 Uhr
Hey
hier ein schönes Video über einen bioveganen Landwirt in Sachsen.
https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-196022.html
LG
FLO
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
10.05.2018, 10:31 Uhr
Danke für den Link, flo. :thumbup:

Es werden immer mehr.
Im Veganmagazin werden auch immer wieder Aussteiger gezeigt, die auf biovegan umstellen, finde das richtig toll.
antworten | zitieren |
10.05.2018, 12:21 Uhr
Vor allem beweisen diese Bauern, dass es auch ohne die Chemiekeule funktioniert.
:thumbup: :thumbup: :thumbup:
antworten | zitieren |
10.05.2018, 21:47 Uhr
Diese Suchanfrage "Daniel Hausmann bio vegan" ergibt eine Verknüpfung zu einem Onlineportal, bei dem man eine biovegane Gemüsekiste bestellen kann - in ganz Deutschland!

Herzlichen Dank für den Hinweis! Endlich habe ich auch eine direkte Bezugsquelle für bioveganes Gemüse!

:D :clap: :D :clap: :D :clap:
antworten | zitieren |
10.05.2018, 23:18 Uhr
Zitat Vegbudsd:Diese Suchanfrage "Daniel Hausmann bio vegan" ergibt eine Verknüpfung zu einem Onlineportal, bei dem man eine biovegane Gemüsekiste bestellen kann - in ganz Deutschland!

Herzlichen Dank für den Hinweis! Endlich habe ich auch eine direkte Bezugsquelle für bioveganes Gemüse!

:D :clap: :D :clap: :D :clap:

Es ist zwar der einzige biovegane Hof in Sachsen, aber doch hoffentlich nicht der einzige in Deutschland? Vielleicht findest du ja noch einen, der näher bei dir liegt?
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
14.05.2018, 14:42 Uhr
Hallo Sunjo,
leider habe ich bei mir in der Nähe Haiger oder Marburg bisher nix an bioveganer Landwirtschaft gefunden. Wir hatten im Wahlkampf einen Besuch eines Hofes mit solidarischer Landwirtschaft in der Nähe von Wetzlar, dort werden diesbezügliche Versuche gefahren, aber die Brüder sind sich da glaube ich nicht ganz einig...

Falls Dir da was bekannt ist, wäre ich dafür sehr dankbar.

@Kilian: Vielleicht kann man ja eine Rubrik mit Bezugsquellen rein bioveganer Landwirtschaftsprodukte einrichten - ok, gebe zu Ihr habt schon so recht viel Arbeit...

antworten | zitieren |
05.01.2019, 02:10 Uhr
Das Jahr fängt ja gut an!

Ist zwar nicht gerade in Haiger um die Ecke, aber vielleicht wird da ja mehr draus.


Hier die Verknüpfung zum Bericht auf RBB24.de :

https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/wirtschaft/2019/01/start-up-setzt-auf-bioveganes-gemuese.html

Liebe Berliner und Brandenburger, das wär doch was, oder nicht oder wohl oder doch?
antworten | zitieren |
05.01.2019, 11:21 Uhr
Hi Vegbudsd, das ist Frankfurt /Oder , nicht wahr? Habe mich schon gewundert, warum Frankfurt/Main, Gemüse nach Berlin liefern sollte!

Hi Flo
Der link von mdr ist nicht mehr drin, aber der war ja auch von Mai 2018 :rolleyes: , meinst Du man könnte da direkt bei mdr nochmal nachschauen?


lieben Gruß

METTA
antworten | zitieren |
05.01.2019, 15:20 Uhr
Zitat METTA:
Hi Flo
Der link von mdr ist nicht mehr drin, aber der war ja auch von Mai 2018 :rolleyes: , meinst Du man könnte da direkt bei mdr nochmal nachschauen?



Ich denke, die Mediatheken von den öffentlich-rechtlichen halten nur eine bestimme sehr kurze Zeit die Filme vor.


Auch wenn ich jetzt nochmals eine Grundsatz-Diskussion anstoße (und nein ich gehöre nicht dem UL an): Bei Lebe Gesund wird auch zu 100 % biovegan (ohne Mist und Gülle) produziert.
antworten | zitieren |
06.01.2019, 01:00 Uhr
@ METTA Ja, das ist Frankfurt/ Oder. Evtl kann ich das Video noch irgendwo auftreiben.

@Dana Grundsatzdiskussion? Bei mir jedenfalls nicht. Kann dort auch eine "Gemüsekiste" bestellt werden?

Finde die Sachen von denen ansonsten bisher sehr lecker. Irgendwie ist nur deren Rasthof seltsam undurchsichtig - man weiß nicht so richtig, was dort zu wem gehört, bzw. wer dort ausschließlich vegane Sachen verkauft und wer nicht. Z.B. in der Bäckerei gab es Butterbrezeln und Kuhmilchkäse im "Supermarkt" (waren allerdings schon eine Weile nicht mehr dort, weshalb ich nichts über den aktuellen Stand sagen kann).

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

ein tierisch gutes Muttertags Geschenk



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Petitionen
Ich finde einen Threat mit dem Titel Petitionen sinnvoll …
SariK
73
METTA
Mittwoch, 21:33 Uhr
» Beitrag
WWF - eure Meinung?
was denkt ihr über den wwf und seine aktionen? anekdote: …
Salma
8
Blaustern
Mittwoch, 11:15 Uhr
» Beitrag
Wohin würdet ihr spenden...
und warum? In letzter Zeit hatte ich meinen Spendeschwerpunk…
Sunjo
15
kilian
02.07.2020, 19:27 Uhr
» Beitrag
Empathie mit jedem noch so kleinen Tier, geht euch das auch so?
Heute bin ich 70 Kilometer Fahrrad gefahren. Auf dem …
Eule96
28
BeeteFreund
28.06.2020, 18:37 Uhr
» Beitrag
vegetarisch \//\\/ vegan
Ich eröffne mal nen anderen Thread, damit wir nicht den …
Salma
15
Hinterfrager
25.06.2020, 16:23 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Unsere Arbeit basiert auf freiwilliger Unterstützung. So können wir Bezahlsperren vermeiden.

Einmalig etwas beisteuern:
Paypal

oder

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00229s
Posts, limitiert 0.00164s
header 0.00104s
Gesamt: 0.12506 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,125 Sek.