Gnädige Frau, aus Ihrem Pelzmantel läuft Blut raus...

Erstellt 10.06.2021, 02:30 Uhr, von Vegbudsd. Kategorie: Umwelt & Tiere. 6 Antworten.

Gnädige Frau, aus Ihrem Pelzmantel läuft Blut raus...
10.06.2021, 02:30 Uhr
Eine meiner liebsten Sprüche seinerzeit in den 80ern auf der Frankfurter Zeil im Weihnachtsgeschäft, als wir als Arbeitskreis gegen Tierversuche neben der Kelly Family unseren Infostand hatten...

Und hier wird deutlich, welch langen Atem wir Tierschützer leider noch immer haben müssen. Aber die Erfolgskurve wird immer steiler. Damals hatten wir noch stundenlange Debatten darüber, ob die Wurstbrote bei der Fahrt zur Tierschutzdemo in Stuttgar vom Verein bezahlt werden sollen, oder ob der nur vegetarische Brötchen bezahlt - ernsthaft mehrere Stunden Debatte :wallbang: :wallbang: :wallbang:

Aber nun zum Erfolg - gleich zwei positive Meldungen (an einem Tag vertrage ich sowas doch gar nicht...), die ich mir sehnsüchtig gewünscht habe, aber lange nicht mehr darauf zu hoffen gewagt habe:

Auch das nachfolgend Gemeldete ist vermutlich mit ein Erfolg von so vielen, auch von Friedrich...

https://www.deutschlandfunk.de/tierschutz-estland-verbietet-pelztierfarmen.1939.de.html?drn:news_id=1265623

Und diese Meldung kam über ARD-Infonacht:

In der ARD-Infonacht wurde gemeldet:

Israel verbietet Mode-Pelzhandel

Israel verbietet als erstes Land weltweit den Pelzhandel für Modezwecke. Die Regelung tritt in sechs Monaten in Kraft. Laut dem Umweltministerium gelten Ausnahmen für Forschungszwecke sowie für religiöse Traditionen ultraorthodoxer Juden. Die internationale Anti-Pelz-Allianz, eine Koalition von 40 Tierschutzorganisationen, sprach von einem historischen Tag. Israel habe einen ethischen Präzedenzfall geschaffen, andere Länder sollten sich ein Beispiel nehmen.| 09.06.2021 22:20 Uhr

und dies hier kam im DLF:

https://www.deutschlandfunk.de/tierschutz-estland-verbietet-pelztierfarmen.1939.de.html?drn:news_id=1265623


:thumbup: :thumbup: :thumbup: :wink: :wink: :clap: :clap:
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
10.06.2021, 07:44 Uhr
Schön von solchen Erfolgen wie etwa Verbot von Pelztierzucht zu lesen, habe soeben dann aber noch das gesehen:
https://www.topagrar.com/schwein/news/peta-unterliegt-mit-verfassungsbeschwerde-tiere-haben-keine-grundrechte-12586932.html
Das macht mich dann wiederum sprachlos - sieht so aus dass unsere Mitgeschöpfe nach Ansicht mancher Menschen keinerlei Rechte haben.
antworten | zitieren |
10.06.2021, 08:03 Uhr
Der Virologe Drosten hat den Verdacht, dass das Coronavirus durch die Pelztierzucht kommt und von dort auf den Menschen übertragen wurde. Der Artikel steht in der Onlineausgabe der Stuttgarter Nachrichten und auf der Seite von gmx, ich kann das leider nicht verlinken, da ich mich damit technisch nicht auskenne. Vielleicht beendet dass endlich die Pelztierzucht.
antworten | zitieren |
10.06.2021, 08:22 Uhr
Ich hatte jetzt im Winter 20/21 das Gefühl das Pelz wieder Aufwind hat. So viele hatten an ihren Jacken diese scheußlichen Pelzsäume an den Kapuzen. Oder lag das nur daran das sich so viele Menschen draußen tummelten um ihren vier Wänden zu entkommen ? In den Jahren zuvor hatte ich das Gefühl es wird weniger.
antworten | zitieren |
10.06.2021, 11:40 Uhr
Ich glaube das ist einfach eine Modeerscheinung mit den Pelzsäumen an den Kaputzen. Es fällt mir seit zwei oder drei Jahren auf, dass die wieder überall dran sind.
Ich würde aber die Behauptung wagen, dass es sich bei 90% um Kunstfell handelt und das find ich nicht tragisch.
antworten | zitieren |
10.06.2021, 11:44 Uhr
Zitat Bianca:
Ich würde aber die Behauptung wagen, dass es sich bei 90% um Kunstfell handelt und das find ich nicht tragisch.
Da wäre ich nicht so sicher, denn selbst dabei wird betrogen und den Käufern zum Teil behauptet, es sein Kudtstoff, dabei jedoch dennoch Echttierleidpelz unterjubeln. Widerliche Machenschaften.
antworten | zitieren |
10.06.2021, 11:55 Uhr
Zitat Vegbudsd:Da wäre ich nicht so sicher, denn selbst dabei wird betrogen und den Käufern zum Teil behauptet, es sein Kudtstoff, dabei jedoch dennoch Echttierleidpelz unterjubeln. Widerliche Machenschaften.

:wtf:
Danke für die Aufklärung. Darauf wär ich echt nicht gekommen. Aber man braucht echt nur kurz die Internetrecherche zu bedienen, um zu erfahren, dass besonders bei „Made in China“-Produkten oft falsch deklarierter Echtpelz verarbeitet wird.
… weil es günstiger ist ein Lebewesen zu quälen und ihm danach brutal das Fell abzuziehen, als Kunstpelz herzustellen. Das macht mich traurig und wütend, dass so viele Tierleidprodukte günstiger sind, als die Alternativen. Und den Preis dafür bezahlen die armen, Ausgebeuteten Lebewesen.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Mobilität und Umweltschutz



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Alte Pelzmäntel
Gemeinsam mit meiner Mutter bin ich gerade dabei, bei ihr …
Micky
7
Bianca
gestern, 20:42 Uhr
» Beitrag
Mobilität und Umweltschutz
Ich weiß nicht ob ich im richtigen Forum gelandet bin, …
Bochumer
7
Sunjo
Samstag, 14:01 Uhr
» Beitrag
Der Euphemismus "Tierwohllabel" kommt nicht durch.
Der Euphemismus "Tierwohllabel" kommt nicht durch. [LINK] …
Vegbudsd
1
METTA
11.06.2021, 18:49 Uhr
» Beitrag
Gnädige Frau, aus Ihrem Pelzmantel läuft Blut raus...
Eine meiner liebsten Sprüche seinerzeit in den 80ern auf …
Vegbudsd
6
Bianca
10.06.2021, 11:55 Uhr
» Beitrag
Petitionen
Ich finde einen Threat mit dem Titel Petitionen sinnvoll …
SariK
176
Litty
04.06.2021, 17:23 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.