Haben Tiere Rechte? Buchvorstellung

Erstellt 18.09.2019, 14:27 Uhr, von Vegbudsd. Kategorie: Umwelt & Tiere. Eine Antwort.

Haben Tiere Rechte? Buchvorstellung
18.09.2019, 14:27 Uhr
Heute mal eine Reklame für ein neu erschienenes Buch der Bundeszentrale für politische Bildung - die tollen Autoren der einzelnen Beiträge sind nicht alle Veganer*innen, aber sehr stark im Tierschutz und in Sachen Tierrechte engagiert. Habe es mir jedenfalls bestellt:

http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/297138/haben-tiere-rechte


Schriftenreihe (Bd. 10450)
Haben Tiere Rechte?
Aspekte und Dimensionen der Mensch-Tier-Beziehung

Angesichts eines gewachsenen Verantwortungsbewusstseins gegenüber (Nutz-)Tieren beschäftigt sich das Buch aus interdisziplinärer Sicht mit unterschiedlichen Aspekten des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses. Es enthält Analysen, beschreibt Herausforderungen und eröffnet neue Perspektiven.

Herausgeber: Elke Diehl und Jens Tuider, Seiten: 412, Erscheinungsdatum: 16.09.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10450
Unser Ziel ist eine für Landwirte auskömmliche Landwirtschaft und schmackhafte, gesunde Ernährung, ohne Tierleid und ohne Tiertod!

1x bearbeitet

antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
19.09.2019, 17:27 Uhr
Hallo Vegbudsd,

danke für den Link. Ich habe es mir auch gerade bestellt und bin gespannt auf deren Ansicht


Liebe Grüße

Ahimsa
„Wir treten als Herren der Welt auf und tragen seltsame Kräfte des Terrors und der Gnade gleichermaßen mit uns. Aber die Menschen sollten die Tiere lieben, wie der Wissende den Unschuldigen und der Starke den Verletzlichen liebt.“ - aus Earthlings

"Mitgefühl ist ein stetes Geben des Selbst an andere."

Veg-Badge

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Klima-Fragen an den Prof.

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren