Ist Lyocell umweltfreundlich / ökologisch?

Erstellt 20.10.2018, 09:23 Uhr, von flo. Kategorie: Umwelt & Tiere. 3 Antworten.

Ist Lyocell umweltfreundlich / ökologisch?
20.10.2018, 09:23 Uhr
Hey
ich habe im Netz Werbung für Shirts aus Tencel / Lyocell gesehen... Wird aus Holz gewonnen. Wisst ihr ob das ökologisch ist? Oder ist das sowas wie das doofe Ökoplastik das genauso in der Umwelt landet?
LG
FLO
antworten | zitieren
System
(Anzeige)
20.10.2018, 18:40 Uhr
Hallo, Flo,

das ist eine gute Frage, die ich mir auch schon mal gestellt hatte.
Ich konnte bei meiner Recherche leider nur herausfinden, dass als Rohstoff zwar Pflanzenfasern verwendet werden, die dann chemisch aufbereitet werden, aber leider nichts darüber, welche Chemikalien verwendet werden, und wie die physikalisch-chemischen und biochemischen Eigenschaften der Fasern anschließend sind.
Meiner Einschätzung nach sind die Fasern vermutlich dermaßen chemisch verändert, dass es keinen großen Unterschied zu Polyester & Co gibt. Genau weiß ich das aber leider nicht.
Veg-Badge
Tu was du willst, aber schade niemandem.

antworten | zitieren
20.10.2018, 20:40 Uhr
Habe hier mal eine Beschreibung der Firma bleed für eines ihrer Tank-tops kopiert, aber sicher sind nicht alle tencel T-shirt so ökologisch wie bei dieser Fa.
"Beschreibung
Egal was Du auch vor hast, unser Super Active Top aus 100% atmungsaktivem TENCEL® mit sportlichem Ringerrücken und integriertem Bustier ist die perfekte Ergänzung. Das integrierte Bustier sorgt für guten Halt. TENCEL® ist eine Zellulose aus Eukalyptus mit sehr angenehmen Eigenschaften für den Sport. Die Faser saugt Schweiß nicht so stark auf, sondern leitet ihn direkt nach außen. Dadurch hast Du ein angenehmeres Tragegefühl und der Stoff nimmt den Schweißgeruch weniger stark auf.

Das bleed Super Active Top ist Teil unserer Upcycling-Outdoorkollektion. Dazu verwenden wir Textilien, die durch Verschnitt oder Überproduktion eigentlich auf dem Müll gelandet wären. Die Ausgangsmaterialien sind alle ökologisch, sozial und gesundheitlich unbedenklich produziert worden und bestehen z.B. zu 100% aus TENCEL®. Nach dem Gebrauch können die Produkte erneut recycelt werden oder sind biologisch abbaubar. "


Hallo Kilian, ist das so o.k. , wenn ich das kopiere oder entspricht es nicht den vegpool Bedingungen? Dann mache ich es nicht mehr. Ich bekomme ja nichts dafür :D
Veg-Badge

antworten | zitieren
22.10.2018, 10:29 Uhr
Hallo flo,

Lyocell ist, zumindest in der Reinform ohne weiteres Mischgewebe, ein sehr umweltfreundliches Material, vgl.:
https://www.bader.de/lyocell

Persönlich empfinde ich den Tragekomfort als SEHR angenehm!
Dank Lyocell / Tencel habe ich glücklicherweise eine Alternative für herkömmliche Wolle gefunden, welche sehr ähnliche thermische Eigenschaften haben :D

Dank des, v.a. für Wolle, typischen Klimaeffekt durch Verdunstung des an den Stoff gelangenden Schweiß (sowie antiseptische Eigenschaften), ist dies, z.B. sehr gut für mittelalterlich wirkende Tuniken verwendbar und wirkt auch klimatisch, in Kombination mit Leinen-Ungewändern, wärme- und, in stärkeren Varianten, kältedämmend :thumbup: :thumbup:

Im Gegensatz zu Leinen & Baumwolle (oder noch schlimmer Kunststoffmaterialien) kann man mit einer Leinen & Tencel-Kombination auch im Hochsommer mit Kapuzenmantel in der prallen Sonne sitzen und dabei kaum schwitzen :thumbup:

Optisch wirkt es wie feingesponnener Wollstoff ;)

Liebe Grüße,
Falk
"Wir sind, was wir denken.
Alles, was wir sind, entsteht in unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt."
Siddhartha Gautama "Buddha" (560 - 480 v. Chr.)

お急ぎの場合はゆっくり行ってください。
(Wenn du in Eile bist, dann gehe langsam - japanisches Sprichwort)

3x bearbeitet

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Kunstleder?

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren