Erster Tag komplett Vegan :3

Erstellt 16.06.2019, 08:30 Uhr, von PittBull. Kategorie: Allgemein vegan. 31 Antworten.

16.06.2019, 18:11 Uhr
Wo gibt es dieses Alsan denn? Bioladen, oder auch bei Aldi, Rewe und Co.?

antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
16.06.2019, 19:50 Uhr
Zitat Annabella:
- Nudelgerichte mit Tomatensauce


Nudeln sind nicht unbedingt vegan. Viele Nudeln sind mit Eiern gemacht.


Zitat PittBull:
Wie ist das eigentlich beim Asiaten? Weiß das jemand?


Beim Asiaten wäre ich grundsätzlich vorsichtig, da sie sehr oft Fischsauce verwenden und diese auch als zumindest vegetarisch ansehen. Auch viele Gewürzmischungen sind weder vegan noch vegetarisch. Ich werde nie vergessen, dass der Kaffee in Vietnam mit Fischsauce geröstet wurde.


Zitat Abe:Wo gibt es dieses Alsan denn? Bioladen, oder auch bei Aldi, Rewe und Co.?


Also ich hole die Alsan im Bioladen. Es soll auch noch eine nicht bio-variante (grün) geben, die Kaufland mal vertrieben hat. Ob es die aber noch gibt bzw. ob Kaufland die noch hat, weiß ich nicht.
antworten | zitieren |
16.06.2019, 19:53 Uhr
Ja das stimmt, karotte und Weintrauben hatte ich heute dabei. Also so zum Mitnehmen find ich vegan auch nicht so schwer. Auch kenne ich mittlerweile viele vegane Süßigkeiten, wie Marzipan von Rittersport. Ich liebe Marzipan :D
Aber in Restaurants find ich die Auswahl oft als Vegetarier schon zum weinen. Nudeln mit Tomatensoße. Igitt. Das würde ich nicht mal Zuhause machen, erst Recht nicht 8 Euro dafür zahlen. Und Salate während alle geil Duftende Dinge essen ist auch bitter.
Dann werde ich mich mal da durch fragen. Heute gab es einen Stand mit frierter kartoffel mit einem vegan Schild vorne dran. Hätte den Typ da drin am liebsten umarmt xDDD
antworten | zitieren |
16.06.2019, 20:00 Uhr
Zitat PittBull: Nudeln mit Tomatensoße. Igitt. Das würde ich nicht mal Zuhause machen, erst Recht nicht 8 Euro dafür zahlen. Und Salate während alle geil Duftende Dinge essen ist auch bitter.


Ich denke, man muss immer unterscheiden, warum man außerhalb isst. Wenn es rein nur um Nahrungsaufnahme sprich Hunger geht (wie bei mir eben im Außendienst) findet sich eigentlich in den Lebensmittelläden immer etwas. Da hole ich mir schon mal vegane Wurst und ein Brötchen oder einen veganen Kartoffelsalat.


Wenn ich im Restaurant esse, kommt es wiederum auf den Grund an. Gehe ich mit meinem Mann essen, gehen wir dorthin, wo ich auch etwas finde bzw es etwas gibt, auf das ich Lust habe (gerne auch mal einen griechischen Bauernsalat mit Pommes oder eben beim Inder). Bin ich - wie heute - zu einem gesellschaftlichen Anlass eingeladen ist mir der Anlass wichtiger als das Essen. Dann gibt es halt auch nur mal einen Salat (dann isst man halt vorher oder nachher zu Hause etwas),


antworten | zitieren |
16.06.2019, 20:13 Uhr
Ja da gebe ich euch allen auf jeden Fall auch Recht, Wege gibt es immer.
Ich denke mit meinem Freund ist das kein Thema auch etwas für mich zu suchen. Aber wenn man mit der Familie essen geht ist das schon schwieriger. Da müsste vermutlich der salat her halten. Ich würde ja sagen mit Pommes aber ich hasse Ketchup und vegane Majo ist ja da auch "zu viel verlangt" :|

antworten | zitieren |
17.06.2019, 18:13 Uhr
Hey Dana, hab heute Alsan-S bei Kaufland gefunden. Kostet 85cent. Gleich mal mitgenommen. Wird heute Abend angetestet :D
antworten | zitieren |
17.06.2019, 19:58 Uhr
Ah, dann gibt es die grüne Alsan noch. Das ist die Nicht-Bio-Variante. Im Bio-Laden gibt es dann die goldene, die Bio-Variante.
antworten | zitieren |
17.06.2019, 20:39 Uhr
So Leute, 3. Tag Vegan heute :)
Mich hat eine Schulfreundin angeschrieben, das sie sich nun auch mit dem Thema vegetarisch/Vegan auseinandersetzt und ob ich Tipps und Rezepte für sie hätte.
Ich hab mich sofort hingesetzt, meine Lieblingsrezepte (Vegan) in einem Notizbuch festgehalten, hab dazwischen motivierende Sätze eingebaut und außerdem meine vegetarischen Kochbücher mit eingepackt. Ich habe ihr geraten erst mal auf vegetarisch umzusteigen, weil mir das einfach leichter gefallen ist und gemeint das sie dann nach und nach auf Vegan umstellen könnte.
Schritt für Schritt. Ich bin sehr gespannt ob sie das durchzieht und irgendwie Stolz da helfen zu können.
Hab ihr auch eine ganz lange Liste mit veganen Produkten gemacht, wo sie diese findet und was sie wie Ersetzen kann. (zb Tofu als Hackfleisch)

antworten | zitieren |
18.06.2019, 11:46 Uhr
Finde ich toll und ich bin ziemlich neidisch auf dich! In meinem Umkreis würden sie Menschen eher auf Luft verzichten als auf Fleisch, Milch und Eier. :rolleyes:
antworten | zitieren |
18.06.2019, 23:23 Uhr
Oh glaub mir, davon kenn ich 90% leider auch :wtf:
Gerade schrieb mir meine Schwester:
"Ich soll fragen woher man die Proteine und Fette bekommt die in Fleisch sind. Die sind wichtig für Muskelaufbau"
Warum setzten sich die Leute nicht mal damit auseinander???
Meine Antwort war ein Tritt vom Pferd würde ich sagen 8)
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

cowspiracy- warum geht das so unter??

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.