vegane Geschenke

Fleischersatzprodukte-Fleischähnlich oder lieber UNähnlich?

Erstellt 10.07.2020, 00:08 Uhr, von Imene. Kategorie: Allgemein vegan. 12 Antworten.

20.10.2020, 16:23 Uhr
Hi, hab ich mittlerweile auch für mich rausgefunden: Stehe immer wieder vor dem veganen, rosa "wie Hack" oder einer incredible Bratwurst im Kühlregal, aber das sieht sooooooo abstoßend echt aus, sodass ich es nicht schaffe zu kaufen. Ich kauf lieber Pseudo-Tofu-Würste aus dem Bioladen, denen ich ansehe, dass sie pseudo sind... :D
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
23.10.2020, 15:12 Uhr
Ich hatte mit meinem Freund spaßeshalber mal eines dieser Fertigprodukte von Rügenwalder Mühle probiert. Das waren die Cordon Bleu und ich bin ehrlich: Nein! Nein, nie wieder. Das schmeckte mir ZU sehr nach Tier. Hatte mir danach (ohne Witz) den Mund ausgespült und war froh als ich dann mein Müsli gegessen hatte. Denn so was will ich nie wieder erleben. Selbst unsere veganen Sojasteaks schmecken nicht mal annähernd nach Tier, aber halt lecker nach den Gewürzen die wir dazu geben. Komischerweise hatte ich bei den veganen Bratwürstchen weniger Probleme, aber die schmeckten auch eher nach Soja und Gewürze. Wahrscheinlich lag's daran. :surprise:

Deswegen: Veganer Reibekäse und Frischkäse gehen, aber da schmecke ich auch eher die Nuss oder das Kokos heraus. Nur alles was irgendwie wie Fleisch schmeckt oder Kuhmilch wäre mir to much. Hätte ich nie gedacht, dass das bei mir mal kommt, aber ich bleibe dann doch lieber beim leckeren frischen Gemüse, den Linsen und den herrlich schmeckenden Bohnen. :clap: :heart:
antworten | zitieren |
24.10.2020, 09:41 Uhr
Zitat PuschelQueen:

Deswegen: Veganer Reibekäse und Frischkäse gehen, aber da schmecke ich auch eher die Nuss oder das Kokos heraus. :clap: :heart:


Hast du schonmal den "Reibekäse" von Simply probiert? Den hab ich mir mal von REWE gekauft und selbst meine männlichen Mitbewohner :green: haben nicht gemerkt, was ich ihnen da untergemogelt habe!
Nur mein Mann (extreme Laktose- und Fruktoseintolleranz) hat überrascht festgestellt, dass er nach dem Essen keine Bauchprobleme hatte. :lol:
Ich fand den "Käse" geschmacklich und von den Schmelzeigenschaften sehr nah am non-veggie Original.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Fleischersatzprodukten - Wirklich eine würdige Alternative oder nur Müll?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Gallseife
Ich habe gerade bemerkt, dass in Gallseife wirklich Galle …
Absy
5
kilian
gestern, 18:00 Uhr
» Beitrag
Hallo Leute
Ich heiße Timo und bin neu hier. Bin erst vor kurzem vegan …
bonsabi
1
veggielaura
25.11.2020, 17:00 Uhr
» Beitrag
Klimafakten: "Am Wissens-Defizit-Modell festzuhalten, ist Aberglaube"
Ein lesenswertes Handbuch für alle, die sich fragen, warum …
kilian
1
METTA
25.11.2020, 14:15 Uhr
» Beitrag
TV-Tipps rund um das Thema Vegan
Dienstag, 10.Juni 2014, 20.15 und Donnerstag, 12.Juni …
Ebony
149
METTA
24.11.2020, 18:53 Uhr
» Beitrag
Balance - Vegan - Achtsamkeit
Hallo zusammen! Diese 3 Schlagworte treffen genau das, …
Belinda
12
Belinda
19.11.2020, 18:33 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00306s
Posts, limitiert 0.00248s
header 0.00091s
Gesamt: 0.20318 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,203 Sek.