Freiheit für Tiere Teil 2

Erstellt 16.02.2020, 19:15 Uhr, von Eigenliebe. Kategorie: Allgemein vegan. 2 Antworten.

Freiheit für Tiere Teil 2
16.02.2020, 19:15 Uhr
Hallo
Ich habe wieder meine freilaufend Kuh mit inzwischen 2 Kälber auf der Wiese entdeckt.
Sie sind ca. 1 km nach Süden weitergezogen.
Den Schlafplatz habe ich zwischen Tannenbäume gefunden.
Leider sind dort auch schießwütige Jäger unterwegs, das mein gutes Gefühl trübt.
Die Tiere machen mir ein gesunden und zufriedenen Eindruck.
Also das Wintermärchen geht weiter, ohne Stacheldraht und Elektrozaun.
Lg Dietmar
Bild: ohne Beschreibung

Bild: ohne Beschreibung

Bild: ohne Beschreibung



antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
16.02.2020, 21:38 Uhr
Hallo Dietmar
konntest Du denn erkennen, ob sie irgendwelche Marken an den Ohren haben. Denn dann gehören sie ja jemanden und dürfen nicht so einfach erschossen werden.
Aber sei vorsichtig und geh nicht zu nahe dran, Kühe mit Kälbern können sehr gefährlich werden, wenn sie frei sind. Ja die sehen echt gut genährt aus.
lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
16.02.2020, 22:15 Uhr
Hallo Metta
Ich glaube die Kuh hat keine Ohrmarke mehr, da ich auf dem Heimweg an ihrem ersten Wohnsitz am Froschweyer, eine Ohrmarke gefunden habe.
Ich muss nächste Woche nochmal schauen.
Lg Dietmar
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Aktiv werden für Tierrechte

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.