Frühstück

Erstellt 11.01.2020, 09:40 Uhr, von Eigenliebe. Kategorie: Allgemein vegan. 12 Antworten.

Frühstück
11.01.2020, 09:40 Uhr
Hallo und einen guten Morgen zusammen.
Wie sieht eigentlich bei euch so ein veganes Frühstück aus.
Ich mache mir zum Beispiel öfters Pfannkuchen aus Maisgries, gemahlene Hirse und Dinkel Vollkornmehl.
Den Pfannkuchen bestreiche ich mit Marmelade aus 75 % Frucht, lege Bananenscheiben darauf und streue das ganze mit Zimt ab.
Ich freue mich auf spannende Alternativen.
Lg Dietmar
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
11.01.2020, 09:51 Uhr
Bei uns gibt es meistens Müsli mit Haferflocken als Basis mit Hafermilch etc, Leinsamen, Obst und/oder Sojajoghurt drauf, Beeren usw. Hin und wieder dann auch Dinkelvollkornbrot/Brötchen mit Marmelade ohne Zucker ( von Zuegg).
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.01.2020, 09:59 Uhr
Wir frühstücken morgens selbstgemischte Müslis oder warme Getreidebreie oder auch kalte (Roh-)Getreidebreie.
antworten | zitieren |
11.01.2020, 11:30 Uhr
Okay Danke
antworten | zitieren |
11.01.2020, 12:58 Uhr
Da ich intermittierendes Fasten praktiziere esse ich unter der Woche bis mittags oft auch bis nachmittags gar nichts. Am Wochenende gibt es morgens 2 Toast mit Aufstrich (im Moment Linse-Curry), dafür fällt dann der Snack am Mittag flach.
antworten | zitieren |
11.01.2020, 14:02 Uhr
Wochenweise könnte ich mir das auch vorstellen, aber dauerhaft nicht, da ich ja dann noch mehr Gewicht verliere.

antworten | zitieren |
11.01.2020, 14:07 Uhr
Also ich bin auch eher untergewichtig, aber damit nehme ich überhaupt nicht ab. Das ist ja das schönes am IF, wer übergewichtig ist, nimmt ab, wer untergewichtig ist eher zu oder behält zumindest sein Gewicht.
antworten | zitieren |
11.01.2020, 15:21 Uhr
Wenn der Magen knurrt gibts Smoothie unter der Woche ( meistens Hafermilch, Apfel, Karotte, Birne oder Orange mit einem Schuß Öl, mal mit Zimt, mal mit Kakao).
Am Wochenende gibts Vollkornbrot und aufstriche, meistens auch selbst gemacht, und Rohkost (hätte früher nie Zucchini roh gegessen).
antworten | zitieren |
13.01.2020, 06:48 Uhr
Bei mir gibts fast immer Brötchen. Manchmal gibts da veganen Aufschnitt drauf (nicht sehr oft), ansonsten Margarine mit Marmelade oder auch mal nur Salz / Pfeffer oder Kala Namak. Sehr oft esse ich auch frische Tomaten drauf oder Radieschen.
antworten | zitieren |
13.01.2020, 08:34 Uhr
Moin
Auch eine schön Variante.
Was ist eigentlich Kala Namak??

Lg Dietmar
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Metzger als Ansprechpartner



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Nur dumme Sprüche - hört das jemals auf?
Ich schreibe heute das erste Mal hier etwas, weil ich …
linxia
10
Matthias
gestern, 19:38 Uhr
» Beitrag
Probleme mit Kindergarten
Meine Familie und ich (2 Erw. 3 Kinder 2,5 und 7 Jahre …
Thompson
10
Thompson
25.09.2020, 20:22 Uhr
» Beitrag
Geschlossen: Warum keine Milch?
Für einen neuen Artikel sammle ich gute Gründe gegen …
kilian
10
kilian
24.09.2020, 13:55 Uhr
» Beitrag
Gute Erfahrungen, schöne Erlebnisse und Co.
Vielleicht können wir ja hier mal all die Dinge hineinschrei…
PeeBee
115
Smaragdgruen
23.09.2020, 18:24 Uhr
» Beitrag
Hilfe und Tips
Meine Freundin die schon seit 10 Jahren Vegetarierin ist …
VegaChris
3
Salma
19.09.2020, 11:11 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00196s
Posts, limitiert 0.00152s
header 0.00089s
Gesamt: 0.20539 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,205 Sek.