Gute Erfahrungen, schöne Erlebnisse und Co.

Erstellt 25.09.2019, 13:45 Uhr, von PeeBee. Kategorie: Allgemein vegan. 119 Antworten.

30.05.2020, 15:00 Uhr
Ja. Komisch, gell?!
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
18.09.2020, 19:34 Uhr
Ich auch mal wieder, bin momentan sehr ausgelastet da ich einer befreundeten Winzerfamilie in einer Notlage bei der Traubenernte helfe weil der Vater schwer verletzt seit 3 Monaten nach einem Unfall im Weinberg im Krankenhaus liegt. Bei der Mittagsrast fragte mich eine der Erntehelferinnen was ich denn da auf meinem Brötchen hätte, Antwort: es ist ein veganes Mettbrötchen. Dann kam gleich die Nachfrage womit man das denn macht, hab ich dann erzählt woraus es gemacht wurde - einige staunten dass es so ws gibt. Dann sagte eine Frau dass ich bei veganer Ernährung ja B12 nehmen müßte, ich bejahte das und dann hat sie mir erzählt dass sie wegen Arthrose seit Jahresanfang vegan lebt, hat mich gefreut. Dann haben wir uns noch ein bisschen unterhalten darüber. Es ist die erste Veganerin die ich so kennen lernte. Ich war heute Nachmittag total kaputt von der Hitze (30 Grad, vorgestern sogar 33 Grad) während der Arbeit, dann so richtig happy wegen dem schönen Erlebnis heute und habe die Trauben dann mit dem Traktor - Gespann zur Kelterstation an der Mosel gefahren, mit einem innerlichen Lächeln. Morgen und die nächsten Tage geht es weiter.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
19.09.2020, 13:50 Uhr
Zitat Smaragdgruen:Ich auch mal wieder, bin momentan sehr ausgelastet da ich einer befreundeten Winzerfamilie in einer Notlage bei der Traubenernte helfe weil der Vater schwer verletzt seit 3 Monaten nach einem Unfall im Weinberg im Krankenhaus liegt. Bei der Mittagsrast fragte mich eine der Erntehelferinnen was ich denn da auf meinem Brötchen hätte, Antwort: es ist ein veganes Mettbrötchen. Dann kam gleich die Nachfrage womit man das denn macht, hab ich dann erzählt woraus es gemacht wurde - einige staunten dass es so ws gibt. Dann sagte eine Frau dass ich bei veganer Ernährung ja B12 nehmen müßte, ich bejahte das und dann hat sie mir erzählt dass sie wegen Arthrose seit Jahresanfang vegan lebt, hat mich gefreut. Dann haben wir uns noch ein bisschen unterhalten darüber. Es ist die erste Veganerin die ich so kennen lernte. Ich war heute Nachmittag total kaputt von der Hitze (30 Grad, vorgestern sogar 33 Grad) während der Arbeit, dann so richtig happy wegen dem schönen Erlebnis heute und habe die Trauben dann mit dem Traktor - Gespann zur Kelterstation an der Mosel gefahren, mit einem innerlichen Lächeln. Morgen und die nächsten Tage geht es weiter.


Da wäre ich auch etwas beseelt, lieber Smaragdgruen! :happy: Haben die anderen Helfer auch ein wenig aufgehorcht beim Thema? Dem verunglückten Winzer gute Besserung!!!
antworten | zitieren |
19.09.2020, 16:01 Uhr
Ja Salma und danke, einige haben die Ohren gespitzt oder auch mal gefragt was wir denn so essen. Heute etwas früher Feierabend, aber wieder fast 30 Grad. Heute morgen war eine junge Luxemburgerin dabei, sie ist Vegetarierin und wollte dann auch das ein oder andere wissen. Eines steht allmählich für mich fest, unsere Lebensweise wird nicht mehr belächelt und macht viele auch neugierig. Und wir werden immer mehr.
antworten | zitieren |
20.09.2020, 21:07 Uhr
Eine Bekannte von mir trinkt jetzt eigentlich nur noch Pflanzenmilch und probiert sich durch vegane Rezepte. Sie integriert die Ernährung immer mehr in ihren Alltag und ist jetzt quasi flexitarisch unterwegs was ich echt cool finde. 8) Generell hab ich das Gefühl immer mehr Flexitarier zu treffen und finde das auch schon toll. Es sind keine 100% aber der Gedanke zählt doch auch, oder? Ich finde es schön, dass es manche zumindest probieren anstatt es gleich zu verurteilen. :angel:
antworten | zitieren |
23.09.2020, 18:24 Uhr
Gestern wieder im Steillagen - Weinberg mit 15 Leuten bei gefühlten 40 Grad, immer auch Unterhaltung:
Der Willi : "Morgen gehe ich zum angeln.
Ich : "Tierquäler, würdest du deine Katze auch an einen Angelhaken hängen ?"
Willi : "natürlich nicht, weiss ja dass du kein Fleisch isst, auch sonst nichts tierisches"
Ich, für jeden gut hörbar : "wegen mir wird nie wieder ein Tier gequält und nie mehr ein Tier sterben.
Für eine kurze Zeit betroffenes Schweigen, dann die zaghafte Frage einer älteren Frau : " Darf ich denn mal fragen was ihr so esst "?
Ich : "gestern hatten wir Reispfanne mit Brokkoli und Paprika, davor Nudelauflauf mit Pilzen und Erbsen, davor Kartoffelsalat mit diversen Gemüse und heute gibt es Gemüsestäbchen mit Krautsalat".
Antwort : "Das hört sich aber gut an".
Ein anderer : "wir hatten letztens Kohlrabischnitzel, war lecker".
Ich : "geht doch, auch ohne Tier, meine Lieblingsschnitzel sind Hirseschnitzel"
Eine Frau fragt : "was ist Hirse" ?
Ich : "eines der gesündesten Getreidearten".
Und weiter geht die Arbeit, bin erst gegen 20 Uhr aus der Kelterei heim gekommen. In der Zeit hat die Schwester einer Erntehelferin die auch Veganerin ist bei meiner Frau angerufen : "Ich habe gehört ihr seid Veganer, ich habe so viel Gemüse im Garten und weiss nicht wohin damit, wollt ihr was haben davon ? Heute kam sie mit dem Fahrrad zu uns, hatte Mangold und zehn Sorten selbst gezüchtete alte Tomatensorten dabei. War danach noch eine schöne Unterhaltung, hat uns gefreut die Frau kennen zu lernen.
antworten | zitieren |
28.09.2020, 10:15 Uhr
In meinem EMS-Fitnesstudio haben Sie jetzt große Augen gemacht:
Ich habe innerhalb von 2-3 Wochen meine Leistung um 15-30% gesteigert, sichtlich abgenommen und definiertere Muskeln bekommen. Die gucken sich jetzt auch mal den Film "The Game Changers" an.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
28.09.2020, 12:07 Uhr
Hey Smaraggruen, tolles Erlebnis! Du warst ja erstmal provokativ mit "Tierquäler", und dann ging das Gespräch voll in die richtige Richtung. Wie machst Du das? :clap:

Matthias, auch Dir Danke fürs berichten - ist ja der HAMMER, Deine Veränderung. :thumbup:

Diesen Thread zu lesen tut mir sehr gut! :heart:
antworten | zitieren |
29.09.2020, 18:09 Uhr
Hallo Salma, bin noch ein paar Tage mit den oben erwähnten Leuten zusammen. Wie ich das mache ?, hängt vielleicht auch ein bisschen mit dem Alter zusammen, dem Tonfall oder wie man Menschen erklärt warum man so lebt. Aber vor allem sachlich erklärt welche gesundheitlichen Vorteile die vegane Ernährung hat.
antworten | zitieren |
11.10.2020, 19:42 Uhr
Eine Freundin von mir is(s)t jetzt auch schon seit ein paar Monaten vegan. Ich war vor ihr Veganerin, doch als wir uns ein paar mal über das Thema unterhalten haben, wurde sie dann auch vegan. Eine andere Freundin hat mir mitgeteilt, dass sie vegane Fleischalternativen probieren möchte und trinkt inzwischen Hafermilch statt Kuhmilch. Meine Familie ist leider nicht vegan, aber sie essen immer häufiger Fleischalternativen. Sonntags gab es für alle ( außer für mich ) Fleisch und eine Gemüsebeilage. Inzwischen gibt es eine Fleischalternative. Ich habe immernoch oft das Gefühl, nicht verstanden zu werden und vielen Vorurteilen zu begegnen. Aber umso mehr freut es mich, wenn man nach einiger Zeit sieht, dass die Leute doch irgendwie nachdenken und Neues ausprobieren.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Tierleid bei vegetarischer Ernährung



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Balance - Vegan - Achtsamkeit
Hallo zusammen! Diese 3 Schlagworte treffen genau das, …
Belinda
4
Belinda
gestern, 21:01 Uhr
» Beitrag
Besuch von Milchbauernhöfen möglich?
Ich selbst, seit einem Jahr vegan, versuche meine Frau …
Sebastian91
8
Belinda
gestern, 16:20 Uhr
» Beitrag
Deutschland vegan ernähren - geht das?
Eine immer wieder nicht gestellte, aber nach meiner Meinung…
Vegbudsd
3
Sunjo
gestern, 15:52 Uhr
» Beitrag
EU-Parlament nichts Sinnvolles zu tun???
Boah, ich bin gerade total sauer..... Nächste Woche will …
Belinda
15
PuschelQueen
Mittwoch, 17:24 Uhr
» Beitrag
Lieblingsveganer unter den Prominenten
Hmm, man hört und liest immer wieder von Prominenten, die …
Vegbudsd
17
Salma
20.10.2020, 16:44 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00768s
Posts, limitiert 0.00639s
header 0.00103s
Gesamt: 0.18147 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,181 Sek.