Haarspülung oder Kur selbst herstellen

13.09.2017, von , 2 Beiträge
Benutzerbild von Lilly
Haarspülung oder Kur selbst herstellen

Hallo zusammen,

wer von euch stellt sich Haarspülung oder Haarkur selbst her und hat ein Rezept dazu?
Ich habe immer noch Spülungen, die ich vor längerer Zeit gekauft habe, ist wahrscheinlich auch nicht vegan. Die noch unangefangenen Flaschen möchte ich gerne verschenken. Seit einiger Zeit benutze ich keine Spülung.
Mein Haar ist aber auch ziemlich lang und es ist einfacher zu kämmen, wenn ich eine Spülung benutze.
Ich wasche es etwa alle fünf Tage.
Veganen Apfelessig gibt es hier auf der Insel nicht, Weinessig ja.
Es geht mir hauptsächlich darum, das Haar besser kämmen zu können.

Danke und Liebe Grüße.
5% der Menschen kennen sich mit veganer Lebensweise aus - aber 99% haben eine Meinung dazu. Gemeinsam machen wir die Vorteile einer veganen Lebensweise bekannter. Bist Du dabei?
Benutzerbild von Pusteblume7

Hallo Lilly,

hast du es denn mal mit einer Weinessigrinse probiert? Oder kommst du an anderen veganen Essig? Ich schwöre zwar auch auf Apfelhabe auch schon mit Kräuteressig gute Erfahrungen gemacht. Ansonsten ein gutes Öl als Leave-In Conditioner, das kann auch mit der Kämmbarkeit helfen.

Liebe Grüße
It's not that easy being green.
» Antwort erstellen
Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos