vegane Geschenke

Hunde und vegane Ernährung?

Erstellt 25.04.2016, 21:34 Uhr, von LariFari. Kategorie: Allgemein vegan. 31 Antworten.

Hunde und vegane Ernährung?
25.04.2016, 21:34 Uhr
Hallo liebe Community,

ich habe vor kurzer Zeit entschlossen vegan zu leben, was bis jetzt auch super klappt. Nur stellt sich mir gerade die Frage ob ich meinen Hund vegan ernähren könnte?

Außerdem verzichte ich auf Verpackungen die Aluminium enthalten, wie mache ich das grundsätzlich mit dem Hundefutter was ja leider meistens in Dosen verkauft wird?

Mein Hund kriegt nur Nassfutter, Trockenfutter ist für mich ein No Go. Bis jetzt füttere ich getreidefreies Terra Cannis Nassfutter, was auch gut vertragen wird

Hat da Jemand Erfahrungen? :-)

Viele Grüße
Die Lari
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
25.04.2016, 22:24 Uhr
Hallo LariFari,

die aktuelle Studienlage findest du hier:
https://www.vegpool.de/forum/allgemein/vegane-hunde-1.html

Ein paar mögliche Fertigfutter und / oder Tipps zum selbermachen hier:
https://www.vegpool.de/forum/allgemein/tierfreund-und-immer-wieder-dieselbe-frage-2.html

Da meine Partnerin auf einer Katze besteht (und ich mich mittlerweile damit abgefunden habe) wird es wohl bei dem theoretischen Wissen bleiben.

Praktische (aber voreingdnommene) Erfahrungsberichte findet man überall im Internet.
Morgen kann ich bei Interesse ein paar raussuchen ;)

Grüße,
Falk
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.04.2016, 22:35 Uhr
Hallo, Lari!
2 meiner 3 Hunde ernähre ich seit fast 2 Jahren vegan. Blutwerte top :thumbup: und bis letztes Jahr waren wir noch erfolgreich im Hundesport unterwegs. Den hab ich aber aufgehört (was auch mit meinem Umstieg in das vegane Leben zu tun hat) und nun gehen wir viel wandern. Mein dritter Hund ist fast 14 und auf Grund ihrer unzähligen Erkrankungen haben wir ihr Futter von einem Ernährungsberater berechnen und zusammen stellen lassen. Es ist immerhin noch vegetarisch. Aber ich hatte schon das Gefühl, dass auch bei diesem noch viele Vorurteile vorherrschen. Wie bei unserer Ernährung halt auch.
antworten | zitieren |
25.04.2016, 22:36 Uhr
Danke Nefasu :thumbup:

Toller Beitrag, hab den gerade mal schnell überflogen, lese ich mir morgen noch mal genauer durch wenn ich ausgeruht bin :P

Mein Tierarzt hat mir davon abgeraten, aber die haben was Ernährung angeht leider meistens sowieso keine Ahnung ...

Hat mir sehr weitergeholfen, nochmals ein Dankeschön!

LG
Die Lari

Edit:

Ejala, das klingt super! :clap:

Stellst Du die Nahrung selbst her oder kaufst Du die?
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.04.2016, 22:54 Uhr
Hallo, Lari!
Das vegetarische für meinen kranken Hund koch ich selbst, aber das meinst du sicher nicht ;)
Wenn das mal nicht mehr der Fall ist (was leider absehbar ist), möchte ich einen Teil der Futterration selber machen. Bis dahin aber füttere ich verschiedene Trockenfuttersorten, gebe ihnen von meinem Obst und Gemüse was ins Futter und gebe als Leckerli zB getrocknete Brotscheiben etc.
antworten | zitieren |
25.04.2016, 23:08 Uhr
Ach Gott, das klingt mega traurig mit deinem kranken Hund :|

Dann muss ich mich da mal genauer informieren (Trockenfutter kommt für mich leider nicht in frage, mein kleiner verträgt es zudem auch nicht sonderlich gut)

Von Terra Cannis, der Futtermarke die mein Hund bekommt, gibt es auch veganes Futter. Vielleicht sollte ich das mal ausprobieren, ist leider nur recht teuer :rolleyes:

Vorm selber Futter machen habe ich echt viel Respekt, umfangreiches Thema wie beim Menschen auch ...

LG

antworten | zitieren |
25.04.2016, 23:20 Uhr
Das kann ich dir gut nachempfinden....
Wenn du für deinen Hund kochen willst, dann kann ich dir die Ernährungsberatung unbedingt empfehlen, du müsstest nur schreiben, dass du es vegan willst. Komplette Neuberechnung kostet allerdings easy 130 €.
Die veganen Nasdfuttersorten kann ich nicht objektiv bewerten, obwohl ich viele ausprobiert habe.
Der Malinois: frisst alles in nullkommanix
Der Rumäne: frisst nach Laune alles oder nix.
:crazy:

antworten | zitieren |
25.04.2016, 23:50 Uhr
Wo kann man denn so eine Ernährungsberatung machen?

Wenn die 130 Euro einmalig sind, ist es mir das wert!

Ja, selbstkochen wäre auch meine lieblings Variante. Nur bin ich da sehr vorsichtig, habe von Fällen gehört wo es nach hinten los gegangen ist :oo

Das sieht dann so aus: 70% Reis und 2 Möhrchen oben drauf :green:

Meiner ist da zum Glück nicht sehr wählerisch, wurde von der Vorbesitzerin 5 Jahre lang mit billig Trockenfutter ernährt. :crazy: Der freut sich über alles, dem könnte ich auch jeden Mist vorsetzen ...

LG
antworten | zitieren |
26.04.2016, 09:53 Uhr
Hi zusammen,

ich koche alles für meinen Hund selber.
Hier ein paar Anregungen:
- Vollkornreis, Möhren, Zucchini, Fenchel, Mais und ein Esslöffel Hefeflocken
- Polenta, Rote Beete, rote Linsen, Reiswaffel
- Vollkornnudeln, Spinat oder Brokkoli
2 X die Woche bekommt er V-Complete: https://vegan4dogs.com/ unter dem Essen gemischt.
Hier findest du auch ein paar Rezepte.
Allerdings mische ich noch etwas Hähnchen drunter. Das ist so zu sagen unser Kompromiss :haehae:

Zum Frühstück bekommt er das: http://www.green-petfood.de/futter-zubehoer.html
oder als Belohnung.


Ab und an bekommt er auch mal ein Haferkecks :lol:

Wie bereits geschrieben: Meine Mutti konnte ich auch bereits überzeugen.

LG, Bettina


1x bearbeitet

antworten | zitieren |
27.04.2016, 21:47 Uhr
Danke Bettina, hat mir sehr weitergeholfen! :)
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Wo kauft ihr euer Gemüse? Warum?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Würdet ihr Fleisch aus dem Labor essen?
Habe vorhin im Radio gehört, dass es in Singapur demnächst …
Akel-Ei
8
Akinom
heute, 10:56 Uhr
» Beitrag
Gute Erfahrungen, schöne Erlebnisse und Co.
Vielleicht können wir ja hier mal all die Dinge hineinschrei…
PeeBee
129
METTA
Mittwoch, 09:27 Uhr
» Beitrag
TV-Tipps rund um das Thema Vegan
Dienstag, 10.Juni 2014, 20.15 und Donnerstag, 12.Juni …
Ebony
153
Smaragdgruen
01.12.2020, 15:02 Uhr
» Beitrag
Gallseife
Ich habe gerade bemerkt, dass in Gallseife wirklich Galle …
Absy
5
kilian
29.11.2020, 18:00 Uhr
» Beitrag
Hallo Leute
Ich heiße Timo und bin neu hier. Bin erst vor kurzem vegan …
bonsabi
1
veggielaura
25.11.2020, 17:00 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00296s
Posts, limitiert 0.00237s
header 0.00101s
Gesamt: 0.16195 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,162 Sek.