Ostern ohne Ostereier

Erstellt 03.03.2016, von Aubergina. Kategorie: Allgemein vegan. 6 Antworten.

Ostern ohne Ostereier
03.03.2016
Hallo,

so jetzt steht bald unser erstes Ostern ohne Ostereier vor der Tür.

Bei uns ist das Osterfrühstück am Sonntag die wichtigste Mahlzeit an ganz Ostern. Da gab es immmer ein Osterbrot (total lecker vom Bäcker meines Vertrauens) mit Butter und dazu ein Ei.
Dieses Jahr dann halt mit Margarine und ohne Ei? Klingt nicht so besonders österlich.

Also: Was gibt, bei euch zum Osterfrühstück? Und auch zu den anderen Mahlzeiten? Eigentlich gab es auch immer Spargel mit Hollandaise. Dieses Jahr dann ohne Hollandaise oder einer veganan Hollandaise oder ein ganz anderes Spargelrezept oder ohne Spargel, weil Ostern dieses Jahr so früh ist und es wahrscheinlich noch keinen heimischen Spargel gibt?

Fragen über Fragen. Im Moment setze ich auf eine frühlingshafte Osterdeko für das richtige Osterfeeling.

lg Aubergina
antworten | zitieren |
03.03.2016
Hallo Aubergina!

Wir vermissen die gekochten Ostereier nicht.

Schokoeier schmecken viel besser!

Ein Osterbrot werde ich backen für die Familie, muß mir ein veganes Rezept suchen.

Wir essen den Spargel immer gedünstet in Olivenöl und darüber geröstete Mandeln.

Das Osterfest ist bei uns ein Fest für die Kinder(Enkel) sie bekommen von uns ein Osternest, das ist
bei uns so.

Deko ist natürlich wichtig und einen schönen Osterstrauß mit Holzostereier.

LG rossie und Benni
antworten | zitieren |
03.03.2016
Hallo!

Wir feiern Ostern nicht, aber ich will unbedingt ein Osterbrot backen! Rezept habe ich schon :)
Ich würde so viel wie möglich schauen, was man alles zu Ostern noch machen kann :)

LG Selayn
antworten | zitieren |
03.03.2016
Hallo!
Also wir waren jetzt zweimal vegan Frühstücken.Und da gab es ein voll leckeres "Rührei".Ich denke,dass ich das machen werde.Das richtige Rezept habe ich nicht.Ich schätze mal mit Seidentofu und Räuchertofu.Das war mega lecker!
Als Mittagessen...da habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.Meist machen wir,wenn wir mal ein paar Tage frei haben ein neues Gericht.Wälzen die Bücher und suchen uns was leckeres aus.
antworten | zitieren |
04.03.2016
Zitat Mutti73:Also wir waren jetzt zweimal vegan Frühstücken.Und da gab es ein voll leckeres "Rührei".Ich denke,dass ich das machen werde.Das richtige Rezept habe ich nicht.Ich schätze mal mit Seidentofu und Räuchertofu.Das war mega lecker!

Hier das Rezept für perfekten Rührtofu:
- Seidentofu mit einer Gabel sehr grob Stückeln
- Räuchertofu fein würfeln

- Den Räuchertofu ca. 3 Minuten braten
- Den Seidentofu zugeben
- 1 - 2 EL Kala Namak Salz (indisches Schwarzsalz) unterrühren (wichtig!, sonst schmeckt es nicht nach Ei)
- köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
- 1 TL Kurkuma, 2 TL süße Paprika und eine Prise Schwarzer Pfeffer runden das Gericht ab

Das Kurkuma und die süße Paprika sollte untergerührt werden, solange die Konsistenz noch "matschig" ist.
Für "festeres" Rührei kann man die Masse nach dem unterrühren der Gewürze noch weiterköcheln lassen.
Pfeffer erst hinzugeben, wenn das Rührei vom Herd genommen wird, sonst wird der Pfeffer "scharf" und verliert Eigengeschmack.

Würzen am besten nach eigenem Geschmack!

Grüße,
Falk
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
04.03.2016
Hier noch eine Ergänzung zum Rezept von Falk:

Ich nehme noch Frühlingszwiebeln, die ich mit dem Räuchertofu anbrate und dann den Seidentofu hinzufüge, anschließend mit etwas Mandelcreme ablösche.
Süßkartoffeln fein hobeln und im Ofen für 20 Minuten backen und zum Schluss unter dem Rührei heben.

Ja, schmeckt richtig lecker :green: :clap:

LG, Bettina
antworten | zitieren |
04.03.2016
Das hört sich richtig gut an! Werde ich bei Gelegenheit gleich ausprobieren!
Vielen Dank an Bettina und Falk! :thumbup:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Wo kauft ihr eure veganen Lebensmittel (Discounter?)



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interviewteilnehmer für Bachelor-Arbeit gesucht
Im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit (im Fach Wirtschaftspsychol…
Hanna97
0
Hanna97
gestern, 21:04 Uhr
» Beitrag
Was bringt persönliches Engagement wirklich?
Sind die großen Themen nicht Aufgabe der Politik? Ein …
kilian
6
Ef70
gestern, 18:08 Uhr
» Beitrag
Positive Darstellung von Veganern in Film und Fernsehen
Inspiriert von meinem South Park-Thread, wo es eher um …
ItsaMeLisa
7
Yaktastic
gestern, 17:37 Uhr
» Beitrag
South Park & Veganismus
Mir ist schon klar, dass South Park nicht jedermanns Sache …
ItsaMeLisa
6
Schnor
gestern, 00:23 Uhr
» Beitrag
Umweltfreundliche und vegane Pflegeprodukte
Ich habe sehr lange gebraucht um eine Firma mit guten …
Angelika
4
Katzenmami
19.01.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.