Umfeld Reaktion

Erstellt 13.01.2017, 14:33 Uhr, von Lativ. Kategorie: Allgemein vegan. 13 Antworten.

25.01.2017, 14:02 Uhr
Huhu :)

bin ja auch noch nicht allzu lange vegan aber ich hatte das Glück das meine jüngere Schwester, meine Mama und ich uns zur selben Zeit entschlossen haben ab jetzt vegan zu leben :) Mein Freund (mit dem ich auch zusammen wohne) hat sich etwa vier Wochen später auch für eine vegane Lebensweise entschieden :)
Mein Vater will davon allerdings nichts wissen, er ist bekennender Fleischjunkie und reißt immer mal wieder gerne den ein oder anderen Witz über uns :rolleyes: :green:
Ansonsten hat die weitläufigere Verwandtschaft eher mit desinteresse darauf reagiert und wollte nicht viel dazu wissen und nimmt es einfach so hin.
Mein Freundeskreis hat auf meine Umstellung im Großteil sehr positiv darauf reagiert und es sind auch die ein oder anderen darunter die tatsächlich neugierig und interessiert daran sind :)

Wirklich schlechte Erfahrungen konnte ich also im großen und ganzen noch keine sammeln :)
antworten | zitieren
30.01.2017, 09:28 Uhr
Hi, wie ich eben schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe, würde ich einfach nicht mit dem großen "Ich lebe jetzt vegan Schild, und das ist die einzig richtige Form der Ernährung, Fleischesser sind böse" Schild rumlaufen. Mach einfach dein Ding und gut ist.
antworten | zitieren
07.03.2017, 19:31 Uhr
Hi,

das Umfeld stößt alles einmal ab, das es als nicht "normal" sieht. Es meint es nicht einmal böse, sondern möchte nur, dass du dich nicht veränderst.

MFG Philipp
antworten | zitieren
09.03.2017, 10:15 Uhr
Immer wieder die gleichen Probleme, keine Toleranz. Unsere lieben Mitmenschen können einen anderen Lebensweise nicht verstehen.

Habe ca. 20 Jahre immer wieder erklärt warum ich mich vegetarischer ernähre. Dann hatte ich die Nase voll. Habe einfach nicht mehr geantwortet und oft habe ich diese Leute einfach stehen gelassen.

Und nun bin ich vegan. Habe einfach nichts erklärt und meine Familie hat auch nur kurz nachgefragt. Ja, ich lebe ab sofort vegan und Schluss. Nun ist alles gesagt und keine stellt mehr blöde Fragen.
Das ist einfach ein langer Prozess . Man muß ein neues Selbstbewusstsein finden.
Ich bin natürlich schon etwas älter und hatte es sicher leichter.

Der vegane Weg ist eben nicht nur gerade, für mich ist dieser neue Lebensabschnitt der einzig richtige.

Bei Schwierigkeiten nicht aufgeben!

LG rossie. :heart:

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Tierversuche - Ein aktuelles Interview...

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren