Vegane Lebensweise belastet die Beziehung

Erstellt 12.12.2017, 19:46 Uhr, von Carine. Kategorie: Allgemein vegan. 32 Antworten.

Vegane Lebensweise belastet die Beziehung
12.12.2017, 19:46 Uhr
Hallo. Ich bin Carine, 44 Jahre alt und bin seit drei Monaten vegan. Mein Partner isst nach wie vor tierische Produkte.
Es macht ihm keinen Spaß mehr, mit mir zu essen. Ich bekomme Vorhaltungen gemacht, was mich schon verletzt. Er will davon nichts hören und sieht sich auch keinen Film an.Ich will weitermachen, für die Tiere und mich, aber meine Beziehung darf nicht leiden. Was kann/soll ich tun??? Wer kann mir einen Tipp geben, oder wem geht oder erging es ähnlich?
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
12.12.2017, 20:12 Uhr
Liebe Carine,

viele Veganer kommen an diesen Punkt, wenn sie alleine umgestellt haben. Und viele Beziehungen halten das nicht aus.

Du solltest deinem Partner auf keinen Fall etwas aufdrängen, wie Filme oder Fotos, etc. Nur weil du vegan isst, muss er es nicht auch tun, erstrecht nicht, wenn er einfach dafür kein Verständnis und keine Empathie hat. Damit musst du dich arrangieren. Eine andere Wahl hast du nicht. Jeder braucht seine Zeit und die Mehrheit wird nie vegan, dessen musst du dir bewusst sein.

Die Frage ist, ob du so leben kannst - mit ihm als Nichtveganer?
Wenn du nicht willst, dass die Beziehung leidet, dann bleiben nur zwei Dinge. Wieder so essen wie früher und alle ist gut, oder weiter vegan und gucken, wo es euch hinführt. Vielleicht lässt er dich in Ruhe, wenn er merkt, dass du ihn auch in Ruhe lässt. Oder du spürst, dass du andere Wege gehen musst....

Ich persönlich könnte nicht mit meinem Partner leben, wenn er nicht vegan wäre. Aber das muss jeder für sich ganz persönlich entscheiden.
antworten | zitieren
13.12.2017, 16:03 Uhr
Hallo Carine :wink:
das ist sehr, sehr, schade, dass Dein Partner so drauf ist.
Lass ihn doch einfach in Ruhe und zieh Du Dein Ding durch. Ich stelle es mir aber recht schwierig vor, wenn er von Dir erwarten würde, dass Du Fleisch für ihn zubereitest :|
Das lass ihn dann schön mal selber machen :D Deine veganen Nahrungsmittel, so wie Kartoffeln, Nudeln, Reis, Salat und Gemüse kann er ja dann als Beilagen zu seinem Fleischgericht essen. Gott sei Dank lebt mein Mann auch vegan, anders könnte ich mir das nicht vorstellen. Wenn ich für meinen Sohn, der nicht mehr bei uns wohnt und bekennender Fleischesser ist, mit einkaufe, kommen mir keine "Tierqualprodukte" in den Einkaufswagen. Vielleicht kannst Du Deinen Partner auch mal mit leckeren, veganen Brotaufstrichen aus der Reserve locken. Oder frage ihn doch mal ob er bereit wäre sich einen Tag in der Woche, Dir zu Liebe :heart: "bewusst" vegan zu ernähren :surprise: Das wäre doch schon mal ein kleines Entgegenkommen seinerseits. Im Gegenzug nervst Du ihn nicht mit Deinen veganen Ding
en :oo
liebe Grüße :wink:
Elisabeth
wir können die Welt nur retten,
wenn wir aufhören Tiere zu töten
Albert Schweitzer

ich bin Leben, das leben will
inmitten von Leben,das leben will
AlbertSchweitzer


Veg-Badge

antworten | zitieren
13.12.2017, 19:15 Uhr
Hallo Carine,

meine Beziehung ist genauso gelagert. Ich vegan, er omnivor. Ich habe das so akzeptiert, ich war schließlich anfänglich auch nicht vegan. Auch bei mir kommen hin und wieder von seiner Seite "Sticheleien", die ich geflissentlich überhöre. Essentechnisch habe ich überhaupt keine Probleme: Ich koche mein veganes Essen und er bekommt sein Fleisch dazu. Öfter macht er sich auch mal selbst etwas bzw. ist einfach kalt. Ich verstehe nicht, warum dein Partner sich Filme ansehen soll? Würde meiner auch nicht machen (ich selbst übrigens auch nicht). Letztendlich musst Du für Dich entscheiden, wie wichtig Dir das ganze ist. Ich kann jeden verstehen, der sagt, mein Partner muss auch vegan leben, aber genauso kann ich auch verstehen, wenn jemand sagt: Ich bin vegan, mein Partner nicht.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

1x bearbeitet

antworten | zitieren
14.12.2017, 16:00 Uhr
Hallo liebe Carine,

warum macht es deinem Partner denn keinen Spaß mehr mit dir zu essen? Was genau stört ihn?


Liebe Grüße
User wurde auf eigenen Wunsch deaktiviert.

antworten | zitieren
15.12.2017, 13:50 Uhr
"Beim essen wird nicht gesprochen"

Haben bestimmt schon einige gehört.
Ich empfinde das schon als Goldene Regel wenn sich die Partner nicht einigen können.

Bemerkenswert finde ich bei euch das sich dein Partner daran stört.
Ist es eher nicht umgekehrt, weil der Vegan lebende Part immer Vorhaltungen macht und die Nase rümpft?

Weil du von Filmen und Co. redest, kann ich mir sehr gut vorstellen das du da auch einfach überschwenglich deinen Partner mit überforderst.

Mein Mann ist Fleisch, seine sache. Nein, es stört mich nicht.
Mein Mann stört sich auch nicht daran was auf meinem Teller liegt.

Ich kann dir eigentlich nur den Tip geben ihn seine sache machen zu lassen und du deine.



antworten | zitieren
16.12.2017, 08:32 Uhr
Mein Tipp:
Lass ihn einfach recht haben. Das ist, was Du, ich oder die meisten anderen einfach nur wollen,
unabhängig vom Thema ^^
Geb ihm Recht und sag, du machst unabhängig davon dein Essen.
Der, der Recht hat ist meist der unglücklichere ^^ Du kennst ja den alten Satz ^^
"Du hast dein Recht, ich meine Ruhe." Warum um etwas rumdiskutieren,
wenn der Ausgang der Diskussion eh schon klar ist.
Das ist verschwendete Lebensenergie. Wenn er dann mal irgendwann
soo auf Dich zukommt, kannst ihn ja immer noch mit Infos versorgen.
Liebe Grüße,
chickpea

yogaś-citta-vṛtti-nirodhaḥ
Yoga ist all das, was die Gedanken und Ausflüchte des Gemüts zur Ruhe bringt.

antworten | zitieren
21.12.2017, 16:35 Uhr
[i]Hallo Carine :thumbup:
hast Du deinen Partner mal gefragt ob er einen Tag in der Woche "Dir zu Liebe :heart: " mal vegan mit die essen würde :oo Oder lade ihn doch einfach mal ein mit Dir in ein veganes Restaurant zu gehen - überrasche ihn doch einfach :oo obwohl, vielleicht ist das mit der Überraschung nicht so gut - der Schuss könnte nach hinten losgehen :evil:
liebe Grüße :wink:
Elisabeth
[/i]
wir können die Welt nur retten,
wenn wir aufhören Tiere zu töten
Albert Schweitzer

ich bin Leben, das leben will
inmitten von Leben,das leben will
AlbertSchweitzer


Veg-Badge

antworten | zitieren
22.12.2017, 17:48 Uhr
Ihr solltest zuerst beide Akzeptieren was für das gegenüber wichtig ist. Wenn ihm die tierischen Produkte wichtig sind und er auch nicht verzichten will, dann ist das so. Dann ist es auch der falsche weg ihn mit Videos zu attackieren. Er hingegen sollte aber auch nicht so provokant mit dir umgehen, wenn du diesen Weg gehen möchtest.
antworten | zitieren
22.12.2017, 18:53 Uhr
Hallo Carine :star:

Och, Mensch, ich kann so gut verstehen, wie du dich fühlst.
Ich glaube manchmal, dass dieses einen so Angehen oder sich lustig machen von Omnivoren eher so ein Konflikt mit sich selbst ist mit dem sie konfrontiert werden, wenn sie unsere neue Lebensweise mitbekommen, tagtäglich. Sie verdrängen es, wie wir es all die Jahre verdrängt oder nicht gesehen haben. Da hilft am besten reden in einer ruhigen Minute. Sag´ihm, wie gut dir das tut, das sollte er schon akzeptieren.
Es findet eine Veränderung im Alltag statt, manche Menschen haben damit ihre Schwierigkeiten. Vielleicht brauch es einfach Zeit.
Missionieren hilft da oft gar nicht, bringt eher noch Gegenwehr!
Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass das wieder wird.
Mein Mann und ich regeln das meist mit unserem schwarzen Humor, da bin ich ganz froh.
Ich habe ihm auch schon Vanille-Soja-Milch untergejubelt, er fand´s lecker, dachte das wäre Kuhmilch. Als ich ihm das zeigte, hat er rumgemotzt. Jetzt kauft er sie nach, anstatt Milch :D Eigentlich war das nur ein kleiner Gag.
Ansonsten essen wir fast nichts mehr gemeinsam. Er isst fast jeden Tag Eier, Käse und Fleisch und ich denke nicht, dass sich das so schnell oder überhaupt ändern wird, hoffe es aber insgeheim, das ist klar.

Herzliche Grüße
Luna :star:
Veg-Badge
Veg-Badge

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

veganliebe

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren