Vegane Süßigkeiten, vor allem Gummibären!

Erstellt 30.11.2015, 14:24 Uhr, von Vegana. Kategorie: Allgemein vegan. 16 Antworten.

Vegane Süßigkeiten, vor allem Gummibären!
30.11.2015, 14:24 Uhr
Hallo an alle,

bräuchte dringend Rat, was vegane Süßigkeiten (vor allem jetzt kurz vor Weihnachten) angeht, speziell vegane Gummibären! Welche Hersteller sind denn vegan, welchen kann man trauen und welchen nicht? BioKing, Ökovital usw., sind die vegan oder nicht?
Freue mich über Hilfe!

Liebe Grüße
Vegana
Solange Menschen nicht denken, dass Tiere fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. (Indianisches Sprichwort)

antworten | zitieren
System
(Anzeige)
30.11.2015, 14:57 Uhr
Hallo,
meine Favoriten bei veganen Gummibärchen sind:
Buddhabärchen von Mindsweet und vegane Sanddorn-Bärchen (ohne Gelatine - Hersteller weiß ich leider nicht genau. Irgendein kleines Unternehmen in Brandenburg).
Die Buddhabärchen habe ich auf Vegpool auch mal vorgestellt: https://www.vegpool.de/produkte/vegane-buddha-baerchen-mindsweets.html
Die Sanddorn-Bärchen könnten diese sein: http://www.sanddorn-shop.com/sandokan-gelatinefreie-bio-sanddorn-baerchen.html
Viele Grüße
Kilian
Mut bringt neuen Mut hervor.
~ Millicent Fawcett

antworten | zitieren
30.11.2015, 20:19 Uhr
Hallo ich finde die Veggie Gums von katjes gut. Grünohr-Bärchen, grün-Schnabel usw.
Schmecken super und sind ohne tierische Gelatine.
gibt's in vielen Supermärkten. Real, rewe usw.
bestelle auch öfters auf Boutique vegan. Dort gibt's auch eine gute Auswahl. Jedoch weiß ich da die Marken nicht.
LG SariK
Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet werden wird wie das Töten eines Menschen

- Leonardo da Vinci

antworten | zitieren
01.12.2015, 23:39 Uhr
Also ich bin überhaupt nicht der Gummibärchen-Typ.
Ich hatte mal eine Phase da habe ich die von Vanastic Foods geliebt.
Aber das war nur kurze Zeit als ich alles was es an veganen Süßigkeiten gab mal ausprobieren wollte.
Bei Süßigkeiten gehe ich klar in Richtung Schokolade.
Am liebsten snacke ich aber selbstgemachte Chips.
Bei Schokolade weiß man am Ende ja nie so genau was nicht doch alles drin ist.
Ich habe auch schon einmal Schokolade selber gemacht, war gar nicht schlecht.

Liebe Grüße
Würde jeder Mensch nur ein einziges Mal am Tag an jemanden Anderes denken als an sich selbst, dann wäre die Welt ein besserer Ort.

antworten | zitieren
01.12.2015, 23:45 Uhr
Auf Grund von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit kann ich ja nicht mehr so einfach alles essen, aber was ich empfehlen kann:

Der Nougatriegel von Vanastic Foods
Die Schokokekse von Veganz
Twibio in der Sorte Heidelbeere und Schoko
Die Roobars! Maulbeere Vanille!
Die Plamil Xylit-Schokolade!
Guck doch mal in diversen Internetshops.
Da haben die das Meiste von dem was ich aufgelistet habe.
Es gibt da auch vegane Gummibärchen.

Liebe Grüße

Caro
Würde jeder Mensch nur ein einziges Mal am Tag an jemanden Anderes denken als an sich selbst, dann wäre die Welt ein besserer Ort.

antworten | zitieren
01.12.2015, 23:49 Uhr
@Vegana

Sorry, dass ich hier so von Schokolade schwärme, aber von Gummibärchen habe ich echt nicht viel Ahnung.
Bei denen aus dem Supermarkt wäre ich nur sehr vorsichtig.
Selbst wenn da explizit keine Gelatine drin ist, oftmals ist Honig, Bienenwachs oder Ähnliches auf der Verpackung aufgeführt.
Ich hatte sogar mal eine Packung Gummibärchen in der Hand, die angeblich vegan sein sollte und in der Zutatenliste stand "Rindergelatine".
Der Begriff "vegan" auf Produkten ist leider nicht geschützt.
Das kann jeder Hersteller draufdrucken wie er gerade lustig ist.
Am sichersten ist die Veganblume.
Diesem Siegel würde ich Vertrauen schenken (nachlesen tue ich trotzdem immer), den Rest kann man ziemlich vergessen (finde ich).

Liebe Grüße
Würde jeder Mensch nur ein einziges Mal am Tag an jemanden Anderes denken als an sich selbst, dann wäre die Welt ein besserer Ort.

antworten | zitieren
01.12.2015, 23:50 Uhr
Hallo,
die Pasta Frutta von Haribo sind auch vegan (oder waren es zumindest).
Saures Gummizeug ist das! Ziemlich lecker wenn man drauf steht.
Viele Grüße
Kilian
Mut bringt neuen Mut hervor.
~ Millicent Fawcett

antworten | zitieren
01.12.2015, 23:54 Uhr
Ps: Schmeckt zwar nicht süß und ist keine Süßigkeit, aber definitiv ein Snack:
Kennst du schon die Spacebars?
Besonders die Sorte KürBis finde ich klasse.
Im Gegensatz zu anderen Produkten dieser Gruppe ist es auch noch relativ "gesund" von den Inhaltsstoffen her.
Obwohl das relativ ist.
Vorallem wenn Hefeextrakt enthalten ist und der Salzanteil bei 1,3 g liegt... ;)
Und wenn ein Snackriegel 1,29 € kostet...

Liebe Grüße
Würde jeder Mensch nur ein einziges Mal am Tag an jemanden Anderes denken als an sich selbst, dann wäre die Welt ein besserer Ort.

antworten | zitieren
18.03.2019, 20:26 Uhr
Hey, ich weiß der Thread dient eher zur Suche für vegane Gummibären, aber wäre es nicht sogar gut einen allgemein Thread daraus zu machen? :-)

Es geht darum, dass ich nicht weiß wie ich mir bestimmte Süßigkeiten wieder beschaffen kann die es ja selbstverständlich als tierisches Produkt gibt.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich hatte als Kind immer gerne Sahne-Erdbeer-Bonbons (Die Marke heißt Champino falls das wem hilft) gegessen. Im Internet hab ich dazu (außer vegane Kuhbonbons - Karamellbonbons) leider nichts gefunden. Natürlich könnte ich als Alternative auch Minzbonbons nehmen, aber das ist halt dann doch nicht wirklich dasselbe.

Habt ihr eine Idee ob es eine Möglichkeit gibt diese auch selber zu machen?

Bei meinem heißgeliebten Waldmeisterpudding konnte ich zum Glück eine Alternative finde (selbstgemacht ist ja sowieso besser). Nur da komme ich echt ins Grübeln. :|

Ich bin natürlich über jeden Rat dankbar. :green:

Habt ihr eigentlich Süßigkeiten die euch fehlen? Oder seid ihr soweit zufrieden? :angel:
Veg-Badge

antworten | zitieren
19.03.2019, 08:16 Uhr
Liebe PuschelQueen,
ganz spontan fallen mir da Nimm2Soft ein. Die bekommst du überall und sie sind eher zufällig vegan. Aber ich denke noch mal nach und schaue mich um. Vielleicht fällt mir auch noch mehr ein.
Die Idee mit dem Thread gefällt mir gut. Ich habe z.B. vor kurzem endlich ein veganes "Hanuta" entdeckt (von Veganz bei Rossmann) und war sehr glücklich damit. :-)
antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Upcycling-Ideen gesucht

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren