Was bedeutet eigentlich der vegane Lifestyle

08.03.2018, von Suppe, 58 Beiträge
Kein Benutzerbild
Suppe
Was bedeutet eigentlich der vegane Lifestyle

Hallo alle zusammen,

Als erstes muss ich sagen das ich weder Veganer noch Vegetarier bin, habe auch nicht vor es zu werden. Also bitte keine "missionierversuche"
Ich interessiere mich aber sehr für Ernährunsformen (wenn ich das so formulieren darf) und informiere mich gerne darüber, daher habe ich mich hier angemeldet um Infos zu bekommen.

Wie ist "vegan leben" definiert? Isst man da keine tierischen Produkte und/oder trägt man z.b. auch keine Lederschuhe usw.. Oder hat man ausnahmslos nichts mir tierischen Produkten zu tun?

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen
User wurde auf eigenen Wunsch deaktiviert.
Anzeige (Supporter sehen weniger Werbung)
Benutzerbild von Fairtrade

Also mir ist es ein wenig Schleierhaft, wieso du hier nach einer Definition fragst.
:rolleyes:

Ich meine das darfst du gerne machen :green: , aber da muss ich dir ehrlich sagen da gibt es haufenweise Quellen im Internet.
Und ich glaube nicht daß Google dir diese Internetseite als erstes empfohlen hat.
Ohne respektlos zu erscheinen würde ich dir empfehlen Mal bei Wikipedia vorbei zuschauen. Das ist vielleicht nicht die Zuverlässigste Quelle, aber ich bin mir sicher das du dort alle deine Fragen beantwortet bekommst. ;)

Hier noch eine Hilfestellung: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Veganismus


Vielleicht gibt es auch hier den ein oder anderen, der selber eine Definition für dich darüber schreiben möchte.
Doch ich maße mir das nicht an.
Ich habe da nämlich meine persönliche Definition und die richtet sich nach meinem Gewissen. :angel:

LG Pascal
Gesellschaftlicher Fortschritt ist nur über Minderheiten möglich, Mehrheiten zementieren das Bestehende.

- Bertrand Russell

Sei Du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst
für diese Welt.

- Mahatma Gandhi

Veg-Badge
Veg-Badge
Fairtrade bringt als Supporter die vegane Lebensweise voran. Werde auch Du Supporter!
Kein Benutzerbild
Suppe

Dann frag ich anders. Wie definiert ihr das für euch?
User wurde auf eigenen Wunsch deaktiviert.
Benutzerbild von Ejala

Hallo, Suppe!
Schön, dass du hierher gefunden hast.
Aber erwartest du tatsächlich, dass wir vor dir die "Hosen runterlassen", obwohl du gleich von vornherein sagst, dass du sowieso nicht daran interessiert bist, vegan oder vegetarisch zu werden?
Nett übrigens auch wieder der Ausdruck "Missionierversuche" in deinem Eröffnungsthreat. Keine Sorge, das versucht hier keiner. Wer nicht will, der hat schon. :green:
Wie wär's, erzähl doch erstmal was von dir...
Wie alt bist du?
Hast du Kinder?
Bist du Mann oder Frau?
Wie lebst du?
Wo lebst du?
Welchen Schulabschluss hast du?
...
Wieso interessierst du dich für diese und andere Ernährungsweisen?
Obgleich du ja schon festgestellt hast, dass es sich um eine Lebensart (Lifestyle) handelt, und nicht nur um eine Ernährungsform. Zumindest in den meisten Fällen.
Hat es was mit deiner Berufstätigkeit zu tun oder Studium oder ist es einfach nur Neugier?
:question:

Vielleicht hilft dir ja hier jemand, ich selbst schließe mich Pascal an. Man findet über Veganismus genug im Netz. Auch persönliche Berichte, verschiedene Definitionen und Einstellungen.

Viele Grüße
Ironie setzt ein gewisses Maß an Intelligenz beim Empfänger voraus.
Ejala bringt als Supporter die vegane Lebensweise voran. Werde auch Du Supporter!
Benutzerbild von kilian

Hallo Suppe,

willkommen hier im Forum!

Zitat Suppe:Als erstes muss ich sagen das ich weder Veganer noch Vegetarier bin, habe auch nicht vor es zu werden.


Haha, hättest Du das als Veganer geschrieben, würde ich sagen: Klischee erfüllt :D

Zitat Suppe:Also bitte keine "missionierversuche"


Wir sind alle nett und würden Dir auch nicht unterstellen, hier missionieren zu wollen. Lassen wir das also lieber gleich :-)

Wie bist Du denn auf das Thema aufmerksam geworden und woher rührt Dein Interesse?

Viele Grüße

Kilian
"Von nichts sind wir fester überzeugt als von dem, worüber wir am wenigsten Bescheid wissen" (Michel de Montaigne)
kilian bringt als Supporter die vegane Lebensweise voran. Werde auch Du Supporter!
Kein Benutzerbild
Suppe

Ich erwarte von niemanden das er die Hosen runterlässt. Wer antworten möchte tut das, wer nicht dann nicht, ganz einfach.

Ich interessiere mich nicht nur für diese Ernährungweise sondern für alle. Im internet kann ich viel lesen. Ich möchte aber wissen wie individuell das für die Leute gehandhabt wird.

Wie alt bist du?
Hast du Kinder?
Bist du Mann oder Frau?
Wie lebst du?
Wo lebst du?
Welchen Schulabschluss hast du?

Das sind fragen die nicht beantwortet müssen da ich das von den restlichen Mitgliedern auch nicht weiß.
User wurde auf eigenen Wunsch deaktiviert.
Benutzerbild von Biophilie

Hallo suppe,
vegan sein ist für mich kein "Lifestyle", sondern ein konsequentes Leben nach meinen ethischen Grundsätzen. Und die gebieten mir, so zu leben, dass möglichst keinem Lebewesen geschadet wird. Das heißt, mit all meinem Konsum schließe ich konsequent alles aus, was in irgendeinerweise Tierleid verursachen könnte. Konkret, keinerlei tierische Bestandteile in Lebensmitteln, Kosmetik, Kleidung, Gebrauchsgegenständen, Medikamenten. Nichts, das an Tieren getestet wurde. Keine Unterstützung von Zirkussen (mit Tieren), Zoos, Kutschfahrten etc, kein "Kauf " (Tiere sind keine Ware) von Haustieren in Zoogeschäften oder bei Züchtern. Aktiver Tierschutz durch Aufnahme von Notfalltieren, Einsatz für Tierschutz durch Spenden, Aktionen, Infoverbreitung. Aktiver Umweltschutz wo ich nur kann. Also: es umfasst das ganze Leben und ist sehr viel mehr alls ein "Style".
Du bist persönlich dafür verantwortlich, ein höheres ethisches Bewusstsein zu entwickeln als die Gesellschaft, in welcher du aufgewachsen bist.
Eliezer Yudkowsky

Veg-Badge
Benutzerbild von kilian

Hi Suppe,

was interessiert Dich denn genau? Geht es Dir um soziale, praktische, gesundheitliche, ethische oder sonstige Aspekte?

Ich lebe seit 16 Jahren vegan und für mich fühlt sich das nicht besonders an.
Der Unterschied zum "Otto-Normal-Esser" ist vielleicht, dass ich so gut wie keine Fertiggerichte verwende und dass es mir Spaß macht, zu kochen (und sogar einzukaufen).

Viele Grüße

Kilian
"Von nichts sind wir fester überzeugt als von dem, worüber wir am wenigsten Bescheid wissen" (Michel de Montaigne)
kilian bringt als Supporter die vegane Lebensweise voran. Werde auch Du Supporter!
Benutzerbild von Franny

Hi Suppe,

Sorry, dass dir niemand deine Fragen beantwortet bisher, aber das ist schön etwas persönlich...

Wie definierst du denn deinen Lifestyle? Und was isst du? Woran denkst du im Supermarkt?

Wenn du persönliche Ansichten von Menschen erfahren möchtest, die es nicht stört, wer sie alle hört und kritisiert, dann kann ich dir YouTube empfehlen. Da gibt es viele sehr unterschiedliche Content-Creators...auch Veganer.

LG Franny
Benutzerbild von Biophilie

Franny, ich meine, ich hätte suppes Frage wohl beantwortet....jedenfalls für mich.
Du bist persönlich dafür verantwortlich, ein höheres ethisches Bewusstsein zu entwickeln als die Gesellschaft, in welcher du aufgewachsen bist.
Eliezer Yudkowsky

Veg-Badge
» Antwort erstellen
Vegan-Newsletter
Sie stimmen der Datenverarbeitung zu. Abmeldung jederzeit möglich. » Mehr Infos